Save the Children

Achtung Schulrecht! - Save the Children thematisiert zum Schulbeginn eines der grundsätzlichsten Rechte der Kinder: Jenes auf Bildung

Achtung Schulrecht! - Save the Children thematisiert zum Schulbeginn eines der grundsätzlichsten Rechte der Kinder: Jenes auf Bildung
Das Recht auf Bildung erreicht Kinder in Dürregebieten kaum. / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter Quellenangabe: "obs/Save the Children".

Zürich (ots) - Die aktuelle Hungersnot am Horn von Afrika gehört zu den grössten humanitären Katastrophen der letzten Jahrzehnte. Nicht nur, dass täglich hunderte Kinder an den Folgen von Hunger und Krankheit sterben. Die misslichen Lebensbedingungen mindern auch langfristig die Chancen auf ein Leben mit Perspektiven. Eine ausreichende Schulbildung ist dafür unabdingbar.

Grundlage dafür, dass Kinder in Entwicklungsländern überhaupt eine Schule besuchen können, ist eine stabile körperliche Gesundheit.

Schule, Gesundheit und Ernährung

Gegensteuer gegen diese Entwicklung geben Programme, wie sie von Save the Children seit Jahren in Äthiopien durchgeführt werden: Die Verbesserung der Ernährungssituation durch Lebensmittelhilfe vor Ort verbessert die Gesundheit der schulpflichtigen Kinder. Genauso wichtig: Auf dem Lehrplan stehen neben Lesen und Rechnen auch Fächer wie Hygiene oder Malariaprävention. Dies mit Erfolg: Die Zahl der Kinder, die wegen Krankheit oder Hunger von der Schule fernbleiben, hat sich seit Einführung der Programme um fast das 50fache reduziert.

Der Effekt davon ist auf verschiedenen Ebenen spürbar: Kinder tragen das erworbene Wissen nach Hause, auf in der Folge eintretende Katastrophen reagiert die ganze Dorfgemeinschaft besser.

Falls Sie Interesse an weiteren Informationen haben oder Bildmaterial benötigen, melden Sie sich bitte bei Save the Children Schweiz: Tel.: 044/267'70'00

Als weltweit grösste unabhängige Kinderrechtsorganisation ist Save the Children in mehr als 120 Ländern tätig.

Kontakt:

Save the Children Schweiz
Jérôme Strijbis, Leiter Private Fundraising
Scheuchzerstrasse 64
8006 Zürich
Tel.: +41/44/267'70'05
E-Mail:jerome.strijbis@savethechildren.ch
Internet: www.savethechildren.ch


Das könnte Sie auch interessieren: