CURRENT Group

CURRENT(R) von der Jury des Dow Jones CleanTech Summit zu den Top Ten der innovativsten CleanTech-Unternehmen Europas gewählt

Magenwil, Schweiz und Germantown, Maryland (ots/PRNewswire) -- - CURRENT liefert Technologie für das von der EU-Kommission gesponserte Stromnetz der Zukunft CURRENT Technologies International GmbH, die europäische Tochtergesellschaft der CURRENT Group, LLC, einem weltweiten Anbieter von Lösungen für intelligente Stromnetze (Smart Grids), hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen von der Jury des Dow Jones CleanTech Summit zu den zehn innovativsten CleanTech-Unternehmen Europas gewählt wurde. CURRENT arbeitet mit einer ganzen Reihe führender europäischer Stromversorgungsunternehmen an mehreren bedeutenden europäischen Initiativen für intelligente Stromnetze zusammen. So liefert CURRENT beispielsweise Smart Grid-Technologie für das ADDRESS-Projekt (Active Distribution networks with full integration of Demand and distributed energy RESourceS) der EU-Kommission. Dieses Projekt, an dem europäische Versorgungsunternehmen wie Enel und Iberdrola teilnehmen, wird von der EU als die "nächste Entwicklungsstufe der Stromversorgung durch die Entwicklung intelligenter Stromnetze der Zukunft" bezeichnet. Ein sogenanntes Smart Grid wandelt das herkömmliche Stromnetz in ein vollständig ganzheitliches, intelligentes Netzwerk um, indem es Überwachungs-, Steuerungs-, Kommunikations- und Selbstregenerierungstechnologien integriert. Smart Grid-Systeme haben das Potenzial, den grössten Einzelbeitrag zu einer heute verfügbaren Lösung für die globale Erwärmung zu leisten. Die International Energy Agency meldet, dass Stromerzeugung 41 Prozent der gesamten energiebezogenen CO2-Emissionen verursache. Das Electric Power Research Institute hat geschätzt, dass ein Smart Grid strombezogene CO2-Emissionen um bis zu 25 Prozent senken könnte. Eine im September 2008 veröffentlichte, von der EU unterstützte Studie über die Implementierung von intelligenten Stromnetzen belegt, welch kritische Rolle intelligenten Stromnetzen zukommt: "Ohne eine wirksame Implementierung des SmartGrids-Konzepts kann die europäische Sicherheit der Stromversorgung im Allgemeinen und die betriebliche Sicherheit europäischer Stromnetze im Besonderen möglicherweise nicht aufrecht erhalten werden. Dies ist nicht nur für eine umfangreiche Entwicklung erneuerbarer Energiequellen, sondern auch aufgrund des steten Anstiegs der Nachfrage und der strikteren Umweltvorschriften, denen herkömmliche Stromnetze und Methodologien nur mit immer grösseren Mühen nachkommen können, von zentraler Bedeutung." "Wir sind stolz darauf, für diese Auszeichnung ausgewählt worden zu sein", sagte Tom Casey, Chief Executive Officer von CURRENT. "Intelligente Stromnetze sind eine kritische Komponente für die Bekämpfung der globalen Erwärmung und eine Verbesserung der allgemeinen Zuverlässigkeit des Stromnetzes." CURRENT wurde von einer Jury aus sechs CleanTech-Spezialisten ausgewählt, zu denen Vertreter von Mountain Cleantech und Dow Jones als Organisatoren sowie Vertreter von Ammer Partners, Beiten Burkhardt, Deutsche Bank und JPMorgan zählten. Die Auswahl wurde im Rahmen des Dow Jones CleanTech Summit getroffen, der von Dow Jones und Mountain Cleantech AG gesponsert wurde und Anfang dieses Monats in Frankfurt (Deutschland) stattfand. Zu den anderen ausgewählten Unternehmen zählten Novaled AG, Pelamis Wave Power, Petrotec AG, ReVolt Technology Ltd., SiC Processing AG, Solarion AG, Solitem GmbH, Sulfurcell Solartechnik GmbH und Umicor Recycling Solutions. Die Unternehmen wurden auf Basis ihres unternehmerischen Potenzials, ihrer Managementkompetenzen, ihrer Position im Markt und ihres technologischen Reifegrades ausgewählt. Informationen zu CURRENT ( www.currentgroup.com ) CURRENT liefert Stromversorgungsunternehmen eine Lösung für intelligente Stromnetze, die die Effizienz und Zuverlässigkeit des Stromnetzes steigert, gleichzeitig jedoch die Auswirkungen einer Nutzung von Energie auf die Umwelt reduziert. Die integrierte Lösung von CURRENT kombiniert modernste Messtechnik, Zwei-Wege-Hochgeschwindigkeitskommunikation und Software für eine Rund-um-die-Uhr-Überwachung und unternehmensweite Analyse mit zugehörigen Dienstleistungen, um standortspezifische, verfolgbare Echtzeitdaten zu liefern. CURRENT, ein Unternehmen in Privatbesitz mit Sitz in Germantown im US-Bundesstaat Maryland und Magenwil in der Schweiz, wird von Investoren wie EnerTech Capital, Google Inc., Goldman Sachs & Co. und Liberty Associated Partners (einer Investitionspartnerschaft der Liberty Media Corporation und der Berkman-Familie) unterstützt. CURRENT hat neben diesem Preis bereits mehrere weitere Auszeichnungen erhalten, unter anderem für seine Technologie, die hinsichtlich ihrer Reduzierung von Emissionen, Anwendbarkeit, Zuverlässigkeit und ihrem allgemeinen kommerziellen Erfolg von Platts zur "Global Energy Commercial Technology of the Year 2006" ernannt wurde. Darüber hinaus wurde das Unternehmen unter den "Top 100 North America" 2006 von Red Herring geführt. Website: http://www.currentgroup.com ots Originaltext: CURRENT Group Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Melissa Kresse von FD, +1-212-850-5695, Melissa.Kresse@FD.com

Das könnte Sie auch interessieren: