Barix AG

IP-basierte Steuerungslösungen von Barix bilden den Kern der kritischen Systemüberwachung für Oceanic Time Warner in Hawaii

    ZÜRICH, Schweiz, January 13 (ots/PRNewswire) -

    Barix AG, Vorreiter für IP-basierte Audio-, Gegensprech-, Steuerungs- und Überwachungslösungen, gab heute bekannt, dass Oceanic Time Warner, eine auf den Hawaii-Inseln aktive Division von Time Warner Cable, die IP-basierten Barionet-Steuerungsgeräte von Barix zur Steuerung von über 1500 digitalen und analogen Signalen einsetzt, die von kritischen, an 18 Standorten in Hawaii verteilten Anlagen ausgegeben werden.

    Oceanic Time Warner bietet Privat- und Geschäftskunden Dienstleistungen in den Bereichen Kabelfernsehen, Digitaltelefon und Hochgeschwindigkeits- und drahtlosem Internetzugriff. Mithilfe der Barix-Lösungen kann Oceanic Time Warner den Zustand von elektrischen und Heizungs-, Lüftungs- und Kühlungsanlagen an seinen zahlreichen Verteilereinrichtungen von einem zentralen Standort aus über IP effizient und zuverlässig überwachen. Oceanic Time Warner-Techniker rufen über Barix Barionet-Geräte, die an ein Fernnetz angeschlossen sind, verschiedene Statusmesswerte und Warnmeldungen von kritischen Kühlanlagen, eingehenden Versorgungsleitungen, USV- und Ersatzgeneratorsystemen ab.

    Laut Mark Melville, Communications Engineer bei Oceanic Time Warner, war Barionet aufgrund des gebotenen Geschäftswerts und der technischen Zuverlässigkeit die ideale Lösung, um als Zentrale zur Signalüberwachung in seinem neuen vernetzten System eingesetzt zu werden. Sehr wichtig fand Melville zudem, dass Barionet nicht nur mit digitalen, sondern auch mit älteren analogen Systemen kommunizieren kann.

    "Wir haben 2006 erkannt, wie bedeutend es ist, verschiedene Punkte innerhalb unseres Verteilernetzes zu überwachen und deren Entwicklung langfristig zu verfolgen. Solche Daten liefern einen wertvollen Bezugspunkt und unterstützen uns dabei, den Status aktueller Vorgänge vorherzusagen", sagte Melville. "Die kostengünstigen und einfach integrierbaren Barix-Produkte boten aussergewöhnlichen Geschäftswert, und vom technischen Standpunkt hat sich Barionet als hervorragendes, modernes Überwachungstool bewährt, das Zeitstempel für kritische Ereignisse liefert. Auf diese Weise können wir nach einem Systemausfall die Ursachen hierfür besser erkennen."

    DataNab, ein in Burnsville im US-Bundesstaat Minnesota ansässiger IP-Systemprogrammierer und Barix-Vertriebshändler programmierte und lieferte das System gemäss den Angaben von Oceanic Time Warner aus. Damit Informationen von überwachten Punkten protokolliert und grafisch dargestellt, Systemtrends abgerufen und E-Mail-Warnmeldungen generiert werden können, wird die komplette Barionet-Lösung an InduSoft Web Studio gekoppelt.

    Bei allen Barix-Produkten handelt es sich um kostengünstige Geräte mit niedrigem Stromverbrauch, die sich bei Erweiterung des Betriebs entsprechend erweitern lassen. Dank ihres nicht an PCs gebundenen Designs ohne bewegliche Teile sorgen sie für Zuverlässigkeit und können als flexible Plattform in praktisch jeden Betriebsvorgang zur Audioübertragung und -bereitstellung integriert werden.

    Um weitere Informationen zu erhalten, besuchen Sie bitte die Website von Barix unter http://www.barix.com oder http://www.ip-audio.info.

ots Originaltext: Barix AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Brian Galante, +1-570-425-2315, briang@pipecomm.com, für Barix AG



Weitere Meldungen: Barix AG

Das könnte Sie auch interessieren: