Steelcase Werndl AG

Steelcase: Das hybride Büro - Die Zukunft
Mit klaren Raumstrukturen und Organisationsintelligenz in die Zukunft

    Rosenheim (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Kommunikation und Kreativität schaffen Wissenstransfer, Kooperation und Innovation. Sie machen Unternehmen effizienter und schneller, doch brauchen sie einen geeigneten Raum, um überhaupt entstehen zu können. Steelcase entwickelt innovative Produkte für hybride Raumlösungen, um auch in Zukunft den unterschiedlichsten Nutzerbedüfnissen in einer globalen Wirtschaftswelt gerecht zu werden.

    Das Wort hybrid bedeutet soviel wie gemischt oder gekreuzt. Dies beschreibt sehr gut die Arbeitswelt von morgen. Das Wissen über das Büro an sich wird immer präziser - dabei richtet sich der Blick nicht nur auf die Raumform selbst, sondern geht in die Organisationsstruktur eines Raums. Steelcase unterscheidet daher in Anwendungsbereiche, nicht in Bürotypen. "Ansätze wie 'das Großraumbüro liegt im Trend' oder 'das Zellenbüro ist gerade gefragt' sind nicht kundengerecht", so Henning Figge, Sprecher des Vorstands der Steelcase Werndl AG. Es gehe vor allem darum, Arbeitsabläufe, Kommunikation und Stauraum intelligent zu organisieren, um so den jeweiligen Arbeitsplatz an seinen Nutzer bestmöglich anzupassen. Unabhängig von der Raumform sollte das Büro so organisiert werden, dass eine Vernetzung im Team oder zwischen den verschiedenen Abteilungen ebenso perfekt funktioniert wie die Vernetzung und die Kommunikation nach außen. Daher empfiehlt Steelcase hybride Lösungen, wie etwa flexible Raumstrukturen oder medienintegrierte Meeting-Möbel, wie media:scape[TM], die dabei helfen sollen, Wissen schneller und einfacher auszutauschen. media:scape[TM] ist eine Konferenzlösung für Projektteams, die Möbel und Arbeitsmedien so miteinander verbindet, dass Zugang und Austausch von Informationen in Teams erleichtert werden.

    Steelcase ist der weltweit führende Hersteller von Büroeinrichtungen und innovativen Raumlösungen. Steelcase, gegründet 1912, hat seinen Sitz in Grand Rapids, Michigan. Mit einem Netzwerk von weltweit 600 Vertragshändlern, 31 Fertigungsstandorten und 13.500 Beschäftigten konnte im Geschäftsjahr 2008 ein Umsatz von 3,4 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet werden. Steelcase ist weltweit Vorreiter in Sachen Eco-Design. Für die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz ist die Steelcase Werndl AG zuständig. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.steelcase.de .


ots Originaltext: Steelcase Werndl AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Steelcase Werndl AG
Monika Steilen
Telefon 08031/405-344
monika.steilen@steelcase.com



Das könnte Sie auch interessieren: