NetApp

NetApp meldet Ergebnisse für drittes Fiskalquartal 2009

    Grasbrunn bei München (ots) - NetApp (NASDAQ: NTAP) meldet die Ergebnisse für das dritte Quartal des Fiskaljahres 2009. Unter dem Einfluss einer Rückstellung in Höhe von 128 Millionen US-Dollar als Bewertung eines möglichen Streits mit der General Services Administration (GSA) beträgt der Umsatz nach GAAP für das dritte Quartal des Fiskaljahres 2009 746 Millionen US-Dollar. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Umsatz (GAAP und Pro-forma) bei 884 Millionen US-Dollar. Der Pro-forma-Umsatz für das dritte Fiskalquartal, ohne Berücksichtigung der GSA-Rückstellung von 128 Millionen US-Dollar, beläuft sich auf 874 Millionen US-Dollar.

    Im dritten Quartal des Fiskaljahres 2009 betrug der Nettoverlust nach GAAP 75 Millionen US-Dollar oder 0,23 US-Dollar pro Aktie gegenüber dem Reingewinn nach GAAP in Höhe von 102 Millionen US-Dollar oder 0,29 US-Dollar pro Aktie im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Pro-forma-Reingewinn lag im dritten Quartal bei 93 Millionen US-Dollar oder 0,28 US-Dollar pro Aktie im Vergleich zu 132 Millionen US-Dollar oder 0,37 US-Dollar pro Aktie im Vorjahreszeitraum.

    "Aufgrund der Budgetkürzungen vieler Kunden gab das Geschäft im Januar nach und führte zu niedrigeren Umsätzen als erwartet. Gleichzeitig ist die Resonanz auf unseren Ansatz der Storage-Effizienz in einem schwierigen Wirtschaftsklima gut, und wir haben im Laufe des Quartals eine Rekordzahl an Neukunden gewonnen", sagt Dan Warmenhoven, Chairman und CEO. "Operativ hat das NetApp Team eine herausragende Leistung hingelegt und hat die Pro-forma-Betriebskosten um 30 Millionen US-Dollar binnen eines Quartals reduziert. Dennoch mussten wir weitere Kürzungen vornehmen, um unsere Ressourcen optimal auf unsere strategischen Wachstumsvorhaben auszurichten. Daher kommt es zu Restrukturierungen, einschließlich eines Stellenabbaus von weltweit zirka 6 Prozent. Diese Entscheidung war schwer, aber richtig, um das Unternehmen bestmöglich zu positionieren und weitere Marktanteile gewinnen zu können."


ots Originaltext: NetApp
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
stautner & stautner
Heike Stautner
Tel.: +49-89-230877-0
eMail: netapp@stautner.com



Weitere Meldungen: NetApp

Das könnte Sie auch interessieren: