CNN/Turner Broadcasting System Deutschland

CNN International startet Umweltwoche am heutigem "World Earth Day"

    Berlin (ots) - CNN heute in grün: Aufbauend auf den weltweit großen Erfolg der "Going Green"-Kampagne erweitert CNN International seine Umweltberichterstattung um Spezialsendungen zum "Earth Day" am 22. April 2009 und am kommenden Wochenende.

    Die Spezialsendung "Going Green" berichtet über die "Earth Day"-Events auf der ganzen Welt. Innerhalb seiner Nachrichtensendungen, Wirtschafts- und Politik-Shows richtet CNN seinen Fokus auf alles "Grüne". CNN International wird dafür sein Senderlogo von rot in grün abändern.

    Die CNN Wirtschaftsprogramme "World Business Today" und "Quest Means Business" werden einen Blick auf die wirtschaftlichen Aspekte von "Going Green" richten: Vom Firmenchef eines aufstrebenden grünen Unternehmens bis zu Klimawandel-Anfechtern bietet das Programm vielen Gruppen Perspektiven und auch Lösungen zu Umweltthemen. Den ganzen Tag lang wird CNN International seine Zuschauer einbinden und sie nach ihren eigenen "grünen" Bemühungen befragen. iReport Korrespondent Errol Barnett wird zu Zuschauereinsendungen und Berichten aufrufen, CNN.com stellt eine spezielle Seite zum TV-Programm unter www.cnn.com/goinggreen ins Internet.

    Samstag, den 25. April um 14:00 Uhr und Sonntag, den 26. April um 02:00 und 20:00 Uhr wird das Programm "Your Green World" über den aktuellen Stand grüner Initiativen auf der ganzen Welt  berichten: Eine Initiative in Jakarta in Indonesien, die das Pflanzen von Bäumen vorsieht, bevor ein Paar heiraten darf oder ein US-Recycling-Kraftwerk, das einige Hürden durch den finanziellen Abschwung im Land zu überwinden hat.

    "Going Green" läuft am Mittwoch, denn 22. April auf CNN International. "Your Green World" wird am 25. April um 14:00 Uhr und am 26. April um 02:00 und 20:00 Uhr ausgestrahlt.

    Über CNN / CNN International:

    In Deutschland hat CNN eine Reichweite von 33 Millionen Haushalten - weltweit erreicht das Nachrichtennetzwerk rund zwei Milliarden Menschen. Auch weiterhin ist CNN International die erste Wahl unter den Nachrichtensendern, wenn es darum geht, europäische Meinungs- und Wirtschaftsführer zu erreichen. Der Sender ist Marktführer bei der kombinierten Online- und TV-Reichweite und lag beim European Media & Marketing Survey 2008 in allen Bereichen vor anderen internationalen Nachrichtensendern. So konnte CNN International seine Position als Sender für  global orientierte Geschäftsleute im digitalen Zeitalter erneut bestätigen. www.edition.cnn.com


ots Originaltext: CNN/Turner Broadcasting System Deutschland
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Dr. Amelie Heinrichsdorff
Director PR & Corporate Affairs Germany, Austria & Switzerland
Turner Broadcasting System Deutschland GmbH
Tel.: +49-30-72619-3838, Fax: -3839
amelie.heinrichsdorff@turner.com



Weitere Meldungen: CNN/Turner Broadcasting System Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: