Naspers Corporation

Christian Unger neuer CEO von Naspers-Tochter MIH Internet Europe

    - Führende Online-Portale Ost- und Westeuropas in einer Sparte neu
        zusammengefasst

    - Organisches Wachstum und Akquisitionen in dynamischen
        Online-Märkten geplant

    - MIH Internet Europe in West- und Ost-Europa im Segment von
        Consumer- und Community-Portalen mit Abstand Nummer Eins

    Zug/Amsterdam (ots) - Christian Unger, der bisherige Chef der
Naspers-Tochtergesellschaft Tradus wird neuer CEO von Naspers/MIH
Internet Europe. Unger ist somit neu verantwortlich für die gesamte
europäische Internet-Sparte des südafrikanischen Medienkonzerns
Naspers (JSE: NPN). Zur MIH Group gehören bekannte Namen wie die
Auktionshäuser allegro.pl (Polen), ricardo.ch (Schweiz) sowie
namhafte Internet-Brands wie gadugadu.pl, das führende
Instant-Messaging-Portal Polens oder mail.ru, das führende
Internet-Portal Russlands.

    Der bisherige CEO von Tradus, Christian Unger, führt neu die europäische Internet-Sparte des südafrikanischen Medienkonzerns Naspers (JSE: NPN). Die ehemaligen Tochtergesellschaften der von Naspers zu Beginn dieses Jahres akquirierten Tradus plc. werden vollständig in die MIH Internet Europe integriert. Zur MIH Internet Europe zählen damit neben den führenden Auktions-Plattformen allegro.pl (Polen) und ricardo.ch (Schweiz) auch Gesellschaften wie gadugadu.pl (Instant Messaging, Polen), mail.ru (Internet-Portal Russland) oder Aukro (Bulgarien, Tschechien). MIH Internet Europe wird durch die Bündelung der Kräfte somit in West- und Ost-Europa im dynamisch wachsenden Online-Segment von Consumer und Community-Portalen mit Abstand die Nr. 1.

    Seit Tradus Anfang dieses Jahres von Naspers übernommen wurde, hat die Gesellschaft bereits drei weitere e-commerce Unternehmen in Osteuropa akquiriert. "Auch unser organisches Wachstum ist beträchtlich" freut sich Christian Unger und sieht eine entsprechende Wachstumsquote von bis zu 50% in diesem Jahr als realistisch. Die Naspers-Führung hat sich vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen entschieden, die gesamte Internet Europe Sparte neu zu organisieren und in der MIH Internet Europe zusammenzufassen. Mit der Verpflichtung Ungers als deren CEO strebt Naspers weiteres aggressives Wachstum an.

    CEO Christian Unger kann dabei auf ein hochkarätiges Führungsteam zählen. Heiner Kroke, ehemals CEO von Kijiji (Anzeigengeschäft eBay) übernimmt ab 1. Juli die Leitung der westeuropäischen Aktivitäten. Er löst in dieser Funktion den bisherigen CEO Western Europe und CEO von ricardo.ch, Peter Oertlin ab, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Die osteuropäischen Aktivitäten stehen weiterhin unter der Leitung von Arjan Bakker. "Mit dieser neuen Organisationsstruktur und der Eingliederung der hochkalibrigen Neuzugänge in unser erfahrenes Managementteam können wir eine noch stärkere Performance und starkes Wachstum in den dynamischen Online-Märkten Ost- und Westeuropas erzielen" ist Unger überzeugt.

    Die MIH Group ist ein multinationales Medienunternehmen, welches in den Segmenten  Electronic Media inkl. Pay-TV, Internet, Instant-Messaging und der Verbreitung von damit verbundenen Technologien tätig ist. Die MIH Group ist ein Unternehmen des südafrikanischen Naspers-Konzerns (JSE:NPN).

    In der europäischen Internet-Sparte der MIH Group, der MIH Internet Europe, sind führende Internetunternehmen und Online-Auktionshäuser wie allegro.pl (Marktführer Polen) und ricardo.ch (Marktführer Schweiz), Aukro (Bulgarien, Tschechien), und QXL (Dänemark, Norwegen) sowie führende Online-Portale wie Gadu-Gadu (Polen) oder mail.ru (Russland) zusammengefasst.

ots Originaltext: Naspers Coroporation
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
MIH Internet Europe
Nicole Portmann
Grafenauweg 11
CH-6300 Zug
Tel.:    +41/41/769'34'34
E-Mail: nicole.portmann@tradus.com



Das könnte Sie auch interessieren: