Kommunikationsverband

11. BoB "Best of Business-to-Business" Award 2008 Trotz Krise, mehr Einreichungen als jemals zuvor; die Jury hat die Shortlist in Frankfurt ermittelt

    Hamburg (ots) - Hamburg, 5.März 2009, Am letzten Wochenende hat der Kommunikationsverband eine 25-köpfige Jury nach Frankfurt eingeladen, um die Shortlist für den diesjährigen BoB - Best of Business-to-Business Award 2008 zu erstellen. Zur Auswahl standen 272 eingereichte Arbeiten aus dem Bereich Business-to-Business   Kommunikation - somit so viele Einreichungen wie nie zuvor. Unter der Leitung von Michael Koch, Ogilvy One Worldwide wurden von der Jury insgesamt  46 Auszeichnungen vergeben. Dabei repräsentierten die Juroren eine gute Mischung aus den unterschiedlichen Bereichen der Branche : 56% Unternehmen, 28% Agenturen, 16% Medien und Services.  Die Preisverleihung zum 11. BoB wird am 21. April 2009  in Frankfurt stattfinden. Dazu sagt der Präsident des Kommunikationsverbandes, Klaus Flettner: " Es ist eine besondere Freude und Ehre, dass wir für die Preisverleihung der BoB Awards in diesem Jahr in Frankfurt, als Schirmherrin die Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt am Main, Frau Petra Roth, gewinnen konnten. Diese Schirmherrschaft wertet unseren Bob in einer Stadt auf, die für die Kommunikationsbranche in Deutschland von zentraler Bedeutung ist."

    Der BoB steht für Best of Business-to-Business Kommunikation und ist der einzige disziplinübergreifende deutschsprachige Konzept- und Kreativ-Wettbewerb für Deutschland, Österreich und die Schweiz, den der Kommunikationsverband e.V., Hamburg, seit 11 Jahren (1997) ausschreibt. Im deutschsprachigen Raum ist der BoB die einzige Plattform für dieses bedeutende Segment der Marketingkommunikation. Der Kommunikationsverband dokumentiert mit dem BoB seit 1997 herausragende B2B-Kommunikation und fördert damit nachhaltig die Qualität der B2B-Kommunikation.

    Die Short List des 11. BoB "Best of Business-to-Business" 2008 ist auf der Interseite www.bobaward.de in aller Ausführlichkeit zu sehen

    Zur BoB Jury 2008 gehören: Bauhaus AG, Robert Köhler,Werbeleiter BrandControl GmbH, Dr. Harald Jossé Geschäftsführer Change Communication GmbH, Tanja Achenbach, Beratung ColorDruck GmbH, Joachim Beigel, Geschäftsführer ERLUS AKTIENGESELLSCHAFT, Dietmar Scherer, Leiter Marketing&Werbung EURO RSCG 4D, Jamal Khan, Chief Creative Officer Eventlabs, Holger Pütting, Inhaber Faktor3 AG, Sabine Richter, Vorstand FischerAppelt, Andreas FischerAppelt, Geschäftsführer Freudenberg Haushaltsprodukte, Manfred Zielbauer, General Manager Professional Products GROHE AG, Arndt Papenfuß, Head of Product Marketing HEAG Südhessische Energie AG (HSE),Matthias Trusheim, Marketingleiter HORIZONT, Ingeborg Sichau, Ressortleitung B2B KFP GmbH, Joachim Matthes, Beratung Knauf Insulation GmbH & Co. KG, Barbara Seele, Marketing Leitung Lapp Kabel GmbH, Stefan Dürr, Marketingleiter MLP Finanzdienstleistungen AG, Dr. Uwe Stuhldreier, Bereichsleiter Marketing News Aktuell, Carl-Eduard Meyer, Geschäftsführer OgilvyOne worldwide GmbH, Michael Koch, Kreativ Geschäftsführer Publicis KommunikationsAgentur GmbH, Jörg Puphal, Executive Creative Director Schüco International KG, Tanja Brinks, Marketingleiterin SEB Bank, Simone Wastl, Director Marketing and Communication WAREMA Renkhoff GmbH, Jürgen Kuhn, Marketing Director Weber Shandwick, Karin Bollo, Managing Director Wirtschaftsförderung Frankfurt am Main, Manuela Schiffner, Projektleiterin Creative Industries

    Über den Kommunikationsverband: Der Kommunikationsverband ist die in Deutschland einzige übergeordnete Berufsorganisation der Kommunikationsbranche mit Sitz in Hamburg. Er hat rund 2000 Mitglieder, die sich auf 18 Clubs in 15 Bundesländern verteilen. Neben Einzelpersonen können auch Firmen die Mitgliedschaft erwerben. "Kommunikation professionalisieren" ist das Motto des Verbands, der seinen Mitgliedern Dienstleistungen, wie u.a. eine Hinterlegungsstelle für urheberrechtlich geschützte Ideen den "Ideen-Tresor", Rechtsberatung, Ausbildungsveranstaltungen und Vortragsreihen anbietet. Außerdem schreibt der Kommunikationsverband den einigen interdisziplinären deutschsprachigen Wettbewerb für Bewegtbild-Kommunikation "DIE KLAPPE" aus.


ots Originaltext: Kommunikationsverband
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Weitere Informationen:
Katharina Stinnes
Bundesgeschäftsstelle Kommunikationsverband e.V.
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
Tel.: 040/419 17787; Fax: 040/419 17790
E-Mail: geschaeftsstelle@kommunikationsverband.de



Weitere Meldungen: Kommunikationsverband

Das könnte Sie auch interessieren: