Knight Capital Group, Inc.

Knight Capital Group gibt Umzug der Londoner Niederlassung bekannt

    Jersey City, New Jersey und London (ots/PRNewswire) -

    Die Knight Capital Group, Inc. (Nasdaq: NITE) gab heute den Umzug ihrer Londoner Niederlassung bekannt, der aufgrund der anhaltenden Expansion des Geschäfts für Marktzugangs- und Handelsabwicklungsdienste des Unternehmens für verschiedene Anlageklassen in Europa notwendig geworden war.

    "Die europäischen Kapitalmärkte verzeichnen nach der Implementierung der MiFID-Richtlinie im vergangenen Jahr einschneidende und weitreichende Veränderungen", sagte Thomas M. Joyce, Chairman und Chief Executive Officer der Knight Capital Group. "Wir sind davon überzeugt, dass dies ein günstiger Zeitpunkt ist, unsere Dienstleistungen für europäische Unternehmen durch die Einführung elektronischer Zugangs- und Handelslösungen zu erweitern, die das Leistungsangebot unseres erfolgreichen Verkaufs- und Handelsteams in London ergänzen werden. Die dualen elektronischen und telefonischen Fähigkeiten von Knight in unserem Hybrid Market Model und unsere kundenorientierte Philosophie ermöglichen uns die Bereitstellung konsistenter, qualitativ hochwertiger Handelsabwicklungsdienste, die spezifische Handelsziele erfüllen."

    Knight bietet seinen Kunden durch direkte Mitgliedschaften und Spitzentechnologie Zugang zu allen zentralen Hauptmärkten in ganz Europa. Das Unternehmen ist Direktmitglied von acht europäischen Börsen, einschliesslich NYSE Euronext, Deutsche Börse und der London Stock Exchange sowie von vier multilateralen Handelssystemen (MTFs), einschliesslich Chi-X und Turquoise, und arbeitet ständig am Aufbau von Beziehungen mit neuen, aufkommenden Marktzentren.

    "Wir sind hoch erfreut über den Umzug in unsere neuen massgeschneiderten und hochmodernen Geschäftsräume", sagte John Holl, Geschäftsführer von Knight Equity Markets International Limited. "Knight wird sich auch zukünftig auf das Wachstum auf dem europäischen Markt konzentrieren und kann sich dabei auf eine starke Franchise stützen, die wir durch Fokus auf Kundendienst aufgebaut haben."

    Der neue Standort der Londoner Niederlassung von Knight ist unter der Anschrift City Place House, 55 Basinghall Street, London EC2V 5DU, telefonisch unter +44-(0)20-7997-2200 und per Fax unter +44-(0)20-7997-7700 zu erreichen.

    Informationen zu Knight

    Die Knight Capital Group, Inc. (Nasdaq: NITE) ist eine führende Finanzdienstleistungsgesellschaft, die Käufern, Verkäufern und Unternehmenskunden elektronischen und telefonischen Zugang zu den Kapitalmärkten für verschiedene Anlageklassen bietet. Unsere Global-Markets-Abteilung bietet Marktzugangs- und Handelsabwicklungsdienste für nahezu alle US-Wertpapiere und eine grosse Anzahl internationaler Wertpapiere, festverzinslicher Anlagen, Devisen, Futures und Optionen. Im Bereich Vermögensverwaltung besitzt Knight seit dem 1. Februar 2008 einen 51-prozentigen Anteil an Deephaven Holdings, während Deephaven Partners für den verbleibenden Anteil von 49 Prozent verantwortlich ist. Deephaven (www.deephavenfunds.com) ist ein globales, alternatives Multi-Strategie-Unternehmen im Bereich Investitionsverwaltung, das für Institutionen und Privatkunden tätig ist. Weitere Informationen zu Knight finden Sie unter www.knight.com.

    Gewisse in dieser Pressemitteilung gemachte Aussagen können zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act der USA von 1995 sein. Diese zukunftsgerichteten Aussagen stellen keine historischen Tatsachen dar und basieren auf den gegenwärtigen Erwartungen, Schätzungen und Prognosen hinsichtlich der Branche des Unternehmens, der Überzeugungen der Geschäftsführung und gewissen von der Geschäftsführung gemachten Annahmen, von denen viele von Natur aus unsicher sind und vom Unternehmen nicht kontrolliert werden können. Aus diesem Grund werden die Leser warnend darauf hingewiesen, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen und gewissen Risiken, Unwägbarkeiten und Annahmen unterliegen, die nur schwer vorherzusagen sind, so u.a. Risiken, die mit Kosten, Integration, Leistung und dem Betrieb der Unternehmen zusammenhängen, die vor kurzem von Knight übernommen wurden oder möglicherweise in der Zukunft übernommenen werden. Ebenso unterliegen sie Risiken, die mit den beispiellosen aktuellen Marktbedingungen und der daraus resultierenden Volatilität, Kreditverknappung und dem Adressenausfallrisiko zusammenhängen, sowie mit den negativen Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit und die Vermögenswerte, die von unserer Vermögensmanagement-Sparte verwaltet werden als auch mit der Aussetzung von Rückkäufen und Abhebungen, die am 30. Oktober 2008 auf Formular 8-K vom Unternehmen angekündigt wurde. Da solche Aussagen mit Risiken und Unwägbarkeiten einhergehen, können die tatsächlichen Ergebnisse und Leistungen des Unternehmens wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen gemachten oder angedeuteten Ergebnissen abweichen. In Anbetracht dieser Unwägbarkeiten sollte der Leser zukunftsgerichteten Aussagen kein unangemessenes Vertrauen schenken. Ausserhalb des gesetzlich vorgeschrieben Rahmens übernimmt das Unternehmen auch keine Verpflichtung zur Aktualisierung seiner Ansichten zu solchen Risiken und Unwägbarkeiten oder zur Veröffentlichung der Ergebnisse möglicher Überarbeitungen der hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen. Der Leser sollte sorgfältig die Risiken und Unwägbarkeiten prüfen, die in den vom Unternehmen bei der US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichten Berichten offen gelegt sind, darunter u.a. solche, die unter den Überschriften "Certain Factors Affecting Results of Operations" und "Risk Factors" im Jahresbericht des Unternehmens auf Formular 10-K für das Jahr zum 31. Dezember 2007 und in anderen vom Unternehmen von Zeit zu Zeit bei der SEC eingereichten oder beigebrachten Berichten oder Dokumenten im Einzelnen dargelegt werden. Diese Informationen sollten auch zusammen mit den konsolidierten Abschlüssen (Consolidated Financial Statements) des Unternehmens und den Anmerkungen (Notes) zu diesen gelesen werden, die im Jahresbericht des Unternehmens auf Formular 10-K für das Jahr zum 31. Dezember 2007 und in anderen von Zeit zu Zeit bei der SEC eingereichten oder beigebrachten Berichten oder Dokumenten enthalten sind.

ots Originaltext: Knight Capital Group, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Margaret Wyrwas, Senior Managing Director, Communications, Marketing
& Investor Relations, +1-201-557-6954, mwyrwas@knight.com; Kara
Fitzsimmons, Director, Media Relations, +1-201-356-1523,
kfitzsimmons@knight.com; Jonathan Mairs, Vice President, Corporate
Communications, +1-201-356-1529, jmairs@knight.com; Mary Gilbert,
Vice President, Marketing Communications, +1-201-386-2825,
mgilbert@knight.com; oder Ludwig Marek, Vice President, Marketing
Communications, +1-201-356-1506, lmarek@knight.com, alle von der
Knight Capital Group, Inc.



Weitere Meldungen: Knight Capital Group, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: