Association Nice Future

"Schutzengel": Der einfache Weg zur Einsparung von CO2

Lausanne (ots) - Nach ihrem Erfolg in der französischen Schweiz ging die Aktion "Schutzengel" diesen Monat auch in der Deutschschweiz an den Start. Mit der Aktion kann jeder seinen CO2-Ausstoss durch monatlich vorgeschlagene gute Taten senken. Es wurden bereits über 260 Tonnen CO2 eingespart. Diese Aktion beruht auf der Homepage www.schutz-engel.ch, auf der den Teilnehmern jeden Monat zwei einfache gute Taten vorgeschlagen werden: zum einen die Tat "Umwelt und CO2 " (zum Beispiel lokale saisongemässe Produkte essen) und zum anderen die Tat "Glückbringer" (zum Beispiel Fremden ein Lächeln schenken). Die Aktionen tragen dazu bei, den CO2-Ausstoss eines jeden unter uns zu senken, stärker zusammenzuhalten und mehr auf die Gesundheit achten. In der französischen Schweiz sind bereits 2600 Engel an der Gemeinde der "Schutzengel des Planeten" beteiligt, und durch ihre guten Taten konnten bis zum heutigen Tage rund 300 Tonnen CO2 eingespart werden. Die durch diese Aktionen erreichten CO2-Einsparungen werden von dem Unternehmen Ecointesys Life Cycle Systems berechnet. Am Ende des Monats tragen die Teilnehmer ihre Taten auf der Homepage ein, quantifizieren sie und informieren sich über neue Taten. Auf der Homepage berechnen Rechner in Echtzeit die Gesamtmenge des eingesparten CO2 der Aktion und die der Tat des laufenden Monats. Seit ihrer Einführung im Juni 2007 durch den Verein NiceFuture - dessen Ziel es ist, nachhaltige Entwicklung auf spielerische und kreative Weise zu fördern - zeigte diese Initiative sehr schnell einen durchschlagenden Erfolg und wurde ausserdem von zahlreichen Persönlichkeiten unterstützt. Diese Aktion konnte dank der Unterstützung des Bundesamts für Energie BFE, der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA und Energie Ouest Suisse (EOS) realisiert werden. Für dieses erste Jahr in der Deutschschweiz werden 20.000 neue Schutzengel erwartet. Das Projekt zielt auf eine Vernetzung ab und will zahlreiche Partnerschaften mit den Schweizer NROs aufbauen und auf der Homepage deren zahlreiche Aktionen bewerten. Pressemitteilung: http://www.schutz-engel.ch/index.php?presse=1&langue=D Weitere Angaben finden Sie unter: http://www.schutz-engel.ch ots Originaltext: Association Nice Future Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Olivier Schneuwly Association Nice Future Ch. du Boisy 3 1004 Lausanne Tel.: +41/21/647'25'29 Mobile: +41/79/271'25'49 E-Mail: olivier.schneuwly@nicefuture.com

Das könnte Sie auch interessieren: