Saxo Bank (Switzerland) SA

Saxo Bank Akquiriert Capital Four und Global Evolution

    Kopenhagen (ots/PRNewswire) - Die Saxo Bank hat das gesamte Aktienkapital von Capital Four Management Fondsmaeglerselskab A/S und 51 % des Aktienkapitals von Global Evolution Fondsmaeglerselskab A/S aufgekauft. Dies steht im Einklang mit ihrer kommerziellen Strategie, die Aktivitäten der Bank im Assetmanagementbereich auszubauen. Ihr Ziel ist es, innerhalb der nordischen Länder ein führendes Unternehmen im Assetmanagementbereich zu werden.

    Durch die Akquisitionen sollen die Vertriebskraft der Unternehmen und ihre Postitionen als dauerhaft führende Anbieter von Assetmanagementprodukten innerhalb ihrer jeweiligen Nischen gestärkt werden. Das Hauptgebiet von Capital Four sind europäische Unternehmensanleihen mit Schwerpunkt auf dem Markt für hochverzinsliche Anleihen, während Global Evolution vor allem auf dem Markt für festverzinsliche Anleihen aus Schwellenländern und auf dem Devisenmarkt agiert. Infolge der Akquisitionen verwaltet Saxo Asset Management nun Portfolios (AUM) im Wert von ca. 14 Milliarden Dänischen Kronen.

    Bjarne Thorup, Leiter der Assetmanagement-Aktivitäten der Saxo Bank, meint dazu: "Wir sind der Ansicht, dass Capital Four und Global Evolution zu den führenden europäischen Assetmanagern innerhalb ihrer eigenen Sektoren gehören. Diese Unternehmen eignen sich daher überaus gut für unsere stratetigschen Zielsetzungen im Assetmanagement. Assetmanagement ist eine Frage des Vertrauens und muss einen Wert für die Kunden schaffen. Dies entspricht auch voll und ganz dem Online-Profil der Saxo Bank."

    Bjarne Thorup betont, dass sich Capital Four und Global Evolution beide einer sehr starken Investitionskultur und beeindruckender Ergebnisse erfreuen. Auf ihrer Kundenliste finden sich dänische, aber nicht zuletzt auch internationale institutionelle Kunden. "Beide Unternehmen haben ein Stammpersonal in Schlüsselpositionen, das schon sehr lange als Team zusammenarbeitet und dadurch einen einzigartigen Investitionsprozess mit einer relativ stabilen Kapitalrendite entwickelt hat. Infolgedessen erfreuen sich beide Unternehmen inzwischen eines grossen Ansehens bei institutionellen Investoren in Europa," erläutert Bjarne Thorup.

    Die Saxo Bank wird ihre Eigentümerschaft so ausüben, dass die beiden Teams ihren eigenen Charakter und ihre Autonomie im Investitionsprozess nicht aufgeben müssen.

    Der Vorstandsvorsitzende von Capital Four, Sandro Naf, sagt: "Die Saxo Bank hat soeben das erfolgreichste Jahr in ihrer Geschichte hinter sich gebracht und Rekordergebnisse hinsichtlich Umsatz und Gewinn verbuchen können. Wir sind besonders erfreut, dass wir in dieser Zeit, in der finanzielle Stabilität für Kunden an Bedeutung zugenommen hat, einen Sponsor mit umfangreichen Ressourcen und einem soliden Ansehen gefunden haben.

    Wir haben innerhalb der letzten zehn Jahre einen disziplinierten und starken Investitionsprozess und eine Vielzahl langfristiger Beziehungen zu inländischen und internationalen Kunden aufgebaut. Diese Transaktion ermöglicht es uns, unsere Dienstleistungen auch in Zukunft nahtlos anzubieten und unsere Organisation auf ihrem Weg nach vorne zu stärken."

    Der Global Evolutions Vorstandsvorsitzende Soren Rump meint: "Ziel des Unternehmens ist es, innerhalb der nordischen Länder ein führendes Unternehmen im Assetmanagementbereich zu werden, und wir freuen uns sehr darüber, eine aktive Rolle beim Erreichen dieses Ziels zu spielen. Das internationale Profil der Saxo Bank und ihr extrem hohes Ambitionsniveau ist etwas, das uns wirklich anspricht. Bezüglich der Ausschüttungen rechnen wir mit einem grossen Gewinn durch die Werbeplattform und die vielen Büros der Saxo Bank in Europa, Asien und dem Mittleren Osten.

    Anfang des Jahres wurde Sirius Kapitalforvaltning von der Saxo Bank aquiriert. Die Assetmanagement-Aktivitäten der Bank schliessen nun auch Management-Knowhow für dänische Anleihen, dänische Dividendenpapiere, Unternehmensanleihen und Anleihen aus Schwellenländern ein. Das verwaltete Fondsvermögen beläuft sich insgesamt auf 14 Milliarden Dänische Kronen. Ausserdem verfügt die Saxo Bank über 11 Milliarden Dänische Kronen an verwaltetem Fondsvermögen durch ihre globalen Aktivitäten im Bereich Investmentbanking und Online-Handel mit einer Reihe von verschiedenen Anlageklassen.

    Über Capital Four Management Fondsmaeglerselskab A/S

    Capital Four Management Fondsmaeglerselskab A/S ist ein unabhängiger Akteur im Assetmanagementbereich und wurde 2007 von Sandro Naf, Thomas Rudbeck, Henrik Ostergaard und Torben Skodeberg gegründet. Die vier Gründer haben alle einen soliden Hintergrund im Assetmanagementbereich und Kreditmandathandel. Die vier Partner werden auch nach der Übernahme im Unternehmen bleiben. Capital Four verwaltet mehr als 5 Milliarden Dänische Kronen an europäischen hochverzinslichen Anleihen. Das Unternehmen besteht aus einer neunköpfigen Belegschaft.

    Über Global Evolution Fondsmaeglerselskab A/S

    Global Evolution wurde 2007 von Soren Rump und Morten Bugge gegründet und ist ein Spezialist im Bereich des Managements von festverzinslichen Anleihen aus Schwellenländern, Devisen und Dividendenpapieren. Die beiden Gründer bilden weiterhin den Führungsstab und besitzen Aktien des Unternehmens. Zur Zeit verwaltet das Unternehmen im Auftrag von institutionellen und privaten Kunden in Dänemark und im Ausland Vermögen im Wert von rund 2,5 Milliarden Dänischen Kronen. Global Evolutions Hauptgeschäftsstelle befindet sich in Kolding, und das Unternehmen ist ausserdem in London und Luxemburg vertreten. Das Unternehmen bietet eine breite Produktpalette von traditionellen Investmentfonds bis hin zu Managed Forex Accounts und Hedgefonds. Das Unternehmen besteht aus einer elfköpfigen Belegschaft.

    Über die Saxo Bank

    Die Saxo Bank ist ein Online-Handels- und Investmentspezialist, der es Kunden ermöglicht, Devisen, Differenzkontrakte, Aktien, Futures, Optionen und andere Derivate zu handeln. Darüberhinaus bietet sie über SaxoWebTrader und SaxoTrader, die führenden Online-Handelsplattformen, Portfolio-Management. SaxoTrader ist direkt über die Saxo Bank bzw. über ihre globalen Partner verfügbar. Auftragsfonds sind ein wichtiger Geschäftsbereich für die Saxo Bank, der verlangt, dass die Online-Handelsplattform der Bank auf andere Finanzinstitute und Broker zugeschnitten und entsprechend gekennzeichnet wird. Die Saxo Bank hat über 120 Auftragsfonds-Partner und Tausende von Kunden in über 180 Ländern. Die Hauptgeschäftsstelle der Saxo Bank befindet sich in Kopenhagen. Darüberhinaus hat sie Büros in Australien, Tschechien, Frankreich, Italien, Japan, Singapur, Spanien, in der Schweiz, im Vereinigten Königreich und in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

ots Originaltext: Saxo Bank (Switzerland) SA
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Presseanfragen: Kasper Elbjorn, Head of Group PR, Saxo Bank A/S, Tel:
+45-3065-4300, press@saxobank.com; Bjarne Thorup, Co-CEO, Sirius
Kapitalforvaltning Fondsmaeglerselskab A/S, Tel. +45-2467-9971,
bjt@siriuskapital.dk; Sandro Naf, CEO, Capital Four Management
Fondsmaeglerselskab A/S, Tel. +45-8880-7760,
sandro.naef@capital-four.com; Soren Rump, CEO, Global Evolution
Fondsmaeglerselskab A/S, Tel: +45-2320-8066, rump@globalevolution.com



Weitere Meldungen: Saxo Bank (Switzerland) SA

Das könnte Sie auch interessieren: