Saxo Bank (Switzerland) SA

Riis Cycling unterzeichnet Sponsoringvertrag mit der Saxo Bank

    Kopenhagen (ots/PRNewswire) - Riis Cycling (RC) und die Saxo Bank, die führende Online-Investmentbank, haben einen Vertrag abgeschlossen, durch den die Saxo Bank neben CSC zu einem Co-Sponsor des Teams CSC wird. Der Vertrag tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft, dies bedeutet, dass das Team CSC als Team CSC/Saxo Bank bei der kommenden Tour de France antreten wird.

    Der Vertrag läuft bis Ende des Jahres; ab dem 1. Januar 2009 wird die Saxo Bank zum alleinigen Hauptsponsor des Teams, das ab diesem Zeitpunkt Team Saxo Bank heissen wird. Die Laufzeit des Vertrages beträgt drei Jahre.

    "Mit der Saxo Bank haben wir den perfekten Partner für die Zukunft gefunden. Wir sind extrem stolz, dass wir mit einer derart starken Marke und einem Unternehmen, das eine grosse Leidenschaft für unser Team und unsere Werte mitbringt, zusammenarbeiten können. Es war uns ein Vergnügen, eine Vereinbarung mit so leidenschaftlichen und professionellen Partnern wie Kim Fournais und Lars Seier Christensen abzuschliessen. Wir haben vom ersten Tag  an ein grossartiges Einvernehmen gehabt und das verspricht eine erstklassige Zusammenarbeit für die kommenden Jahre", kommentiert Bjarne Riis.

    Bei Unterzeichnung des Vertrages mit RC betonten die Gründer und gemeinsamen CEOs der Saxo Bank, Kim Fournais und Lars Seier Christensen, dass dies eine Gelegenheit sei, auf die sie schon lange gewartet hätten. "Für eine globale Bank wie unsere passt dieser Partner perfekt, und als sich die Möglichkeit abzeichnete, konnten wir uns diese Chance nicht entgehen lassen", betonten sie in einer gemeinsamen Erklärung. "Team CSC/Saxo Bank hat die internationale Reichweite und den Bekanntheitsgrad des Namens, die es uns ermöglichen, unsere Botschaft zu den meisten unserer Kundengruppen auf der ganzen Welt zu transportieren. Wir lieben den Sport, wir vertrauen Bjarne Riis, und wir glauben, dass wir zusammen Gewinner sein werden."

    "Zugleich möchte ich diese Gelegenheit nutzen, um unserem Hauptsponsor CSC meine Anerkennung für seine leidenschaftliche und beständige Unterstützung auszusprechen", so Riis. "Sie haben es möglich gemacht, dass aus uns das beste Team der Welt geworden ist. Dank ihrem Einsatz haben wir fantastische Ergebnisse erzielt. Das Niveau und die Qualität dieser Partnerschaft möchten wir mit der Saxo Bank als unserem neuen Sponsor fortsetzen."

    Saxo Bank übernimmt das Sponsoring von CSC, deren Vertrag mit dem Team zum Ende des Jahres ausläuft: CSC war seit 2001 Hauptsponsor des Teams.

    Zur Erklärung ihrer Entscheidung zum Sponsoring des Teams sagten Kim Fournais und Lars Seier Christensen, abgesehen von der Tatsache, dass Radsport eine der populärsten und meistgesehenen Sportarten der Welt mit Milliarden von Zuschauern sei, stehe der Radsport auf diesem Niveau für die gleichen Werte und Einstellungen, mit denen sich auch die Saxo Bank identifiziert. "Gewinnen und Teamwork, darum ging es bei der Saxo Bank von Anfang an", sagten beide. "Ausdauer und Leidenschaft sind weitere Eigenschaften, die wir gemeinsam haben. Wir sind stolz darauf, dass wir nun die Gelegenheit haben, diese Werte herauszustellen und zu zeigen, was Sport und Wirtschaft zusammen erreichen können."

    Die beiden CEOs haben mit ihren Partnern bei CSC während dieses Übergangs eng zusammengearbeitet und sie betonen, dass die Verantwortlichen bei CSC ihre Erfahrungen im Bereich Sponsoring grosszügig weitergegeben haben. "Wir sind glücklich darüber, dass CSC uns für den Rest ihrer Vertragslaufzeit mit RC als Co-Sponsoren einbezogen haben; so wird der bestmögliche Übergang für das Team und uns als neue Hauptsponsoren ermöglicht", erklärten Fournais und Christensen. "Es ist selbstverständlich, dass dies das bestmögliche Szenario für alle Beteiligten ist."

    Für CSC sind dies ebenfalls wichtige und gute Neuigkeiten.

    "Wir freuen uns, die Saxo Bank als Co-Sponsor des Teams CSC für den Rest des Jahres 2008 an Bord begrüssen zu dürfen und sind begeistert darüber, dass sie 2009 Titelsponsor sein wird", so David Booth, Präsident weltweiter Verkauf und Marketing bei CSC. "Wir haben über die vergangenen acht Jahre eine wunderbare Partnerschaft mit dem Team gehabt. Ihnen dabei zu helfen, einen neuen starken Partner wie die Saxo Bank zu finden, bedeutet, den Geist dieser Partnerschaft aufrecht zu erhalten."

    Für Bjarne Riis bedeutet die Partnerschaft mit der Saxo Bank, dass die Art von Stabilität, die für den zukünftigen Erfolg des Teams nötig ist, gesichert werden kann. Er sieht den Sponsoringvertrag mit der Saxo Bank ebenfalls als das Zusammengehen zweier Partner an, die sich gegenseitig viel zu bieten haben.

    "Jetzt können wir uns auf das nächste grosse Ereignis - die Tour de France - konzentrieren, weil wir wissen, dass wir eine zukunftsträchtige Zusammenarbeit mit der Saxo Bank aufbauen können. Wir sind sehr ehrgeizig darin, das beste Team der Welt zu sein, und mit der Saxo Bank an Bord haben wir den bestmöglichen Partner für dieses Projekt gefunden", erläutert Bjarne Riis.

    Die neun Fahrer von RC treten als Team CSC-Saxo Bank in Brest an, wenn am

    5. Juli die Tour de France beginnt.

    Team-corporatecommunications@saxobank.com

    Informationen zur Saxo Bank

    Die Saxo Bank ist eine globale Investmentbank, die auf den Onlinehandel auf den internationalen Kapitalmärkten spezialisiert ist. Die Saxo Bank ermöglicht ihren Kunden über den SaxoTrader, die führende Online-Tradingplattform, Forex, CFDs, Aktien, Futures, Optionen und andere Derivate zu handeln; Portfoliomanagement wird ebenfalls angeboten. Der SaxoTrader wurde von der Saxo Bank entwickelt und ist für den Investor von heute entweder direkt bei der Saxo Bank oder über einen unserer globalen Kooperationspartner erhältlich, für die er einen entscheidenden Teil ihrer Infrastruktur darstellt. Eines der wichtigen Geschäftsfelder der Saxo Bank ist das so genannte White Labelling. Es beinhaltet, dass die Online-Tradingplattform der Bank modifiziert und mit der Marke anderer Finanzinstitutionen und Börsenmakler versehen wird. Die Saxo Bank hat mehr als 120 White Label Partner und Tausende von Kunden in über 170 Ländern. Die Saxo Bank beschäftigt gegenwärtig über 1.300 Mitarbeiter aus 72 verschiedenen Ländern.

    Der Hauptsitz der Saxo Bank befindet sich in Kopenhagen, Niederlassungen bestehen in London, Genf, Zürich, Singapur, Tokio und Marbella. Darüber hinaus betreibt sie eine Repräsentanz in Peking und ein IT-Entwicklungszentrum in St. Petersburg.

    http://www.saxobank.com

    http://www.saxobank.ch

    http://www.saxobank.dk

    http://www.saxobank.co.uk

    http://www.saxobank.de

    http://www.saxomarkets.com.sg

    http://www.saxotrader.es

    http://www.saxosoft.com

    http://www.saxobank.it

    http://www.saxobank.gr

    http://www.saxobank.us

ots Originaltext: Saxo Bank (Switzerland) SA
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Kontaktinformationen: Kirstine Kloster Andersen +45-3977-6444,
Jeanette Nielsen +45-3977-64-16, Kasper Elbj0rn +45-30-65-43-00



Weitere Meldungen: Saxo Bank (Switzerland) SA

Das könnte Sie auch interessieren: