adesso AG

EANS-Adhoc: adesso AG meldet auf Basis vorläufiger Zahlen für 2011 neue Höchststände bei Umsatz und operativem Ergebnis
Vorschlag für Anhebung der Dividende um 20 %

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
07.03.2012

* Umsatz steigt um 20,3 Mio. EUR auf 106,0 Mio. EUR
* EBITDA mit 8,7 Mio. EUR auf neuem Höchststand und 56 % über Vorjahr
* Ergebnis je Aktie um 74 % auf 0,72 EUR gesteigert (Vorjahr: 0,42 EUR)

Die adesso AG hat auf Basis vorläufiger und ungeprüfter Zahlen 2011 die bereits
zur Veröffentlichung der Halbjahreszahlen angehobene Prognose übertroffen und
beim Umsatz und operativem Ergebnis neue Höchststände erzielt. Durch erneut gute
Abschlüsse im Geschäft mit eigenen Produkten sowie einer stabilen Entwicklung im
Bereich IT-Services schloss das vierte Quartal 2011 bei Umsatzerlösen in Höhe
von 26,9 Mio. EUR mit einem EBITDA von 1,5 Mio. EUR und einem Ergebnis je Aktie
von 0,17 EUR ab.

Insgesamt wurde somit 2011 erstmals die Umsatzmarke von 100 Mio. EUR
überschritten. Die Erlöse wurden um 24 % auf 106,0 Mio. EUR gesteigert. Über 20
%-Punkte des Wachstums wurden organisch durch den Aufbau neuer Geschäftsinhalte
sowie den Ausbau bestehender Aktivitäten erzielt. Die Anzahl der Mitarbeiter zum
Jahresende stieg um 16 % von 729 auf 847.

Das operative Ergebnis EBITDA wurde 2011 um 56 % auf 8,7 Mio. EUR gesteigert.
Die operative Marge stieg von 6,5 % auf 8,2 %. Die Marge konnte trotz deutlich
erhöhter Investitionen in eigene Produkte durch eine höhere Auslastung,
gestiegene Lizenz- und Wartungsumsätze sowie durchgesetzten Preiserhöhungen bei
verbesserten Kostenstrukturen erhöht werden.

Das Konzernergebnis stieg um 58 % auf 3,9 Mio. EUR und das Ergebnis je Aktie von
0,42 EUR auf 0,72 EUR. Vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrates wird der
Hauptversammlung eine Erhöhung der Dividende um 20 % auf 0,18 EUR je Aktie
vorgeschlagen.

Weitere Angaben

Die Investitionen in die Entwicklung der eigenen Produktfamilie dynamic.suite
haben das EBITDA 2011 um 0,9 Mio. EUR und das Konzernergebnis um 0,8 Mio. EUR
oder 0,13 EUR je Aktie belastet. Die Teilabschreibung auf den Geschäfts- oder
Firmenwert der adesso-Geschäfte in Österreich im zweiten Quartal 2011 hatte das
Konzernergebnis um 1,4 Mio. EUR oder 0,25 EUR je Aktie belastet.

Der Bestand an liquiden Mitteln betrug zum Stichtag 22,5 Mio. EUR (Vorjahr: 17,0
Mio. EUR). Die Bankverbindlichkeiten aus Akquisitionsdarlehen wurden durch
regelmäßige Tilgungszahlungen um 2,1 Mio. EUR reduziert.

adesso plant 2012 sowohl organisch als auch durch Akquisitionen weiter zu
wachsen. Das gesamtwirtschaftliche und das branchenspezifische Umfeld werden
weiterhin positiv eingeschätzt, wenn auch mit einer geringeren Wachstumsdynamik
als 2011.

Weitere Angaben zur Prognose wie auch zum Jahresabschluss werden mit der
Vorstellung des Konzernabschlusses und des Geschäftsberichts am 30. März 2012
veröffentlicht.

Der Vorstand


Rückfragehinweis:
Martin Möllmann
Manager Investor Relations
Tel.: +49 231 930-9330
E-Mail: ir@adesso.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    adesso AG
             Stockholmer Allee 24
             D-44269 Dortmund
Telefon:     +49 231 930-9330
FAX:         +49 231 930-9331
Email:    ir@adesso.de
WWW:      http://www.adesso-group.de
Branche:     Informationstechnik
ISIN:        DE000A0Z23Q5
Indizes:     CDAX
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart,
             Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 



Das könnte Sie auch interessieren: