Galderma Pharma S.A.

Galderma Pharma, S.A. und ZARS Pharma, Inc. erweitern Vereinbarung zur Deckung weltweiter Rechte für Pliaglis(TM)

    Lausanne, Schweiz (ots/PRNewswire) -

    Galderma Pharma, S.A. gab eine Vereinbarung mit ZARS Pharma, Inc. bekannt, der zufolge die exklusiven Rechte für die Vermarktung und den Vertrieb eines innovativen topischen Anästhetikums in Cremeform in allen Märkten ausserhalb der USA und Kanada an Galderma übertragen werden. Diese Partnerschaft geht aus einem im letzten Jahr zwischen Galderma und ZARS Pharma abgeschlossenen Vertrag für die Absatzförderung und den Vertrieb von Pliaglis(TM) in den USA und Kanada hervor.

    "Für uns erschliesst sich mit dieser Vereinbarung eine neue Gelegenheit, auf globaler Ebene einen Beitrag zur Verbesserung der Patientenversorgung zu leisten", so Humberto C. Antunes, CEO von Galderma. "Angesichts des kontinuierlich wachsenden Marktes für korrektive und ästhetische Eingriffe ist Pliaglis(TM) dank seiner einzigartigen Trägersubstanz und seines für sowohl Ärzte als auch Patienten überlegenen Anwendungskomforts ausgezeichnet positioniert, eine wichtige Bedarfslücke zu füllen. Diese Vereinbarung ist Teil unserer Strategie, eine umfassende Produktfamilie anzubieten, welche die Ergebnisse korrektiver und ästhetischer Eingriffe verbessern und unser bestehendes Angebot an rezeptpflichtigen und -freien Therapieprodukten weltweit ergänzen."

    Pliaglis(TM) (Lidocain und Tetracain) Creme 7 %/7 % ist das erste von der US-Arzneimittelbehörde FDA zugelassene "Prescription-Strength"-Lidocain- und Tetracain-Kombinationsanästhetikum in Cremeform, das zur Anwendung als örtliches Betäubungsmittel für oberflächliche dermatologische Prozeduren, darunter Faltenunterspritzung, Laser-Resurfacing (Hautverjüngung) und laserunterstützte Entfernung von Tätowierungen, vorgesehen ist.

    Pliaglis(TM) ist in einer einzigartigen cremeförmigen Trägersubstanz formuliert und lässt sich leicht auf die Haut auftragen, wo es eine flexible, selbst okkludierende Maske bildet, die vor Beginn eines Eingriffs mühelos abgezogen werden kann. Pliaglis(TM) ist ein vielseitiges neues Hilfsmittel zur Verwendung in vielen der gängigsten korrektiven und ästhetischen Eingriffe. Dank seiner bewährten klinischen Wirksamkeit, seiner einzigartigen, auf Phasenänderung basierenden Trägersubstanz und einem Wirkungseintritt zwischen 20 bis 30 Minuten ist Pliaglis(TM) eine technologische Innovation für das Wohlbefinden von Patienten rund um die Welt.

    "Wir sind davon überzeugt, dass Pliaglis(TM) sowohl bei Dermatologen als auch der übrigen Ärztegemeinde in ganz Asien und Europa grossen Anklang finden wird", meinte François Fournier, Vizepräsident von EURMEAAS (Europa, Naher Osten, Afrika, Australien und Asien).

    Der Markt korrektiver und ästhetischer Eingriffe hat sich in den letzten fünf Jahren mehr als verdoppelt, und in einer von vier derartigen Prozeduren haben Ärzte äussere Betäubungsmittel eingesetzt.

    Galderma führte Pliaglis(TM) Anfang dieses Jahres in den USA ein und nimmt an, das der Zulassungsantrag bei den Aufsichtsbehörden in den globalen Kernmärkten gegen Ende 2008 eingereicht werden kann.

    Diese Lizenz folgt auf mehrere vor Kurzem abgeschlossene Transaktionen, die allesamt darauf abzielen, Galdermas Produktangebot für Dermatologiepatienten zu erweitern.

    Informationen zu Galderma:

    Galderma entstand 1981 als ein Joint-Venture zwischen Nestlé und L'Oréal und ist ein voll integriertes spezialisiertes Pharmaunternehmen, das sich ausschliesslich der Dermatologie widmet. Das Unternehmen ist in 65 Ländern mit über 1000 Vertriebsvertretern tätig und engagiert sich dafür, mit seiner umfassenden Produktserie zur Behandlung verschiedener Hauterkrankungen die Hautgesundheit zu verbessern. Zu den behandelten Krankheiten gehören Akne, Rosazea, mykotische Nagelinfektionen, Psoriasis und auf Steroid ansprechende Dermatose, Pigmentstörungen, Hautkrebs sowie medizinische Lösungen für Hautseneszenz.

    Mit einem neuen Forschungs- und Entwicklungszentrum in Sophia Antipolis (Frankreich) betreibt Galderma eine der grössten, ausschliesslich der Dermatologie gewidmeten F&E-Anlagen.

    Zu den führenden Dermatologiemarken von Galderma zählen Differin(R), Rozex(R)/Metro(R), Clobex(R), Tri-Luma(R), Loceryl(R) und Cetaphil(R). Vor Kurzem eingeführte Produkte umfassen u.a. Pliaglis(TM), ein äusseres Anästhetikum für dermatologische Eingriffe in den USA, Epiduo(R), ein innovatives Kombinationspräparat zur Behandlung von Akne in Europa und Argentinien sowie Dysport(R), ein injizierbarer Neuromodulator zur Korrektur von Falten in Brasilien und Argentinien. Die Adresse der Firmenwebsite ist http://www.galderma.com.

    Informationen zu ZARS Pharma:

    ZARS Pharma ist ein Spezialpharmaunternehmen mit Schwerpunkt auf der Entwicklung und Vermarktung äusserlich angewendeter Arzneimittel, die anhand proprietärer Medikamentenverabreichungsverfahren appliziert werden und in erster Linie in den Bereichen der Schmerzbekämpfung und Dermatologie zur Anwendung kommen. ZARS Pharma hat eine reichhaltige Palette proprietärer Produkte und Produktkandidaten aufgebaut, die auf der CHADD (Controlled Heat-Assisted Drug Delivery)-Methode und Cremetechnologien (Peel und DuraPeel(TM)) beruhen, die bei der Applikation eine Phasenänderung von flüssiger in feste Form durchlaufen. Das Produktportfolio von ZARS Pharma umfasst zwei Produkte, (Pliaglis(TM) und Synera, die für die Vermarktung zugelassen wurden, wobei letzteres in Europa unter dem Namen Rapydan vertrieben wird. ZARS Pharma verfügt gegenwärtig über ein Produkt in der Endphase einer klinischen Studie, die im Juni 2007 ihren Anfang nahm (ThermoProfen(TM)) sowie vier weitere Produkte in verschiedenen Stufen klinischer Entwicklung. Für nähere Informationen über ZARS Pharma besuchen Sie bitte http://www.zars.com.

    Differin(R), Metrogel(R), Clobex(R), Tri-Luma(R), Cetaphil(R) und Epiduo(R) sind Warenzeichen von Galderma Pharma S.A.

    Pliaglis(TM) ist ein Warenzeichen von ZARS Pharma, Inc., und Dysport(R) ist ein Warenzeichen von Ipsen Ltd.

      Website: http://www.galderma.com
                    http://www.zars.com

ots Originaltext: Galderma Pharma, S.A.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Alain Kirsch, Vizepräsident Human Resources & Communication, Galderma
Pharma, S.A., +33-1-58-86-43-23, alain.kirsch@galderma.com



Weitere Meldungen: Galderma Pharma S.A.

Das könnte Sie auch interessieren: