Bridgewater Systems

Grosser europäischer Betreiber setzt Bridgewater PCRF ein

    Ottawa, March 1, 2010 (ots/PRNewswire) - Bridgewater Systems , das personalisierte Mobilfunkunternehmen, gab heute bekannt, dass ein europäisches Unternehmen im Besitz einer grossen globalen Mobilbetreibergruppe den Bridgewater(R) Policy Controller (PCRF) ausgewählt hat, um der neuen EU-Gesetzgebung über mobiles Daten-Roaming, welche heute in Kraft tritt, zu entsprechen.

    Nachrichten  

    - Der europäische Betreiber hat den Marktführer Bridgewater Policy Controller für sein HSPA-Netzwerk ausgewählt, um den Schock durch die Rechnung für mobile Nutzung zu verhindern, der neuen Gesetzgebung der EU für Daten-Roaming zu entsprechen und neue Dienste zur Verfügung zu stellen. Zu diesen gehören:

    - Einrichten von Grenzen und Benachrichtigungen während des Roamings. Volumenbasiertes Messen wird benutzt, um die Datennutzung zu verfolgen, Grenzen zu setzen und Benachrichtigungen auszulösen. Wenn ein Nutzerschwellenwert erreicht ist, werden die Teilnehmer per SMS oder E-Mail benachrichtigt und auf ein Zahlungsportal weitergeleitet, wo Sie sich zwischen einer zeitweisen Erhöhung der Bandbreite, einer Dienstleistungsverlängerung oder für andere Optionen entscheiden können.

    - flexibles Angebotsmanagement, das auf dem Teilnehmertyp basiert - zum Beispiel EU, Nicht-EU und lokale Teilnehmer.

    - Anwendung von Smart Caps(TM), zur Sicherstellung einer fairen Benutzung. Smart Caps sind genaue Kontrollmechanismen, welche die Bandbreite basierend auf den Echtzeitfaktoren wie die Bandbreitenutzung des Teilnehmers während einer mobile Datensitzung, Roaming-Status und Wert der Netzwerküberlastung anpassen.

    - die Gesetzgebung für Daten-Roaming der EU-Kommission fordert von den Betreibern die Implementierung von Systemen, die den Kunden ermöglichen, vorher festzulegen, wie viel sie ausgeben wollen, bevor der Dienst beim Roaming "abgestellt" wird. Das monatliche Standardlimit beträgt 50 Euro.

    - Der Bridgewater Policy Controller (PCRF) ist ein Produkt, das LTE-fähig und kompatibel mit der 3GPP Veröffentlichung 7, 8 und 9 ist. Es wendet ein Echtzeit-Netzwerk, eine Anwendung und Teilnehmerrichtlinien an, um das Wachstum der mobilen Daten zu verwalten und personalisierte Dienste bereitzustellen und ist komplett interoperabel mit mobilen Kernlösungen von verschiedenen Anbietern wie GGSN.

    - Zwischen der Auswahl von Bridgewater bis hin zur tatsächlichen Anwendung beim Kunden lagen nur 10 Wochen; dies zeigt, dass Bridgewater über eine starke schlüsselfertige Funktionalität verfügt und auf offenen, standardbasierten Schnittstellen aufbaut, die eine schnelle Einführungszeit ermöglicht.

    Zitate  

    David Sharpley, Senior Vice President, Bridgewater Systems:  

    "Bridgewaters innovative Richtlinien und 'Rechnungs-Schock-Lösungen' stellen die Konformität mit den EU Daten-Roaming-Richtlinien sicher und geben den Teilnehmern eine grössere Kontrolle über ihre mobile Datenbenutzung und den Anbietern eine Plattform für zukünftige Dienstleistungsinnovationen. Diese preisgünstige PCRF-Auswahl durch einen grossen europäischen HSPA-Betreiber zeigt den überwältigenden Wert, den wir für unsere Kunden freisetzen können."

    Peter Mottishaw, Senior Analyst, Analysis Mason  

    "Viele Betreiber haben sich an die europäische Gesetzgebung gehalten, indem sie ihre Back-End-Rechnungstellungssysteme angepasst haben. Doch diese Anordnung ist nicht geeignet, um einen transparenten Einblick in die Datennutzung in Echtzeit zu gewähren. Die Betreiber müssen mehr Flexibilität anbieten, z.B. die Möglichkeit, dass sich Kunden persönliche Grenzen setzen können oder die Unterscheidung zwischen Verbrauchern und Geschäftsbenutzern - beide haben jeweils sehr spezielle Anforderungen."

    Tags/Stichwörter  

    Bridgewater Systems, Smart Caps, Bill Shock, EU Mobile Data Roaming, Policy Controller, myPolicy, PCRF, HSPA, Fair Usage

    Links  

http://www.bridgewatersystems.com/Prevent-Mobile-Bill-Shock.aspx

http://www.bridgewatersystems.com/Assets/Downloads/Whitepapers/Preven ting_Mobile_Bill_Shock.pdf

http://www.bridgewatersystems.com/Policy-Controller.aspx

http://www.bridgewatersystems.com/policy/

    http://europa.eu/rapid/pressReleasesAction.do?reference=IP/09/880 &format=HTML&aged=0&language=EN&guiLanguage=en

    Informationen zu Bridgewater Systems  

    Bridgewater Systems, Anbieter im Bereich Mobilanpassung, ermöglicht Serviceprovidern, Mobildatendienste, Inhalte und Geschäfte zu managen und gewinnbringend zu nutzen. Das marktführende Portfolio des Unternehmens im Bereich Mobilanpassung bietet Serviceprovidern die Möglichkeit zur Erstellung eines einheitlichen Echtzeit-Überblicks auf Abonnenten zu Aspekten wie Berechtigungen, Geräte, Netzwerke, Rechnungsprofile, Präferenzen und Kontext. Bridgewaters Carrier-Class- und standardbasiertes Portfolio ist fest verankert in der Subscriber Data Broker(TM)-Lösung und umfasst den Bridgewater(R) Service-Controller (AAA), den Bridgewater(R) Policy-Controller (PCRF) und den Bridgewater(R) Home Subscriber Server (HSS). Weltweit vertrauen mehr als 140 führende Serviceprovider Bridgewaters Technologie, die ihnen dabei hilft, ihren über 150 Millionen Abonnenten schnelle und innovative mobile Dienste anzubieten. Dazu gehören u. a. America Movil, Bell Canada, Clearwire, Cox, Hutchison,Iusacell, Scartel, SmarTone-Vodafone, Sprint, Tata Teleservices, Tatung, Telmex, Telstra und Verizon Wireless. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website unter http://www.bridgewatersystems.com.

    Bridgewater, Bridgewater Systems, das Bridgewater Systems-Logo, WideSpan, Smart Caps, myPolicy und Subscriber Data Broker sind Marken oder eingetragene Marken der Bridgewater Systems Corporation. Alle anderen Firmen- oder Produktnamen sowie alle anderen erwähnten eingetragenen und nicht eingetragenen Marken werden nur zu Identifikationszwecken benutzt und bleiben das ausschliessliche Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Ed Barker, Bridgewater Systems, edward.barker@bridgewatersystems.com, +44-(0)7939-492-656; Joanne Steinberg, Bridgewater Systems, joanne.steinberg@bridgewatersystems.com, +1-613-884-8831

ots Originaltext: Bridgewater Systems
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Ed
Barker,Bridgewater Systems,
edward.barker@bridgewatersystems.com,+44-(0)7939-492-656; Joanne
Steinberg, Bridgewater
Systems,joanne.steinberg@bridgewatersystems.com, +1-613-884-8831



Weitere Meldungen: Bridgewater Systems

Das könnte Sie auch interessieren: