JOY

JOY Cover Story mit Schauspielerin Eva Longoria Parker "Sex habe ich nur am Wochenende"

München (ots) - In der JOY Cover Story spricht "Desperate Housewives"-Star Eva Longoria Parker (33) über die realen Freuden des Hausfrauen-Daseins, und verrät, warum sie in Liebesfragen nie wie ihre Serienfigur Gabrielle sein kann. Die zweite Hälfte der vierten Staffel von "Desperate Housewives" wird in Deutschland ab dem 22. Oktober gezeigt. Wie versteht sie sich privat mit Nicollette Sheridan, die ihre Fernseh-Konkurrentin Edie spielt? "Bei den Dreharbeiten verbringe ich immer viel Zeit mit Nicollette, denn ich bewundere sie sehr. Und es ist immer ein großer Spaß, wenn sich unsere TV-Figuren gegenseitig die Hölle heißmachen (lacht). Persönlich wünsche ich mir ja, dass Edie und Gabrielle irgendwann Freundinnen werden würden. Immerhin haben wir die gleichen Interessen: gut aussehende Männer mit viel Geld (lacht). Momentan ist dieser Wunsch allerdings eher utopisch, weil wir uns wegen Carlos in der vierten Staffel eigentlich permanent die Köpfe einschlagen." Sieht sie ihre Rolle als untreue Gabrielle in einem anderen Licht, seit sie privat geheiratet hat? "Es macht mir Riesenspaß, das Gegenteil von dem zu spielen, was ich selbst empfinde. Generell ist es mir aber ein Rätsel, wie man es in einer Ehe aushalten kann, die nicht auf Liebe und Vertrauen aufbaut. Marc Cherry, der Produzent der Serie, musste mir ständig erklären, warum Gabrielle so handelt, wie sie es tut." Was hat sie mit Gabrielle gemeinsam? "Wir sind beide loyale Freundinnen, aber auch sehr ehrgeizig! Wenn ich mir was in den Kopf setze, dann ziehe ich das durch - egal wie viel Arbeit es bedeutet. Ich will einfach nur glücklich sein. Deshalb bin ich froh, dass ich einen Beruf ausübe, den ich liebe." Trifft sie sich eigentlich zwischendurch auch privat mit ihren "Desperate Housewives"-Kolleginnen? "Ja! Felicity und ich sind faktisch Nachbarn: Wir leben in der gleichen Gegend und besuchen uns ständig. Mit Nicollette gehe ich gerne shoppen und zum Essen aus. Wir haben immer viel Spaß zusammen! Marcia und ich waren uns immer besonders nahe, aber seit wir beide verheiratet sind und ihre Zwillinge zur Welt kamen, haben wir nicht mehr so viel Zeit füreinander." Wie hat sich ihr Leben nach der Hochzeit verändert? "Alles ist plötzlich komplett anders! Ich liebe es, verheiratet zu sein. Dadurch bin ich Teil von etwas Größerem und Bedeutenderem geworden. Die Ehe gibt mir so viel mehr als zum Beispiel die Arbeit oder das Showbusiness. Tony und ich fühlen uns unglaublich verbunden. Hausfrau zu sein bereitet mir großen Spaß. Ich koche, putze und nähe. Sogar Tonys Wäsche mache ich. Außerdem stehe ich wirklich jeden Tag am Herd. Ich bin eine großartige Köchin! Meine Spezialität ist mexikanisches Essen. Leider mag das Tony nicht und deswegen koche ich es so gut wie nie (lacht). Er steht mehr auf mein Zitronen-Pfeffer-Hühnchen." Sie dreht "Desperate Housewives" in Hollywood, Tony spielt Basketball in Texas. Wie oft können sie sich sehen? "Ich arbeite drei bis vier Tage pro Woche und fliege dann nach Texas, um ein langes Wochenende mit Tony zu verbringen. Sex gibt's bei uns also nur am Weekend (lacht)." Wollen sie beide bald auch Kinder haben? "Unbedingt! Aber der Produzent hat mir verboten, dieses Jahr schwanger zu werden. Kein Scherz! Marcias Schwangerschaft kam damals sehr überraschend und war ein großes Problem für die Drehbuchschreiber. So haben Tony und ich erst mal noch Zeit für uns..." Die ausführliche Cover Story mit Eva Longoria Parker erscheint in der aktuellen JOY (ET 13.10.2008). ots Originaltext: JOY Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Rückfragen bitte an: Sigrid Weiske Tel.: 089 / 9234-308 E-Mail: sigrid.weiske@mvg.de

Das könnte Sie auch interessieren: