Skoda / AMAG Automobil- und Motoren AG

Blick hinter die Kulissen: SKODA KODIAQ meistert Härtetests

Blick hinter die Kulissen: SKODA KODIAQ meistert Härtetests / In der Klimakammer muss sich der neue SKODA KODIAQ extremen Bedingungen aussetzen: Von klirrender Kälte bis zu sengender Hitze. Quelle: SKODA AUTO / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100014155 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke ...

Ein Dokument

Mladá Boleslav (ots) - Während der Entwicklungsphase absolvierte der SKODA KODIAQ extreme Testprozeduren

Exklusive Einblicke in das umfangreiche Erprobungsprogramm des neuen SUV von SKODA auf http://www.skoda-storyboard.com

SKODA Storyboard ist zentrale Plattform für Multiplikatoren mit Presseinformationen, Reportagen, Porträts, Videos, Fotos und Infografiken

Klirrende Kälte im hohen Norden, sengende Hitze im Süden und extreme Beanspruchung auf den Prüfständen: Vor seiner vielbeachteten Weltpremiere meisterte der SKODA KODIAQ ein höchst anspruchsvolles Erprobungsprogramm. Das Ergebnis: Der neue SUV der tschechischen Traditionsmarke setzt auch im Hinblick auf Qualität und Zuverlässigkeit Massstäbe in seinem Segment. Jetzt ermöglicht die Online-Plattform SKODA Storyboard exklusive Einblicke in die Entwicklungsphase und die umfangreichen Tests, die das Team um Projektleiter Gesamtfahrzeug Jiri Dytrych mit dem SKODA KODIAQ durchgeführt hat.

SKODA hat Prototypen und Vorserienmodelle des neuen SKODA KODIAQ weltweit einem intensiven Testprogramm unterzogen, das beispielsweise extreme Klimabedingungen ebenso umfasste wie ausgedehnte Schlechtwegstrecken. Ergebnis des verschärften Entwicklungsmarathons: Der neue SUV der tschechischen Traditionsmarke erfüllt die ehrgeizigen Qualitätsstandards, die alle SKODA Modelle erreichen müssen.

Bevor die Serienproduktion beginnt, durchlaufen die Prototypen verschiedene Testszenarien - von der virtuellen Entwicklung über den Klimaprüfstand mit Temperaturen von minus 40 Grad bis plus 90 Grad Celsius, reale Erprobungsfahrten bei Sonne, Regen und Schnee bis hin zum sogenannten Hydropuls-Teststand und den Funktionstests.

Das neue SKODA Storyboard hat die Entstehung des SKODA KODIAQ von den ersten digitalen Prototypen bis hin zum fertigen Serienmodell begleitet und bietet erstmals einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Fahrzeugentwicklung. Die neue Markenplattform von SKODA kombiniert Informationen und Nachrichten mit emotionalen Hintergrundberichten und zielgruppenspezifischen Geschichten. Das Angebot bündelt die Social-Media-Kanäle des Unternehmens und umfasst zudem Videos, Bildergalerien, Downloads sowie weiterführende Links. Die Inhalte werden in einem modernen und benutzerfreundlichen Design dargestellt. Dank Responsive Web Design kann die Seite auf allen Endgeräten genutzt werden - vom Desktop-Arbeitsplatz über das Tablet bis hin zum Smartphone. Alle Inhalte des SKODA Storyboard sind zur weiteren Nutzung durch Medien freigegeben. Die Plattform richtet sich damit an Journalisten und Meinungsmacher ebenso wie an Kunden und SKODA Fans.

Den Bericht finden Sie unter https://www.skoda-storyboard.com/en/models/kodiaq/put-acid-test/

Kontakt:

Emanuel Steinbeck, PR SKODA
Tel. 056 463 98 07 / skoda.pr@amag.ch
www.skoda.ch / www.skodapress.ch



Weitere Meldungen: Skoda / AMAG Automobil- und Motoren AG

Das könnte Sie auch interessieren: