Haemonetics Corporation

Haemonetics GmbH reicht Verletzungsklage zum Schutz der unternehmenseigenen Plasmatechnologie ein

    MÜNCHEN, February 23, 2010 (ots/PRNewswire) - Die Haemonetics GmbH  gab heute bekannt, gerichtliche Schritte gegen die Stradis-Med GmbH und deren Geschäftsführer Jochen Kirschner eingeleitet zu haben. Gegenstand der Klage ist die Verletzung zweier Gebrauchsmuster von Haemonetics (DE 200 10 825 U1 und DE 203 10 937 U1) im Zusammenhang mit der patentgeschützten Plasmatechnologie des Unternehmens. Damit will Haemonetics die Stradis-Med GmbH und Herrn Kirschner vom Verkauf von Plasmaflaschen, die laut Haemonetics eine Verletzung ihrer Gebrauchsmuster darstellen, abhalten. Besagte Plasmaflaschen werden offensichtlich vom chinesischen Hersteller Nigale geliefert.

    "Haemonetics wird weiterhin beachtliche Mittel in die Entwicklung neuer Technologien und Blutverarbeitungsoptionen für unsere Kunden investieren", so Mikael Gordon, Leiter der Abteilung Weltweite Märkte von Haemonetics. "Der Schutz unseres geistigen Eigentums ist daher lebenswichtig, da es das Fundament unserer Geschäftstätigkeit darstellt."

    Haemonetics kann auf eine langjährige Erfahrung in der Entwicklung innovativer Geräte und Lösungen zurückblicken, die die Verfahren zur Blutabnahme und Blutverarbeitung entscheidend verbessert haben.

    Haemonetics  ist ein weltweit tätiges Gesundheitsunternehmen, das seinen Kunden innovative Lösungen im Bereich Blutverarbeitung bietet. Mittels unserer Geräte und Verbrauchsmaterialien, IT-Plattformen und Beratungsdienste bieten wir unseren Kunden ein umfassendes Spektrum an Unternehmenslösungen an. Damit können klinische Ergebnisse optimiert werden; Blutspendedienste, Krankenhäuser und Patienten weltweit profitieren von sinkenden Kosten. Unsere Technologien zielen auf Kernmärkte der Medizin ab: Entnahme von Blut- und Plasmabestandteilen, OP und Transfusionsdienste für Krankenhäuser. Weitere Informationen über Haemonetics finden Sie auf unserer Website unter http://www.haemonetics.com.

    Die Haemonetics GmbH ist die deutsche Zentrale der Haemonetics Corporation. Die europäische Zentrale von Haemonetics befindet sich in Signy (Schweiz).

      ANSPRECHPARTNER:
      Bryanne Salmon
      Tel. +1-781-356-9613
      bsalmon@haemonetics.com

ots Originaltext: Haemonetics Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Bryanne Salmon von Haemonetics,
+1-781-356-9613,bsalmon@haemonetics.com



Das könnte Sie auch interessieren: