Semperit AG Holding

EANS-Adhoc: Semperit AG Holding
Thomas Fahnemann übernimmt den Vorstandsvorsitz von Rainer Zellner

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

14.04.2011

• Neuzusammensetzung von Vorstand und Aufsichtsrat • Hauptversammlung beschließt Dividende von 1,25 EUR je Aktie

Wien, am 14. April 2011 - Der langjährige Vorstandsvorsitzende, DI Rainer Zellner, scheidet mit heutigem Tag aus dem Vorstand aus. Der Aufsichtsrat würdigte in der heute stattgefundenen Hauptversammlung die Leistungen von Herrn Zellner, der das Traditionsunternehmen ab den 1980er Jahren aus der Krise geführt und zu einem heute international agierenden, sehr erfolgreichen Konzern ausgebaut hatte.

Dipl.-BW Thomas Fahnemann wurde zum neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt. Zugleich wurde Dr. Johannes Schmidt-Schultes per 15.4.2011 zum Vorstand für Finanzen der Semperit AG Holding bestellt. Dr. Johannes Schmidt-Schultes (45) verfügt über umfassende internationale Managementerfahrung, die er in sehr unterschiedlichen Führungspositionen erwerben konnte, zuletzt als Finanzvorstand Stellvertreter von Telstra, der australischen Telekom. Der Vorstand der Semperit AG Holding besteht nunmehr aus: Dipl.-BW Thomas Fahnemann - Vorstandsvorsitzender, Dr. Johannes Schmidt-Schultes, DI Richard Ehrenfeldner und DI Richard Stralz.

Mit Beendigung der 122. ordentlichen Hauptversammlung am 14. April 2011 endete das Mandat von Dr. Walter Lederer durch Zeitablauf. An Stelle von Herrn Dr. Lederer wurde Mag. Patrick F. Prügger für die Dauer von 3 Jahren neu in den Aufsichtsrat gewählt. In der anschließenden konstituierenden Aufsichtsratssitzung wurde Dr. Veit Sorger als Aufsichtsratsvorsitzender und Dr. Michael Junghans als sein Stellvertreter wiederbestellt.

In der heutigen Hauptversammlung haben die Aktionäre der Semperit AG Holding den vorgelegten Jahresabschluss 2010 erwartungsgemäß positiv zur Kenntnis genommen und Vorstand und Aufsichtsrat die Entlastung erteilt. Aufgrund des guten Jahresergebnisses 2010 wird die Semperit AG Holding den Aktionären eine Dividende von 1,25 EUR je Aktie ausschütten. Das entspricht einer Ausschüttungsquote von rund 57 %. Die Dividende wird am 19. April 2011 vom Kurs abgeschlagen. Der Dividendenzahltag wurde auf den 21. April 2011 vorverlegt.

Details der Abstimmungsergebnisse zu den einzelnen Tagesordnungspunkten der Hauptversammlung können unter www.semperit.at nachgelesen werden.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

Semperit AG Holding
Investor Relations
Sybille Richter
Tel.: +43 (1) 79 777-210
E-Mail: sybille.richter@semperit.at

Branche: Kunststoffe
ISIN: AT0000785555
WKN: 870378
Index: WBI, ViDX, ATX
Börsen: Frankfurt / Börse
Stuttgart / Börse
Berlin / Freiverkehr
Wien / Amtlicher Handel


Weitere Meldungen: Semperit AG Holding

Das könnte Sie auch interessieren: