webfreetv.com Multimedia Dienstleistungs AG

EANS-Adhoc: Webfreetv.com: Jahresfinanzbericht 2008
Quartalsbericht Q1 2009 Utl: Umstrukturierung/Bilanzbereinigung/Ausblick 2009

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Jahresgeschäftsbericht

03.06.2009

Der Aufsichtsrat der Webfreetv.com Multimedia Dienstleistungs AG hat in seiner Sitzung vom 2.6.2009 den geprüften Jahresabschluss festgestellt. Die Bilanz wurde konservativ bereinigt, das heißt, dass nicht werthaltige Forderungen in der Höhe von 505.500 EUR ausgebucht wurden. Der Umsatz im Jahr 2008 betrug 878.361 EUR, das EGT -861.847 EUR, das Jahresergebnis -851.399,85 EUR und der Bilanzverlust -3.761.099 EUR. Hervorzuheben ist das positive Eigenkapital von 779.000 Euro und die damit verbundene Eigenkapitalquote von 33,70 %, sowie der Abbau fast aller Verbindlichkeiten des Unternehmens.

Das Jahr 2008 war geprägt vom Einstieg des neuen Investorenkonsortiums unter Führung der Athena Burgenland Beteiligungen AG und der connexio alternative investments Gmbh und der damit verbundenen Umstrukturierung des Unternehmens. Es konnten zahlreiche erfolgreiche Projekte mit Großkunden umgesetzt werden, so z.B. die sehr erfolgreichen WebTV-Portale der Krone Multimedia Gmbh (www.krone.tv) und der derStandard.at Gmbh (www.derStandard.at/TV). Das Technikteam unter der Führung von Vorstand Mag. (FH) Markus Haspl hat die innovative Videoportalsystemlösung in Angriff genommen und sichert dem Unternehmen damit weiterhin einen Vorsprung im Markt. Mit den Weiterentwicklungen soll in den nächsten Jahren der Grundstein für den nachhaltigen Erfolg des Unternehmens gelegt werden. Der festgestellte Jahresabschluss ist ab sofort unter http://www.webfreetv.com/geschaeftsberichte.html abzurufen.

Zwtl: Korrektur Quartalsbericht / Ausblick 2009

Der am 29.Mai veröffentliche Quartalsbericht enthält durch einen Fehler in der neu angeschafften Software zur Bilanzerstellung einen schwerwiegenden Irrtum, der nunmehr korrigiert wurde. Vorstand Dr. Peter Merschitz: "Durch einen Fehler in der neu angeschafften Software weist der am 29.Mai veröffentlichte Quartalsbericht Fehler auf. Wir bedauern den Fehler und die dadurch entstandenen Irritationen sehr, ab sofort steht der korrigierte Quartalsbericht zum Download bereit". (Abzurufen ebenso unter http://www.webfreetv.com/geschaeftsberichte.html)

Das Q1 ist gekennzeichnet von den Investitionen in die Weiterentwicklung der erfolgreich eingesetzten Videoportalsoftware, dem Aufbau des Vertriebs und der Vorbereitungsarbeiten für den Markteintritt in Deutschland. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 10 % von 167.146 EUR auf 183.929 EUR, das EGT beträgt -144.988 EUR, das Eigenkapital ist mit 633.037,11 EUR weiterhin positiv.

Vertriebsseitig wurden über 700 Kundentermine wahrgenommen und neue Kundenbeziehungen erschlossen. Vorstand Rudolf Fußi: "Wir unterstützen heute als technischer Dienstleister die WebTV-Portale derStandard.at/TV, krone.tv, sowie die WebTV-Präsenzen der Tiroler Tageszeitung und der Salzburger Nachrichten. Weitere Verlage stehen kurz davor mit unserer Lösung online zu gehen, weil wir nicht nur Top-Qualität, sondern auch ein dementsprechendes Know-How bezüglich der Ökonomisierung von Videoinhalten aufzuweisen haben". Noch in diesem Jahr soll ein Bewegtbildvermarktungsring entstehen, der die Standards in den nächsten Jahren vorgeben wird und dafür sorgt, dass Kunden von Webfreetv.com ihre Videoabrufe auch monetarisieren können. Besonders stolz ist das Vorstandsteam von Webfreetv.com auf die mit dem Team von derStandard.at entwickelten Channels derStandard.at/InvestorTV und derStandard.at/EventTV. Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Georg Schönbauer: "Mit dieser innovativen Lösung, die Unternehmen in ihrer PR&IR-Arbeit unterstützt, haben wir definitiv unser Geschäftsfeld erweitert und es ist dieses Projekt, das dazu führt, dass wir noch in diesem Jahr ein Großprojekt in Deutschland auf Schiene bringen werden, das Webfreetv.com den erfolgreichen Markteintritt in Deutschland sichert."

Die Verhandlungen dazu haben bereits begonnen, der Abschluss der Gespräche wird für die nächsten 2 Monate erwartet. Unmittelbar nach Abschluss wird die neu gewonnene Perspektive der Öffentlichkeit mitgeteilt.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: webfreetv.com Multimedia Dienstleistungs AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Der Vorstand
Dr. Peter Merschitz
Rückfragen: 0043 1 997 11 11
ir@webfreetv.com

Branche: Internet
ISIN:      AT0000766308
WKN:        934402
Index:    Standard Market Auction
Börsen:  Berlin / Freiverkehr
              Frankfurt / Freiverkehr
              Wien / Geregelter Freiverkehr



Weitere Meldungen: webfreetv.com Multimedia Dienstleistungs AG

Das könnte Sie auch interessieren: