Oui 2 Public Relations

Reality-TV-Finalist Sir Ivan feiert Superheldenparty auf Schloss Hampton

    New York (ots/PRNewswire) -

    Der internationale Techno-Pop- und Dance-Musiker Sir Ivan kann nun den Titel "Reality-TV-Star" zu seiner Liste von Errungenschaften hinzufügen. Ab dem 26. Juli um 9.00 Uhr (EST) werden die Fernsehzuschauer der neuen Serie des NBC Sci-Fi-Kanals "Who Wants To Be A Superhero?" seiner Bildschirmidentität "Mr. Mitzvah" begegnen.

    Sir Ivan wird den Start der Serie am Samstag, dem 21. Juli, mit einer Superhelden-Kostümparty auf seinem legendären Schloss Hampton feiern. Hunderte von Gästen, darunter Pressevertreter aus aller Welt, werden in den Genuss einer Vorschau auf die Debütepisode der neuen Serie kommen. Sir Ivan wird die eingeladenen Journalisten und Prominenten luxuriös vom Zentrum Manhattans zu seinem Schloss chauffieren lassen.

    In der Show schlüpft Sir Ivan in die Rolle von "Mr. Mitzvah", dem ersten jüdischen Superhelden der Welt. Er schuf die Figur zu Ehren seines verstorbenen Vaters Siggi B. Wilzig, ein Überlebender des Konzentrationslagers von Auschwitz, und um die Holocaust-Aufklärung für zukünftige Generationen zu fördern.

    Sir Ivan sagt: "Ich bitte alle meine Gäste, ihren Superheldenfantasien freien Lauf zu lassen und sich als ihre Lieblingscomicfiguren zu verkleiden. Diese Party wird Stan Lee, den genialen Schöpfer der Show und der berühmtesten Comic-Superhelden der Welt, mit Sicherheit beeindrucken."

    Sir Ivan, der 51-jährige Wohltäter und Erbe des Bankenimperiums der Wilzig-Familie, ist am weitesten durch seine musikalische Laufbahn bekannt, während der er die drei aufeinanderfolgenden Billboard-Hits "Imagine", "San Francisco" und "Peace on Earth" herausbrachte. Diese Lieder, eine bisher unveröffentlichte Version von Bob Dylans "Blowin' in the Wind" und seine neueste Single, eine Neuaufnahme des Buffalo-Springfield-Klassikers "For what it's worth" werden am 17. Juli 2007 von seinem globalen Internetlabel PEACEMAN MUSIC auf iTunes bereitgestellt.

    Seit beinahe einem Jahrzehnt ist Sir Ivan als "Peaceman" unterwegs, unverkennbar durch seine aufwendigen, mit kristallenen Friedenssymbolen bestückten Kostüme. Nach seinen Worten trägt er die Hoffnung, dass er die Menschen durch seine Musik und seine Auftritte ermutigen kann, sich dem Frieden anstatt dem Krieg und der Liebe anstatt dem Hass zuzuwenden. "Wir leben in einer sehr gefährlichen und tödlichen Zeit. Als Unterhaltungskünstler möchte ich tun, was in meiner Macht steht, um positive, heilende Energie auszustrahlen", sagte Sir Ivan.

    Journalisten und Pressevertreter sind zu der Party eingeladen. Presseinformationen, Szenenfotos und EPKs sind erhältlich. Ansprechpartner: Rob Goldstone oder David Wilson - Oui 2 Public Relations - +1-212-541-5698 - rob@oui2.com

ots Originaltext: Oui 2 Public Relations
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Rob Goldstone oder David Wilson von Oui 2 Public Relations,
+1-212-541-5698, rob@oui2.com



Das könnte Sie auch interessieren: