Private Equity International magazine

Private Equity International erstellt die erste Rangliste für Private Equity Firmen

    New York und London (ots/PRNewswire) -

    - Der PEI 50, eine neue Rangliste der Zeitschrift Private Equity International enthüllt, dass die 50 weltweit grössten, direkten Investitionsprogramme mit privatem Beteiligungskapital (Private Equity) seit 2002 eine Gesamtsumme von 551 Mrd. USD aufgebracht haben.

    Die erstmals ermittelte Rangliste der 50 weltweit grössten, direkten Investitionsprogramme mit privatem Beteiligungskapital enthüllt, dass diese Firmen seit 2002 eine Gesamtsumme von 551 Mrd. USD an privatem  Beteiligungskapital erreicht haben.

    Diese eindrucksvolle Kaufkraft ist Teil der Ergebnisse des PEI 50, einer neuen Rangliste, erstellt von Private Equity International, der meistgelesensten Zeitschrift für die weltweite private Beteiligungskapital- und Risikokapitalbranche.

    Firmen wurden danach bewertet, welche Kapitalsumme sie für direkte Eigenkapitalinvestitionen im Laufe der letzten 5 Jahre aufgebracht haben. Die Einführung des PEI 50 bedeutet, dass Private Equity Firmen erstmals aufgrund der Grösse unter Anwendung einer einheitlichen Methodik beurteilt wurden.

    Josh Lerner, Jacob H. Schiff, Professor für Investment Banking an der Harvard Business School, sagte: "Private Equity ist eine schnellreifende Branche und mit ihrem wachsenden Umfang und ihrer wachsenden Präsenz tritt auch verstärktes Interesse und eine vermehrte Neugier in Bezug auf deren Wirkungsweise zutage. Diese Liste sollte ein hilfreiches Werkzeug für all jene sein, die versuchen, diese Branche und ihre wichtige wirtschaftliche Rolle klarer zu verstehen."

    David Snow, Redakteur (Nord-, Mittel- und Südamerika) bei Private Equity International, sagte: "Mit der Erschaffung des PEI 50 haben wir versucht, einen einzigen Massstab auf mehr als 100 weltweite Private Equity Firmen anzuwenden, um die 50 grössten zu ermitteln. Die Methodik des PEI 50 ist, so glauben wir, sowohl der Blick in die Zukunft, als auch die ausreichende Betrachtung der jüngeren Vergangenheit. Der PEI 50 berücksichtigt das "Pulver" das eine Firma von Investoren angezogen hat und zeigt die Bandbreite ihrer jüngsten Investitionsaktivitäten an."

    Philip Borel, Chefredakteur von Private Equity International, sagte: "Private Equity bleibt trotz der massiven Bewerbung, die sie momentan umgibt, grundsätzlich eine eigene und kaum verstandene Anlageform. Es ist eine der Merkwürdigkeiten dieser Branche, dass es bisher noch keine verbindliche Rangliste der grössten und mächtigsten Akteure gegeben hat. Wir hoffen, dass der PEI 50 dazu beitragen wird, die Transparenz bei Private Equity zu erhöhen und wir beabsichtigen, ihn zu einer gutgenutzten Referenz in dieser sich schnell verändernden und schnell wachsenden Branche zu machen."

    Private Equity International wird den PEI 50 einmal jährlich veröffentlichen.

    Die 50 nachfolgend aufgeführten Firmen beschaffen momentan durchschnittlich 11 Mrd. USD. Wenn man ein fünfmal höheres Fremdkapital zu  ihrem aufgebrachten Eigenkapital dazurechnet, erreichen sie eine  Gesamtkaufkraft von 2,76 Billionen USD. Sie sind verantwortlich für 75  Prozent der gesamten Private Equity Handelsaktivitäten weltweit seit 2002 und  laut Dealogic haben sie über die gleiche Zeitspanne eine geschätzte Summe von  35,8 Mrd. USD an Gebühren an Investmentbanken gezahlt.

    Ausführliche Profile über die 50 PEI Firmen und eine Analyse ihrer Aktivitäten zur Kapitalbeschaffung und zu deren Handelsaktivitäten finden Sie in der Ausgabe Mai 2007 von Private Equity International. Eine ausführliche Zusammenfassung der Rangliste können Sie unter www.privateequityinternational.com/pei50 herunterladen.

      (Alle Währungsangaben in US-Dollar, ausser anders angegeben.)
      Die PEI 50 Rangliste für 2007 ist:
      1 The Carlyle Group                                                 $32,5 Mrd.
      2 Kohlberg Kravis Roberts                                        $31,1 Mrd.
      3 Goldman Sachs Principal Investement Area            $31 Mrd.
      4 The Blackstone Group                                            $28,36 Mrd.
      5 TPG                                                                        $23,5 Mrd.
      6 Permira                                                                 $21,47 Mrd.
      7 Apax Partners                                                        $18,85 Mrd.
      8 Bain Capital                                                         $17,3 Mrd.
      9 Providence Equity Partners                                  $16,36 Mrd.
      10 CVC Capital Partners                                          $15,65 Mrd.
      11 Cinven                                                                 $15,07 Mrd.
      12 Apollo Management                                                $13,9 Mrd.
      13 3i Group                                                              $13,37 Mrd.
      14 Warburg Pincus                                                    $13,3 Mrd.
      15 Terra Firma Capital Partners                              $12,9 Mrd.
      16 Hellman & Friedman                                              $12 Mrd.
      17 CCMP Capital                                                        $11,7 Mrd.
      18 General Atlantic                                                 $11,4 Mrd.
      19 Silver Lake Partners                                          $11 Mrd.
      20 Teachers' Private Capital                                  $10,78 Mrd.
      21 EQT Partners                                                        $10,28 Mrd.
      22 First Reserve Corporation                                  $10,1 Mrd.
      23 American Capital                                                 $9,57 Mrd.
      24 Charterhouse Capital Partners                            $9 Mrd.
      25 Lehman Brothers Private Equity                          $8,5 Mrd.
      26 Candover                                                              $8,29 Mrd.
      27 Fortress Investment Group                                  $8,26 Mrd.
      28 Sun Capital Partners                                          $8 Mrd.
      29 BC Partners                                                         $7,9 Mrd.
      30 Thomas H. Lee Partners                                        $7,5 Mrd.
      31 Leonard Green & Partners                                    $7,15 Mrd.
      32 Madison Dearborn Partners                                  $6,5 Mrd.
      33 Onex                                                                    $6,3 Mrd.
      34 Cerberus Capital Management                                $6,1 Mrd.
      35 PAI Partners                                                        $6,05 Mrd.
      36 Bridgepoint                                                         $6,05 Mrd.
      37 Doughty Hanson & Co                                            $5,9 Mrd.
      38 AlpInvest Partners                                              $5,4 Mrd.
      39 TA Associates                                                      $5,2 Mrd.
      40 Berkshire Partners                                              $4,8 Mrd.
      41 Pacific Equity Partners                                      $4,74 Mrd.
      42 Welsh, Carson, Anderson & Stowe                         $4,7 Mrd.
      43 Advent International                                          $4,6 Mrd.
      44 GTCR Golder Rauner                                              $4,6 Mrd.
      45 Nordic Capital                                                    $4,54 Mrd.
      46 Oak Investment Partners                                      $4,06 Mrd.
      47 Clayton, Dubilier & Rice                                    $4 Mrd.
      48 ABN AMRO Capital                                                 $3,93 Mrd.
      49 Oaktree Capital Management                                 $3,93 Mrd.
      50 Summit Partners                                                  $3,88 Mrd.

    Über Private Equity International

    Private Equity International ist die massgebliche, monatliche Publikation der weltweiten Private Equity Branche. Sie ist einer von mehreren Titeln, die von PEI Media, der Informationsgruppe zu alternativen Anlagen, veröffentlicht werden. PEI Media produziert Zeitschriften, Konferenzen, Bücher und Onlinequellen. Lesen Sie mehr unter www.privateequityinternational.com.

      Webseite: http://www.privateequityinternational.com
                      http://www.privateequityinternational.com/pei50

ots Originaltext: Private Equity International magazine
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
London, Philip Borel, +44-207-566-5434, oder New York, David Snow,
+1-212-633-1455, beide von der Zeitschrift Private Equity
International



Das könnte Sie auch interessieren: