Adcubum

Investor hält Mehrheit an Adcubum AG
Karl-Friedrich Kalmund erhöht seine Anteile an der Adcubum AG auf mehr als 50%

    St. Gallen/Köln (ots) - Die Unternehmensgruppe Adcubum mit Sitz in St. Gallen, Schweiz, und einer deutschen Niederlassung in Stuttgart, bietet seit über zehn Jahren erfolgreich Softwarelösungen für Krankenversicherungen an. Jetzt hat der strategische Investor, Karl-Friedrich Kalmund seine Beteiligung auf mehr als 50% ausgebaut. Kalmund ist seit über 40 Jahren in den Finanzmärkten aktiv und hatte bereits im vergangenen Jahr mit dem Turnaround der FJH AG. München, eine Investition im Versicherungsbereich erfolgreich umgesetzt. Karl-Friedrich Kalmund engagierte sich als Investor in zahlreichen Unternehmen, war an zehn Börsengängen beteiligt und hat zahlreiche Aktienplatzierungen bei institutionellen Investoren, Vermögensverwaltungsgesellschaften und Fonds realisiert. "Die Erhöhung der Anteile an der Adcubum AG ist für mich eine logische Konsequenz. Denn ich habe bei dem Unternehmen eine technische Kompetenz vorgefunden, die den besten Software-Gesellschaften in Silicon Valley oder Indien in nichts nachsteht", so Kalmund. "Wir haben bei der Adcubum die beste Krankenversicherungssoftware für Europa, die für die Versicherer und damit auch für die Versicherten Kosten reduziert und sehr flexibel einsetzbar ist", so Kalmund weiter.

    Adcubum hat mit SYRIUS eine integrierte Standard-Software für Krankenversicherungen entwickelt, die zurzeit von elf Krankenkassen erfolgreich eingesetzt wird. In der Schweiz ist Adcubum SYRIUS mit einem kontinuierlich wachsenden Marktanteil bereits zum führenden Hersteller von Softwarelösungen für den Krankenversicherungsmarkt avanciert. Die Sozialversicherungsgesellschaft der Slowakei steuert schon ihr gesamtes Sozialversicherungssystem über Adcubum SYRIUS. Die Zielsetzung des Unternehmens für 2007 ist klar definiert: Neben der professionellen Betreuung der bestehenden Kunden ist der Markteintritt für Deutschland und andere europäische Länder geplant.


ots Originaltext: Adcubum
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Adcubum Pressestelle:
Jeschenko MedienAgentur Köln GmbH
Frank Lenßen
Eugen-Langen-Straße 25
D-50968 Köln
Telefon:+49 (0) 221 30 99-0
Fax: +49 (0) 221 30 99-200
E-Mail: f.lenssen@jeschenko.de
www.adcubum.com



Weitere Meldungen: Adcubum

Das könnte Sie auch interessieren: