Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsges. AG

EANS-News: KSW Microtec erhöht Sicherheitsstandard für EAL5+ Zertifizierung

-------------------------------------------------------------------------------- Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Unternehmen Dresden, Deutschland, 16. Dezember 2009 - (euro adhoc) - Die KSW Microtec AG, ein weltweit führender Lieferant von RFID-Komponenten und -Inlays für sicherheitsrelevante Karten und Dokumente, hat im November 2009 die MasterCard-Zertifizierung für ihre Fertigungsstätten und Produktionsprozesse erhalten. Als Anbieter von Inlays für Hochsicherheitsanwendungen in den Bereichen eBanking und eGovernment baut die KSW die Produktionsumgebung an ihrem Sitz in Dresden nach dem Sicherheitsstandard EAL5+ weiter aus. Das Unternehmen plant die Zertifizierung innerhalb der nächsten Monate zu erhalten. Mit der EAL5+ Zertifizierung wird die KSW künftig eine neue Generation Thinlams® mit Mikrocontrollern für elektronische ID-Karten und Inlays für Ausweisdokumente auf höchstem Sicherheitslevel "Made in Germany" anbieten. Mit dem 2005 erhaltenen American Express Security Management-Zertifikat hat sich KSW bereits als verlässlicher Lieferant von HF-Inlays für sichere ePayment-Lösungen in der Kartenindustrie etabliert. Die jüngst erhaltene MasterCard-Zertifizierung unterstreicht erneut den hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandard der KSW-Produkte. Eine zusätzlich für 2010 geplante Zertifizierung durch Visa im Bereich eBanking knüpft an diese hohen Sicherheitsstandards an und erweitert das Produktportfolio der KSW für RFID basierte ePayment-Anwendungen. "Die kommende EAL5+ Zertifizierung untermauert die Strategie der KSW, Produkte nach höchsten Sicherheitsstandards anzubieten", sagt Carsten Nieland, CTO von KSW Microtec. "Über unsere weitreichenden Erfahrungen und innovativen Technologien hinaus profitieren Kunden und Partner im ePayment und eGovernment damit nachweislich von einer hohen Zuverlässigkeit und Sicherheit über den gesamten Produktionsprozess hinweg." Über KSW Microtec AG Die KSW Microtec AG ist weltweit führender Lieferant von RFID (Radio Frequency Identification) -Komponenten für Standard- und Spezialanwendungen wie Asset Management, Access Control & High Security, ePayment und eTicketing. KSW kombiniert high-end Wafertechnologie, hocheffiziente Assembliertechnologie und weit reichende Designkompetenz. Als einer der effizientesten und flexibelsten Hersteller von RFID Komponenten nimmt KSW eine führende Stellung auf dem Markt ein. Das global agierende Unternehmen wurde 1994 gegründet, beschäftigt 60 Mitarbeiter und besitzt Reinraumproduktionsstätten in Deutschland. KSW ist ein Beteiligungsunternehmen der börsennotierten Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsgesellschaft AG, Jena. Weitere Informationen finden Sie unter: www.ksw-microtec.de Weitere Informationen erhalten Sie von: Sandra Jaunich KSW Microtec AG Manfred-von-Ardenne-Ring 12 01099 Dresden - Germany Tel: +49 351 889 60 28 Fax: +49 351 889 60 11 sandra.jaunich@ksw-microtec.de www.ksw-microtec.de Pressekontakt: Tim Cockerell Wise Media S.p.A. Via Lepetit 4 20124 Milano - Italy Tel: +39 02 8903 4126 Fax: +39 02 67388322 tim.cockerell@wisemedia.com www.wisemedia.com Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Deutsche Effecten- und Wechsel-Beteiligungsges. AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Marco Scheidler Tel.: +49 (0) 3641 573-3600 E-Mail: marco.scheidler@dewb-vc.com Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: DE0008041005 WKN: 804100 Index: CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard Berlin / Freiverkehr Stuttgart / Freiverkehr München / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: