Ferienregion Mayrhofen/Hippach

SAAB XWDays 2011 bewegen Mayrhofen

SAAB XWDays 2011 bewegen Mayrhofen

Europahaus Neu und Ferienregion beweisen Kompetenz bei Autotests

Mayrhofen (ots) - Die SAAB XWDays, 11.-13. / 16.-19. und 18.-20. Februar 2011, in der Ferienregion Mayrhofen-Hippach machten dem Slogan von SAAB "move your mind" alle Ehre. Der schwedische Autohersteller hat nämlich das hintere Zillertal zur Präsentation des neuen Allradsystems gewählt.

Saab Kunden und Journalisten durften die Schweden auf Herz und Nieren testen und hatten eine erlebnisreiche Zeit. Das Europahaus Neu, der Edelstein vor Bergkulisse, hat sich für Autopräsentationen mehr als tauglich erwiesen. Der Zillergrund kurz vor der Staumauer war aufgrund seiner Schneesicherheit eine ideale Teststrecke.

Europahaus und Tourismusverband Hand in Hand

Das Europahaus Neu ist nicht nur ein architektonisches Statement, sondern war auch die Homebase von SAAB. Am Schalter im Eingangsbereich konnten Kunden und Presse einchecken und den im Foyer ausgestellten Saab 9-5 inspizieren. Einen ersten Blick auf die prunkvoll ausgestellten und beleuchteten Fahrzeuge gab es direkt vor dem Europahaus. "Das Congress- und Veranstaltungszentrum war für uns der ideale Ausstellungsort. Einerseits verfügt das Haus über die nötige räumliche Infrastruktur für eine gelungene Fahrzeugpräsentation. Andererseits war der Support vor Ort durch das Team des Europahauses und den Tourismusverband vorbildlich. Nur durch deren Hilfe war es uns erst möglich, unsere Veranstaltung so flexibel als möglich abzuwickeln", erklärt dazu Stefan Mladek, GF von Saab Austria.

Allrad und Mayrhofen XXL

Bei den XWDays wurde der SAAB Allradantrieb im Grenzbereich getestet. Neben dem beeindruckenden Fahrverhalten auf Schnee und der hohen Fahrsicherheit konnten Gäste die außergewöhnliche Berglandschaft des Zillergrundes, eines von vier Seitentälern des hinteren Zillertales mit SAAB er-fahren. Neben dem Spaß auf vier Rädern genossen Besucher das Abendprogramm in der ErlebnisSennerei Zillertal, auf der Tristenbachalm und im Bistro des Europahauses. "In Mayrhofen haben wir das erforderliche Rundumpaket aus Produktpräsentation und Rahmenprogramm erhalten", fährt Mladek fort. "Die wunderschönen landschaftlichen Eindrücke waren jedoch die Krönung schlechthin."

Weiter Bilder unter: http://www.tourismuspresse.at/redirect/MayrhofenHippach

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Anhänge abrufbar unter: http://tourismuspresse.at/p.php?schluessel=TPT_20110222_TPT0006

Rückfragehinweis: Tourismusverband Mayrhofen-Hippach MMag. Philipp Jurschitz Tel.: +43 (0)5285 6760-124 philipp.jurschitz@mayrhofen.at http://www.mayrhofen.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/5079/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0006 2011-02-22/12:17

 


Das könnte Sie auch interessieren: