CompuGROUP Holding AG

CompuGROUP startet neue Produktfamilie zur Integrierten Versorgung mit der AOK Hessen

-------------------------------------------------------------------------------- ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Innovationen/eHealth-Branche Koblenz (euro adhoc) - PRESSEINFORMATION CompuGROUP startet neue Produktfamilie zur Integrierten Versorgung mit der AOK Hessen Koblenz - 24. Oktober 2007: Die CompuGROUP Holding AG, ein führender europäischer eHealth-Anbieter, berichtet über die Einführung eines neuen Produktportfolios zur elektronischen Abwicklung innovativer, Integrierter Versorgungsformen: In den kommenden Wochen wird mit dem Pilotprojekt AOK aktiv + vital ein völlig neuer Versorgungsansatz in ausgewählten hessischen Regionen erprobt werden. Partner ist dabei die AOK Hessen. Nach dem Vorbild großer Disease Management Gesellschaften auf internationaler Ebene hatte die CompuGROUP zu Beginn dieses Jahres eine Managementgesellschaft mit den Schlüsselfunktionen medizinische Pfadentwicklung, Decision Support, Diseasemanagement, Casemanagement, Benchmarking und Finanzclearing ins Leben gerufen. Es handelt sich hierbei um das CompuGROUP-Tochterunternehmen Gesellschaft für angewandte integrierte Versorgungsformen mbH (GIV). Diese Gesellschaft leistet den geforderten umfassenden Service bei AOK aktiv + vital. Neben der technischen Umsetzung ist die alltagstaugliche, inhaltliche Einbindung aktueller medizinischer Leitlinien, die Definition klarer Zielparameter, die enge Einbeziehung der Patienten sowie ein an die gesundheitlichen Erfolge angelehntes Vergütungsmodell für teilnehmende Ärzte aus Sicht des Unternehmens richtungsweisend. Beginnend mit der großen Volkskrankheit Diabetes Typ 2 werden indikationsbezogen durchgängige Behandlungspfade zur Verfügung gestellt. Viele weitere Indikationen sind für Hessen in konkreter Vorbereitung. Im Mittelpunkt stehen dabei aktuelle medizinische Leitlinien, die von führenden Experten ausgewählt, für AOK aktiv + vital aufbereitet und in praxistauglicher Form verfügbar gemacht werden. Das Arztinformationssystem erkennt selbständig, welche der hinterlegten Leitlinien-Optionen zu dem jeweiligen Patienten am besten passt und kann diese dem Arzt individuell im Moment der Entscheidungsfindung vorschlagen. Modernstes medizinisches Wissen ist so immer dann verfügbar, wenn der Arzt es wirklich braucht. "Mit aktiv + vital unterstreichen wir einmal mehr unser Angebot, auf Basis innovativer medizinischer Decision Support Systeme Versorgungsmöglichkeiten der Zukunft bereits heute zu unterstützen. Und mit einem leistungsstarken Partner wie der AOK Hessen lässt sich dies in einer Form realisieren, die bundesweit Maßstäbe setzen kann. Es ist unser erklärtes Ziel, die nun an den Start gebrachte neue Produktfamilie flächendeckend und konsequent zu etablieren", unterstreicht Jan Broer, Vorstand Health Connectivity Services der CompuGROUP Holding AG. Führende Arztinformationssysteme wie ALBIS, TURBOMED, MEDISTAR und M1 bilden das gesamte Projekt alltagstauglich in den Rechnern der Ärzte ab, reduzieren Verwaltungsaufwand und unterstützen den Arzt in seiner Arbeit und bei anstehenden Entscheidungen. Dabei achtet das Unternehmen streng auf die aktuellen medizinischen Rahmenbedingungen und eine größtmögliche Unabhängigkeit in medizinischen Fragen. "Wir sind sehr stolz darauf, dass uns führende medizinische Experten bei der Konzeption und Umsetzung von AOK aktiv + vital unterstützen und diesen innovativen Weg auch aus Sicht der Wissenschaft mit gestalten", so Dr. med. Dierk Heimann, der als ärztlicher Leiter das Projekt bei der CompuGROUP betreut. Über CompuGROUP Holding AG CompuGROUP ist eines der führenden eHealth-Unternehmen in Europa. Seine Softwareprodukte zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen und Krankenhäusern, seine Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und seine Web basierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGROUP Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis von etwa 275.000 Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern, Verbünden und Netzen sowie sonstigen Leistungserbringern. Die CompuGROUP ist in 9 europäischen Ländern tätig. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 1.600 Mitarbeiter. Für Rückfragen (auch zu Bildmaterial) steht Ihnen zur Verfügung: CompuGROUP Holding AG Peter Michels Marketing und Kommunikation Telefon: +49 (261) 80 00 1284 Telefax: +49 (261) 80 00 1687 E-Mail:presse@compugroup.com Ende der Mitteilung euro adhoc 24.10.2007 10:27:22 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: CompuGROUP Holding AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Peter Michels Marketing & Kommunikation Tel: +49 (0)261 8000-1284 E-Mail: investor@compugroup.com Branche: Software ISIN: DE0005437305 WKN: 543730 Börsen: Börse Frankfurt / Amtlicher Markt/Prime Standard Börse Berlin / Freiverkehr Börse Hamburg / Freiverkehr Börse Stuttgart / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Börse München / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: