Bodensee-Vorarlberg-Tourismus

Musik & Museen am Bodensee

Musik & Museen am Bodensee

Kulturinteressierte dürfen sich im Jahr 2014 auf eine Reihe spannender Festivals in der Region Bodensee-Vorarlberg freuen.

Bregenz (ots) - Musik bezaubert Riesige Einhörner, Paradiesvögel und märchenhafte Gestalten "bewohnen" von 23. Juli bis 24. August die Seebühne der Bregenzer Festspiele. Dann zeigen die Festspiele auf der Seebühne eine zweite Spielsaison lang Wolfgang Amadeus Mozarts Märchenoper "Die Zauberflöte". Im Festspielhaus ist die Oper "Geschichten aus dem Wienerwald" des österreichischen Komponisten HK Gruber, eine Auftragskomposition, zu sehen.

Liedgesang und klassische Musik bestimmen das Programm der Schubertiade Hohenems: vom 1. bis 4. Mai, vom 28. bis 31. Mai sowie vom 18. bis 23. September. poolbar, das Popkulturfestival im Alten Hallenbad in Feldkirch, vereint Lebenslust und Künstlerisches unterschiedlichster Genres (4. Juli bis 17. August).

Zwtl.: Tanz beeindruckt

Modernes Ballett und zeitgenössischen Tanz präsentiert der Bregenzer Frühling. Im Festspielhaus Bregenz gastieren die Akram Khan Company (21. März) und die Hofesh Shechter Company (29. März). Die Produktionen von Eastman / Sidi Larbi Cherkaoui (26. April), des Nederlands Dans Theaters 2 (3. Mai) und von Ultima Vez / Wim Vandekeybus (23. Mai) feiern Österreichpremiere.

Zwtl.: Kultur bereichert

Die zwei großen Ausstellungshäuser in Bregenz bieten 2014 Abwechslungsreiches. Das neue vorarlberg museum zeigt "Jenseits der Ansichtskarte. Die Alpen in der Fotografie" (8. Februar bis 25. Mai). Die Schau "Ich, Felder. Dichter und Rebell" stellt den Vorarlberger Autor und Gesellschaftskritiker Franz Michael Felder in den Mittelpunkt (28. Juni bis 16. November).

Das Kunsthaus Bregenz widmet sich bis 27. April Pascale Marthine Tayou, der persönliche Erfahrungen im Schnitt zwischen Afrika und Europa thematisiert. Maria Eichhorn bezieht charakteristischerweise Geschichte und Architektur des Ausstellungsortes in ihre Ausstellung mit ein (10. Mai bis 6. Juli), Richard Prince beschäftigt sich überwiegend mit den Mythen der amerikanischen Alltagskultur (19. Juli bis 5. Oktober).

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Bodensee-Vorarlberg Tourismus
   Postfach 9
   6901 Bregenz, Österreich
   Tel.: +43 (0) 5574 43443-0
   Email: office@bodensee-vorarlberg.com
www.bodensee-vorarlberg.com
   Medienkontakt: Stefanie Lang, BSc 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/5034/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0003 2014-01-30/12:05

 


Das könnte Sie auch interessieren: