CSL Limited

CSL Limited veröffentlicht ersten Corporate Responsibility-Bericht

Melbourne, Australien, March 29, 2010 (ots/PRNewswire) - CSL Limited , ein führendes australisches Biopharmaunternehmen, hat seinen ersten Corporate Responsibility-Bericht veröffentlicht, in dem Informationen zu den wirtschaftlichen, sozialen und umweltbezogenen Leistungen des Unternehmens im Jahr 2009 zusammen dargestellt werden. "CSL konnte im Laufe der letzten 10 Jahre beachtliches Wachstum verzeichnen. Dies wurde durch unser Engagement für ethische Unternehmensführung und unseren aktiven Beitrag zum Wohlergehen der Gemeinden, in denen wir tätig sind, untermauert", sagte Dr. Brian McNamee, CEO und Geschäftsführer der CSL Limited. "Unser erster Corporate Responsibility-Bericht ist ein wichtiges Zeugnis unseres anhaltende Engagements in diesem Bereich." In dem Bericht werden der gewählte Ansatz und die Leistungen von CSL in zentralen Bereichen der Unternehmensverantwortung (Corporate Responsibility) im Einzelnen dargelegt. Dazu gehören die Forschungsanstrengungen des Unternehmens im Bereich der Entwicklung neuer Arzneimittel, seine laufenden erfolgreichen Bemühungen um die Sicherheit und Qualität seines umfangreichen Sortiments an therapeutischen Produkten, die Bereitstellung einer positiven und gesunden Arbeitsumgebung für die Mitarbeiter von CSL, sein verantwortliches Verhalten auf dem Weltmarkt und die wohltätige Unterstützung von bedürftigen Gemeinden in aller Welt, wobei gleichzeitig der Einfluss der Unternehmensaktivitäten auf die Umwelt so gering wie möglich gehalten wird. Highlights sowie statistische Angaben zu einigen zentralen Bereichen: -- Die Einführung des Kodex für verantwortungsbewusste Geschäftspraxis des Unternehmens, in dem die von den Mitarbeitern und Geschäftspartnern von CSL erwarteten Verhaltensstandards dargelegt werden -- Weitere Investitionen von insgesamt 312 Millionen Australischen Dollar in Forschung und Entwicklung zu Arzneimitteln auf Proteinbasis, die der Verhütung und Behandlung von selten und schwerwiegenden Erkrankungen des Menschen dienen sollen -- Ein 26-prozentiger Anstieg des an die Gemeinden, in denen CSL tätig ist, ausgegebenen wirtschaftlichen Wertes, der durch einen zehnprozentigen Zuwachs der Belegschaft des Unternehmens weiter unterstützt wurde -- Senkung des Netto-Wasserverbrauchs der Produktionsstätten des Unternehmens um sechs Prozent und die ständige Verbesserung der Raten, die die Intensität des Einflusses auf die Umwelt wiedergeben -- Die Vergabe von fast 10 Millionen US-Dollar an Patientenorganisationen, die sich Bereichen engagieren, in den das Unternehmen tätig ist, und die Ankündigung neuer Unterstützung für Programme, die den Zugang zur Gesundheitsversorgung in Entwicklungsländern fördern sollen "CSL ist sich als ein weltweit tätiges Unternehmen der Rolle bewusst, die ihm bei humanitären Notsituationen in aller Welt, die von Pandemien zu Erdbeben reichen können, zukommt", sagte Dr. McNamee. "Unsere Unterstützungsprogramme in Entwicklungsländern helfen mit, drängende Probleme im Bereich der Gesundheitsversorgung, die in unserer Kompetenzbereiche fallen, anzugehen." CSL gab 2009 eine 3 Millionen US-Dollar starke Partnerschaft mit der World Federation of Hemophilia bekannt und versprach der Weltgesundheitsorganisation die Bereitstellung von 3 Million Dosen eines Impfstoffs gegen die pandemische H1N1-Influenza. Weiterhin gab CSL eine Studie zur Verfügbarkeit von Gegengift in Papua-Neuguinea in Auftrag und investierte in neue Programme zur Förderung der nächsten Generation von Forschern im Bereich der Medizin. Informationen zu CSL Die CSL-Gruppe verfügt über mehr als 90 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Impfstoffen sowie Biotherapeutika aus Plasmaproteinen und hat in der Vergangenheit hervorragende Beiträge zur Medizin und zur Gesundheit des Menschen geleistet. CSL verfügt über bedeutende Einrichtungen in Australien, Deutschland, der Schweiz und den USA und beschäftigt über 11.000 Mitarbeiter in 27 Ländern. Weitergehende Informationen zu CSL Limited und den Corporate Responsibility-Bericht 2009 des Unternehmens finden Sie unter http://www.csl.com.au. Ansprechpartner für weitere Informationen: Sharon McHale Direktorin Corporate Responsibility CSL Limited Tel: +61-409-978-314 ots Originaltext: CSL Limited Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Sharon McHale, Direktorin Corporate Responsibility, CSL Limited,Tel: +61-409-978-314

Das könnte Sie auch interessieren: