Medi24

Telemedizin-Blog - Medi24 bloggt jetzt zweisprachig Deutsch/Französisch auf neuem Portal

    Bern (ots) - Der Schweizer Telemedizin-Pionier Medi24 lanciert den Telemedizin-Blog neu. Um auch französischsprachigen Interessierten Telemedizin besser zugänglich zu machen, wird der Blog neben Deutsch neu auch in Französisch geführt  - ab heute auf einem neuen Portal. Ziel des Weblogs ist es, aufzuzeigen, wo die Telemedizin heute steht, was sie leistet, wie sie funktioniert, welche Perspektiven sie bietet und welche Menschen dahinter stehen.

    Der Autor des Weblogs - Dr. med. Andrea Vincenzo Braga, Chefarzt und Mitglied der Geschäftsleitung von Medi24 - bloggt zurzeit über seine Indien-Reise. Er war als Auditor im Auftrag der Mondial-Assistance-Gruppe, der Muttergesellschaft von Medi24, für die Spital-Datenbank "Marco Polo" in Südindien unterwegs. Die Marco Polo-Datenbank umfasst rund 1'360 Spitäler und medizinische Zentren in rund 150 Ländern der zweiten und dritten Welt. Diese medizinischen Einrichtungen werden mindestens alle zwei Jahre durch einen Arzt besucht und geprüft. Es werden Interviews geführt, Dokumentationen erstellt, fotografiert, kontrolliert und strukturiert bewertet. Dr. Braga zu Marco Polo: "Marco Polo gibt Tausenden von Patientinnen und Patienten, die sich mit einem medizinischen Problem an Mondial Assistance wenden, Sicherheit. Die Spital-Datenbank informiert über Qualität und Infrastruktur der Kliniken, damit der Patient dem optimalen Behandlungsort zugewiesen werden kann". Braga besuchte in Indien über 20 Spitäler und erzählt nun im Telemedizin-Blog von der Reise, zeigt Bilder und Eindrücke.

    Zielgruppe des Weblogs sind Politikerinnen und Politiker, Akteure aus dem Gesundheitswesen und Medienschaffende, die an differenzierten Sichtweisen rund um die Telemedizin interessiert sind.

    Link zum Blog: http://www.telemedizin-blog.ch/

    Medi24 hat den Status einer Arztpraxis und ist mit über zehn Jahren Erfahrung und gegen 1,5 Millionen telemedizinischen Konsultationen Schweizer Pionier in der Telemedizin. Über Krankenversicherer und Ärztenetze haben mehr als zwei Millionen Personen Zugang zu Medi24. Das Unternehmen führt an Spitzentagen über 3000 Konsultationen durch, 2009 waren es 400'000 Beratungen. Ein interdisziplinäres Fachärzte-Team sowie diplomierte medizinische Fachberater erbringen die Dienstleistungen rund um die Uhr nach medizinisch-ethischen Kriterien in Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Bern und beschäftigt 100 Mitarbeitende. Mit dem Westschweizer Krankenversicherer "Groupe Mutuel" mit rund einer Million Versicherten konnte Medi24 kürzlich einen weiteren Grosskunden gewinnen.

ots Originaltext: Medi24
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Grazia Siliberti
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.:        +41/31/340'05'09 (direkt)
Mobile:    +41/79/616'86'32
Fax:         +41/31/340'05'55
E-Mail:    g.siliberti@medi24.ch
Internet: www.medi24.ch

Medi24
Bolligenstrasse 54
3006 Bern



Weitere Meldungen: Medi24

Das könnte Sie auch interessieren: