Small Cap Media Publishing Ltd.

Monarch Energy Limited - Nahender Bohrstart schürt Kursfantasien

--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews Deutschland.   Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

    Zürich (ots) - Lesen Sie den kompletten Company Snapshot zu Monarch Energy unter www.small-cap-trader.com/snapshots/2007-03-21-monarch.pdf

    Mit Gulf Shores präsentierten Ihnen die Experten von Small Cap Trader bereits einen aufstrebenden Nordsee-Explorer. Als dessen Zwilling könnte durchaus Monarch Energy (WKN: A0LCRL / ISIN: CA6090571044) gelten. An der Spitze beider Gesellschaften steht mit Michael Turko ein und derselbe CEO.

    Beide Unternehmen sind in ihren Projekten ähnlich aufgestellt: Monarch Energy kombiniert die risikoarme Ausbeutung bestehender Felder in Nordamerika mit der Suche nach großen Offshore-Vorkommen in der Nordsee. Hier sind die Kanadier in insgesamt drei Exporationsprojekten involviert, Betreibergesellschaft der Projekte ist Lundin Petroleum.

    Monarch hat mit der Beteiligung an drei aussichtsreichen Nordsee-Projekten eine sehr gute Ausgangsbasis für deutliche Kurszuwächse. Auch das für die Expansion notwendige Kapital ist vorhanden. Da in Kürze der Bohrbeginn im Block 41/42 ansteht, ist mit deutlich anziehenden Notierungen zu rechnen. Immerhin würden im Erfolgsfall auf Monarch rund 0,12 Billionen Kubikfuß Gas entfallen, deren Wert sich bei einem konservativen Bewertungsansatz auf ca. 150 Mio. US-Dollar belaufen würde. Das entspricht umgerechnet auf 57,2 Mio. Aktien einem Wert von rund 2 Euro pro Aktie!

    Auch die beiden anderen Offshore-Projekte verfügen über vergleichbare Potenziale. Daher dürfte die Aktie auch in den kommenden Monaten ihren soliden Aufwärtstrend fortsetzen, zumal breite Anlegerschichten hier offensichtlich noch nicht engagiert sind und das Papier mit einer Marktkapitalisierung von lediglich 10,3 Mio. Euro ein ausgesprochenes Leichtgewicht darstellt.

    An welchem Punkt die Neubewertung ihr Ende findet ist indes kaum abzuschätzen. Sollte jedoch auch nur eines der drei Nordsee-Projekte sein Potenzial entfalten, steuert die Monarch-Aktie weitaus höhere Kurse an. Nicht umsonst halten Insider 20% der Monarch-Aktien, die aktuell bei 0,18 Euro notieren. Wir trauen dem Papier auf Sicht von 12 Monaten Kurse jenseits von 1 Euro zu!

    Lesen Sie den kompletten Company Snapshot zu Monarch Energy unter www.small-cap-trader.com/snapshots/2007-03-21-monarch.pdf


ots Originaltext: Small Cap Media Publishing Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Small Cap Media Publishing Ltd. - Bahnhofstrasse 54 - 8022 Zürich -
Schweiz
T: +41 44 5002475 - F: +41 43 8881772 -
redaktion@small-cap-trader.com



Weitere Meldungen: Small Cap Media Publishing Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: