McKesson Europe AG

Celesio begrüßt die Initiative von Europaparlamentariern zur Unterstützung der freien Berufe

    Stuttgart (ots) - Die Celesio AG, Europas führendes Handels- und Dienstleistungsunternehmen für Arzneimittel, begrüßt die heute vorgelegte schriftliche Deklaration Europäischer Parlamentarier zur Bedeutung der freien Berufe in Europa.

    Zentrale Punkte für Celesio sind:

    - Die freien Berufe umfassen sowohl unabhängige als auch
        angestellte Fachkräfte, die vereint sind durch: ihre akademische
        und praktische Ausbildung, die festgeschriebenen beruflichen
        Standards, an die sie gebunden sind und die hohe Qualität der
        Dienstleistungen, die sie erbringen.

    - Aufgrund der Bedeutung dieser Dienstleistungen für die
        Bevölkerung ist es notwendig, diese Qualität und
        Professionalität zu erhalten.

    - Die Fortführung dieser Dienstleistungen muss durchgehend
        sichergestellt werden, auch in ländlichen und wirtschaftlich
        weniger attraktiven Regionen. Beispiele für die erfolgreiche
        Bereitstellung von Apothekendienstleistungen in ländlichen
        Gebieten existieren bereits in Ländern wie Norwegen und
        Großbritannien.

    - Einige der freien Berufsgruppen haben erhebliche Fortschritte
        bei der Abschaffung von ungerechtfertigten und unzulässigen
        Restriktionen bezüglich der Ausübung ihres Berufes in Europa
        gemacht.

    - Die Beseitigung dieser Restriktionen führt zu einem gestiegenen
        Wettbewerb, der die Auswahl, Qualität und Kosten der angebotenen
        Dienstleistungen verbessert.

    - Die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften ist eine wichtige
        Voraussetzung für den Erfolg der freien Berufe. Celesio ruft
        alle Beteiligten auf, die existierenden Gesetze zu respektieren,
        anzuwenden und gleichzeitig an einer Reform der freien Berufe
        mitzuarbeiten.

    Über den Celesio-Konzern:

    Celesio, Europas führendes Handels- und Dienstleistungsunternehmen für Arzneimittel, erreichte 2007 einen Umsatz von 22,3 Milliarden Euro. Zum 31. März 2008 arbeiteten 37.462 Menschen für den Konzern, davon sind rund 4000 Apotheker. Celesio ist in 14 Ländern aktiv. Die drei Geschäftsbereiche Großhandel, Apotheken und Services decken die gesamte Bandbreite des Pharmahandels und der pharmabezogenen Dienstleistungen ab.


ots Originaltext: Celesio AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Rainer Berghausen, Celesio AG, +49 (0)711.5001-549  
rainer.berghausen@celesio.com



Weitere Meldungen: McKesson Europe AG

Das könnte Sie auch interessieren: