Innsbruck Tourismus

Riesengroße Darts-Party steigt in Innsbruck - BILD

18.-20. September: European Darts Matchplay in der Olympiaworld Innsbruck

Innsbruck (ots) - Beste Stimmung, begeisterte Fans und Partyflair verspricht die Weltklasse-Darts-Veranstaltung am Wochenende 18. bis 20. September 2015 in der Olympiaworld Innsbruck. Wenn die internationalen Spitzenstars wie Weltmeister Gary Anderson oder sein Vorgänger und derzeitiger Weltranglisten-Führender Michael van Gerwen auf dieser PDC European-Tour um den Sieg kämpfen, dann geht es nicht nur um sportliche Top-Leistung, sondern auch um das Preisgeld, das in Innsbruck rund 154.000 Euro für das gesamte Starterfeld beträgt.

Darts hat mittlerweile von Großbritannien aus, wo es seit Ende des 19. Jahrhunderts zu einer der beliebtesten Volkssportarten zählt, seinen Siegeszug durch Europa angetreten. Das spannende Spiel um den exakten Treffer ins "Bullseye" des Dartboards gehört ebenso zu den Erfolgsfaktoren wie die Originalität der Darter, die Sportsgeist mit guter Laune und höchst professionellem Auftreten verbinden - der Eventcharakter von Darts-Veranstaltungen ist also garantiert.

Österreichs Top-Spieler Mensur "The Gentle" Suljovic, die aktuelle Nummer 28 der Weltrangliste und übrigens der erste deutschsprachige Spieler, der es jemals unter die Top 32 geschafft hat, wird dabei ebenso versuchen, den Weltklassespielern nahezukommen wie das heimische Talent Rowby-John "Little John" Rodriguez. Die Fans dürfen jedenfalls fix mit spannenden Matches und bester Stimmung rechnen. Tickets zu diesem Event gibt es auf: www.pdc-europe.tv

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Fritz Kraft, Innsbruck Tourismus, Tel. +43-512-59850, 
office@innsbruck.info, www.innsbruck.info, www.olympiaworld.at. 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/4855/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0006 2015-09-04/10:54



Weitere Meldungen: Innsbruck Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: