NetHawk Oyj

NetHawk führt branchenweit erste vollständige Lösung für Simulation und Analyse von Mobilfunk-WiMAX-Protokollen ein

Oulu, Finnland (ots/PRNewswire) - Das Produktportfolio von NetHawk wird um eine vollständige Protokolltestlösung für mobiles WiMAX erweitert. Die Zeit, die für die Entwicklung von Netzwerkgeräten und die Behebung von Fehlern aufgewandt wird, kann mit Hilfe der erweiterten Applikationen, die im NetHawk-Framework verfügbar sind, drastisch gesenkt werden. NetHawk EAST bietet eine hochmoderne Plattform für Funktions-, Konformitäts- und Lasttests. NetHawk M5 bietet leistungsstarkes Sitzungs-Tracing und grafische Statistiken, die eine leichte Analyse des WiMAX-Datenverkehrs ermöglichen. Die NetHawk-Lösung für mobiles WiMAX wird im Rahmen des 3GSM World Congress in Barcelona vorgestellt. http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20070208/244603-a http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20070208/244603-b http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20070208/244603-c Die Testlösung NetHawks für WiMAX auf Basis des NetHawk EAST Simulators und des M5 Analysers hilft Geräteherstellern und Betreibern dabei, WiMAX von Laborumgebungen in aktiv genutzte Netzwerke zu übertragen. Sowohl NetHawk M5, als auch NetHawk EAST lassen sich für einen simultanen Test von WiMAX- und anderen Telekommunikationstechnologien leicht konfigurieren. Benutzer können beispielsweise die End-to-End-Fuktionalität für eine SIP-Sitzung in einer Situation überprüfen, in der sich ein Gerät beim Kunden vor Ort (Customer Premise Equipment, CPE) im WiMAX-Netzwerk befindet, während ein weiteres Benutzergerät (User Equipment, UE) beispielsweise in einem UTRAN- oder einem UMA-Netzwerk ist. NetHawk EAST bietet eine All-in-One-Lösung für die Entwicklung und Tests von mobilen WiMAX-Geräten. Der NetHawk WiMAX Tester ist auf Tests der mobilen WiMAX-Basisstation an der R6-Schnittstelle und Tests des ASN-Gateways ausgelegt. Er unterstützt Wi-MAX-Funktions- und Lasttests gemäss der Spezifikation des WiMAX Forums. Mit dem grafischen Konfigurationstool und der leistungsstarken Online-Überwachung auf Basis von NetHawk M5, kombiniert mit den Tools für die Entwicklung und Ausführung von Testfällen, ist dieses Produkt eine ausgezeichnete Wahl für die WiMAX-Entwicklung. NetHawk M5 ermöglicht dank seines hochmodernen Sitzungs-Tracings mit Korrelation zwischen WiMAX-Schnittstellen und einer Möglichkeit für Detailanalysen der Entschlüsselung, einer grafische Darstellung der Hauptleistungsindikatoren (Key Performance Indicators, KPI) und weiteren Datenverkehrsstatistiken zuverlässige Tests. Quality-of-Service (QoS) kann über Verzögerungs-, Durchsatz- und Jitter-Messungen verifiziert werden. Neben einer detaillierten Entschlüsselung aller vom WiMAX Forum spezifizierten Protokolle unterstützt NetHawk M5 ausserdem anbieterspezifische Protokolle. Alle WiMAX-Schnittstellen zwischen Basisstationen, ASN- und CSN-Gateways (R2, R3, R4, R5, R6) können mit NetHawk M5 überwacht werden. WiMAX ist eine Wireless-Breitbandzugriffstechnologie, die durch IEEE in den Spezifikationen 802.16 (Festnetzzugriff) und 802.16e (Mobilfunkzugriff), sowie durch das WiMAX Forum standardisiert ist. Im Idealfall liefert WiMAX sogar 70 Mbit/s, was z.B. mobile Daten- und Telekommunikationsservices in Hochgeschwindigkeit ermöglicht. Informationen zu NetHawk NetHawk wurde 1991 gegründet und ist einer der führenden Anbieter von Netzwerk-Analyseprogrammen und -Simulatoren. Die Produkte und Systeme von NetHawk werden von führenden Herstellern von Kommunikationsgeräten und Betreibern weltweit für die Entwicklung und den Betrieb von Telekommunikationsnetzen verwendet. NetHawk beschäftigt ca. 440 Spezialisten, die sich auf die Entwicklung, Produktion, den Vertrieb und die Vermarktung von Wireless- und VoIP-Testtools und Systemen konzentrieren. Die Firmenzentrale von NetHawk befindet sich in Oulu, Finnland. Das Unternehmen betreibt ausserdem Niederlassungen in Schweden, Deutschland, Frankreich, Indien, Singapur, China, den Vereinigten Arabischen Emiraten und den USA. Darüber hinaus bietet ein umfassendes Netzwerk von Vertriebspartnern lokalen Service rund um die Welt. Besuchen Sie NetHawk beim 3GSM World Congress, Barcelona, 12.-15. Februar 2007, Stand 2.1A15 in Halle 2, Ebene 1. www.nethawk.fi ots Originaltext: NetHawk Oyj Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Ansprechpartner: Tiina Ristola - Tel: +358-(0)403-010-300, Fax: +358-(0)403-010-301, tiina.ristola@nethawk.fi

Das könnte Sie auch interessieren: