Schweizerische Herzstiftung / Fondation Suisse de Cardiologie / Fondazione Svizzera di Cardiologia

Schweizerische Herzstiftung: Von Stammzellen- bis Hirnschlagforschung

    Bern (ots) - Die Schweiz hat in den vergangenen Jahrzehnten die internationale Herz-Kreislauf-Forschung entscheidend mitgeprägt. Eine soeben erschienene Publikation stellt dar, wo dieser Fachbereich heute steht. Und sie zeigt, welche neuen Anforderungen die Zukunft an die Forschung - und an deren Finanzierung - stellt. Herausgeberin ist die Schweizerische Herzstiftung. Sie unterstützt Forschende in der Schweiz mit durchschnittlich 1,8 Millionen Franken pro Jahr.

    Die vollständige Medienmitteilung und die Forschungsbroschüre können unter folgendem Link heruntergeladen werden:

    www.swissheart.ch/medien

ots Originaltext: Schweizerische Herzstiftung
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Christa Bächtold
Kommunikationsleiterin
Schweizerische Herzstiftung
Schwarztorstrasse 18
Postfach 368
3000 Bern 14
Tel.:        +41/31/388'80'85
Fax:         +41/31/388'80'88
E-Mail:    baechtold@swissheart.ch
Internet: www.swissheart.ch



Weitere Meldungen: Schweizerische Herzstiftung / Fondation Suisse de Cardiologie / Fondazione Svizzera di Cardiologia

Das könnte Sie auch interessieren: