Universitäre Fernstudien Schweiz

Diplomfeier Universitäre Fernstudien Schweiz 2013 (BILD)

1. Reihe von Links: Wilhelm Schnyder (Präsident Stiftung), Petra Köhler (Leiterin Studienzentrum Pfäffikon SZ), Stéphane Pannatier (Direktor), Catherine Rebord (Leiterin Studienzentrum Siders), Raoul Wyssen (Leiter Studienzentrum Brig), Prof. Dr. Gerhard Schmitt (Präsident Wissenschaftlicher Beirat), Maria-Pia Tschopp (Vize-Präsidentin ...

Brig (ots) - Am Samstag, 16. November 2013, feierte Universitäre Fernstudien Schweiz (Fernuni Schweiz) die Verleihung akademischer Titel - Bachelor und Master - an 169 Absolventen im Bereich Recht, Wirtschaft, Psychologie, Kultur- und Sozialwissenschaften sowie Mathematik und Informatik. Die Feier fand im Seedamm Plaza in Pfäffikon SZ, im Beisein von Landammann Walter Stählin des Kantons Schwyz statt. Das Diplom wird durch ein mehrjähriges Universitätsstudium erlangt und wird meist mit dem Familienleben, einer beruflichen oder sportlichen Karriere kombiniert.

In diesem Jahr durfte die Fernuni Schweiz 169 Diplome überreichen, wovon 73 Diplomanden in deutscher und 96 in französischer Sprache das Studium abgeschlossen haben. Das stetige Wachstum - 122 Absolventen im Jahr 2011, 171 im Jahr 2012 - veranschaulicht die wachsende Beliebtheit der Fernstudiengänge. "Mit der Kombination von eLearning, klassischem Präsenzunterricht sowie individueller Betreuung, bietet die Fernuni Schweiz die ideale Möglichkeit, lebenslang zu studieren und sich weiterzubilden", schwärmt Walter Stählin, Landammann und Vorsteher des Bildungsdepartements vom Kanton Schwyz.

Meine Uni - Wann ich will, wo ich will!

Die Nachfrage für ein Fernstudium steigt kontinuierlich an. In den letzten 20 Jahren ist die Zahl der Studierenden von knapp 200 auf über 1'250 angestiegen.

Ein Fernstudium ist die ideale Lösung für Personen, die Studium, Arbeit, Familie und Freizeit vereinen, eine berufliche Karriere anstreben oder sich beruflich neu orientieren wollen. Die Form des Fernunterrichts wird ausserdem von Studierenden geschätzt, die aufgrund einer Krankheit oder Behinderung auf besondere Studienbedingungen angewiesen sind, die Spitzensport betreiben, viel unterwegs sind oder im Ausland leben.

Professoren von Schweizer Universitäten lehren an der Fernuni Schweiz

Seit 1992 bietet die Fernuni Schweiz zahlreiche anerkannte akademische Studiengänge an, welche durch Professoren und Spezialisten der Schweizer Hochschulen unterrichtet werden. "Wir wollen ein qualitativ hochwertiges Universitätsstudium anbieten", erwähnt Prof. Dr. Marc Bors, Rektor und Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät. Die Institution ist durch den Bund anerkannt und sämtliche Bachelor- und Master-Studiengänge sind gemäss Bologna-Richtlinien aufgebaut.

Aktuell bietet die Fernuni Schweiz Studiengänge in folgenden Fakultäten an: Geschichtswissenschaften, Psychologie, Rechtswissenschaft und Wirtschaftswissenschaft.

Kontakt:

Prof. Dr Marc Bors, Rektor
079 946 16 46
marc.bors@fernuni.ch

Wilhelm Schnyder, Stiftungsratspräsident
079 433 05 22
wilhelm.schnyder@bluewin.ch


Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Universitäre Fernstudien Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: