Steiermark Tourismus

Erstmals über 11 Mio. Nächtigungen in der Steiermark

Erstmals über 11 Mio. Nächtigungen in der Steiermark

Graz (ots) - DIE touristische Schallmauer schlechthin ist durchbrochen: Erstmals erzielte die Steiermark im Tourismusjahr 2012 (Nov. 11 bis Okt. 12) mit 11.091.421 Nächtigungen eine eindeutige Höchstmarke, schließlich legte das Tourismusland 144.536 Nächtigungen (+1,3 %) gegenüber dem Vorjahr zu. 3.372.662 Gästeankünfte bedeuten satte +2,5 %.

Mit dazu beigetragen hat eine erfolgreiche Sommersaison: 1.906.200 Gästeankünfte (+1,7 %) ergaben 5.997.100 Übernachtungen (+0,4 %) von Mai bis Oktober 2012.

Ein zweifaches Hip hip hurra! Hip hip hurra! muss sein. :-) Beide Ergebnisse sind unübertroffen im steirischen Tourismus.

10-J-Entwicklung der Tourismusjahre: 749.962 Gäste mehr und 1.237.208 ÜN mehr 5-J-Entwicklung der Tourismusjahre: 512.696 Gäste mehr und 1.158.627 ÜN mehr.

10-J-Entwicklung der Sommersaisonen: 398.019 Gäste mehr und 518.133 ÜN mehr. 5-J-Entwicklung der Sommersaisonen: 262.215 Gäste mehr und 505.514 ÜN mehr.

Landeshauptmann-Stv. Hermann Schützenhöfer: "Das Beste an diesen höchst erfreulichen Ergebnissen ist, dass die touristische Entwicklung in der Steiermark eine kontinuierliche ist. Seit Jahren legt die Steiermark im Sommer und im Winter zu, wobei allein 144.536 Nächtigungen mehr als im vergangenen Tourismusjahr eigentlich schon an eine Sensation grenzt. Insgesamt hat die Steiermark in den letzten 10 Jahren 1.237.208 Nächtigungen zugelegt."

"Was Felix Baumgartner kann, kann der steirische Tourismus auch. Schallmauern durch-brechen", scherzt Georg Bliem, Chef von Steiermark Tourismus. "Spaß beiseite: Das Tourismusjahr wurde heuer von drei Herkunftsmärkten dominiert. Österreich konnte nochmals stark zulegen, Deutschland war das Zugpferd der Auslandsmärkte und die Niederlande die positive Überraschung. Diese drei Märkte konnten das Minus aus vor allem Ungarn überkompensieren."

Und das nächste Großereignis steht bevor. Mit heutigem Stichtag sind es noch 73 Tage bis zur FIS Alpinen Ski WM in Schladming: Vom 4. - 17. Februar 2013 können die Gäste spannende Skirennen in 11 Bewerben erleben - und nebenbei einen herrlichen Skiurlaub verbringen.

Weitere Informationen dazu: http://presse.steiermark.com/upload/pm_entries/591_pdf.pdf

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Steiermark Tourismus
   Ute Hödl
   Tel.: +43 (0)316 4003-21
ute.hoedl@steiermark.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3848/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0006 2012-11-23/10:02

 


Das könnte Sie auch interessieren: