StepStone Deutschland AG

HEROLD Business Data entscheidet sich für StepStone

    Wien (ots) - Die HEROLD Business Data GmbH, Österreichs führender Herausgeber qualitativ hochwertiger Nachschlagewerke für die Wirtschaft und den privaten Gebrauch, wird die E-Recruitment-Lösung StepStone EasyCruit einsetzen, um die Prozesse für seine Personalbeschaffung zu verbessern.

    "Unser Umgang mit Daten orientiert sich an den Werten Qualität, Sicherheit, Respekt und Verantwortung. Das beschränkt sich nicht auf unsere Firmendaten, sondern gilt gleichermaßen auch für Bewerberdaten und für das Bewerbermanagement", erklärt Elke Berger, Direktor Human Resources bei der HEROLD Business Data GmbH. "Deswegen haben wir uns für StepStone EasyCruit entschieden. EasyCruit erfüllt unsere Anforderungen voll und ganz: Es ist leicht zu bedienen, lässt sich hervorragend in dezentralen Organisationen einsetzen und unterstützt uns bei der Umstellung vom papierbasierten zum vollständig elektronischen Workflow für rund 4.000 Bewerbungen pro Jahr".

    "StepStone EasyCruit stellt ein einfach zu bedienendes Tracking-System zur Verfügung, das den Bewerbermanagement-Prozess wesentlich vereinfacht", erklärt Lars Eichhof, Verantwortlicher für den Bereich StepStone Solutions in Deutschland. "Dadurch können sich HR-Mitarbeiter auf andere wesentliche Dinge konzentrieren. Unsere Softwarelösung bietet außerdem basierend auf den vom Bewerber eingegebenen Daten nach unterschiedlichen Kriterien eine erste Auswahl geeigneter Kandidaten und erleichtert den Mitarbeitern der Personalabteilung so die Arbeit".

    Mit der HEROLD Business Data GmbH hat sich ein weiteres namhaftes Medienunternehmen für StepStone entschieden und damit die starke Position von StepStone als einer der führenden Anbieter von E-Recruitment-Lösungen in dieser Branche untermauert. Weitere Kunden aus dieser Branche sind unter anderem die BBC, Channel 4, Penguin Books, EMI, Reuters und The Guardian.

    StepStone EasyCruit ermöglicht es sowohl großen Konzernen als auch kleinen und mittelständischen Unternehmen, ihren Einstellungsprozess strukturierter und effektiver zu gestalten. Dazu gehören unter anderem Stellenanzeigen nach vom Unternehmen festgelegten Gestaltungsrichtlinien, Online-Bewerbungsformulare und eine automatisierte E-Mail-Korrespondenz, aber auch ein verbessertes Prozess-Management und Berichtswesen. StepStone hat mehr als 470 Kunden in 14 Ländern, seine E-Recruitment-Lösungen gibt es in zehn Sprachen.

ots Originaltext: StepStone Deutschland AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

StepStone Solutions GmbH
Lars Stucke-Grigo, Public Relations
fon (0211) 93493 5710
lars.stucke-grigo@stepstone.de
www.stepstone.de



Das könnte Sie auch interessieren: