Exsila

Wohin mit alten Handys? Exsila.ch startet mit erster katalogisierter Plattform für gebrauchte Handys in der Schweiz

Zug (ots) - Millionen alter Mobiltelefone fristen ein einsames Dasein in Schweizer Haushalten. Handys, die einwandfrei funktionieren und noch vor kurzer Zeit heiss begehrt waren, verschwinden in den Schubladen, um neuen Modellen Platz zu machen. Statt die Geräte verstauben zu lassen, können ihre Besitzer sie jedoch ganz einfach bei Exsila.ch in Geld verwandeln.

Ausgediente Handys und Smartphones können einfach und ohne Einstellgebühren bei Exsila zum Verkauf angeboten werden. Das Einstellen erfolgt innerhalb weniger Sekunden durch die Auswahl aus einer Artikelliste. So wurden bereits in den ersten Tagen mehrere hundert Angebote der Marken Apple, Nokia, Sony Ericsson, HTC, Samsung und LG eingestellt und erfolgreich verkauft.

Über Exsila.ch

Exsila ist ein junges Schweizer Unternehmen mit Sitz in Zug und dem Anspruch, online Kaufen und Verkaufen wieder leicht zu machen. Eine halbe Million Artikel stehen bei Exsila zum Kauf bereit. Von Privat zu Privat werden täglich tausende Filme, Bücher, Games, Konsolen, Handys, Musik-CDs, Sammelbilder, Software-Artikel, Tickets, und Spielwaren gehandelt. Exsila konzentriert sich bewusst auf einzelne Nischenmärkte. So sind nirgendwo in der Schweiz mehr Artikel, in Kategorien wie Filme oder Bücher, von privaten Anbietern zu finden.

Kontakt:

Exsila AG
Miriam Amberg
Baarermattstrasse 10
6300 Zug
Tel.: +41/41/763'32'40
E-Mail:miriam.amberg@exsila.ch
Internet: www.exsila.ch



Weitere Meldungen: Exsila

Das könnte Sie auch interessieren: