Addax Petroleum Corporation

Addax Petroleum meldet Start der Notierung an der London Stock Exchange

    Calgary, Kanada (ots/PRNewswire) -

    - Nicht zur Freigabe, Veröffentlichung oder Verbreitung in den Vereinigten Staaten, Australien oder Japan bestimmt

    Diese Pressemitteilung stellt eine Anzeige im Sinne der Zulassungsprospektregelungen (Prospectus Rules) der britischen Finanzdienstleistungsbehörde (UK Financial Services Authority) dar, ist kein Zulassungsprospekt und wurde lediglich im Zusammenhang mit der Zulassung (siehe Definition unten) erstellt. Anleger sollten keine Stammaktien der Gesellschaft (siehe Definition unten) erwerben, ausser auf Grundlage der Informationen, die in dem von der Gesellschaft im Zusammenhang mit der Zulassung veröffentlichten Zulassungsprospekt enthalten sind. Kopien des Zulassungsprospekts können von der Gesellschaft bei ihrem eingetragenen Sitz in 3400 First Canadian Centre, 350 - 7th Avenue S.W., Calgary, Alberta, Kanada T2P 3N9 bezogen werden.

    Eines der grössten unabhängigen in London notierten Öl- und Gasunternehmen

    Die Addax Petroleum Corporation ("Addax Petroleum" oder das "Unternehmen") (TSX:AXC), ein internationales Öl- und Gasexplorations- und Produktionsunternehmen mit einem strategischen Fokus auf Westafrika und den Mittleren Osten, meldet, dass seine Stammaktien heute in die offiziellen Liste der UK Financial Services Authority aufgenommen wurden. Unter dem Kürzel "AXC" wurde der Handel im Hauptmarkt der London Stock Exchange ("LSE") ("Zulassung") aufgenommen.

    - Addax Petroleum ist nach Marktkapitalisierung, Produktion und Reserven eines der grössten unabhängigen in London notierten Öl- und Gasunternehmen

    - Die Marktkapitalisierung beträgt ca. GBP 2,9 Mrd. (CAD 6,3 Mrd.)

    - Die durchschnittliche Produktion belief sich im ersten Quartal 2007 auf 116.000 Barrel Öl pro Tag (bbl/d)

    - Das Unternehmen liegt im Plan, im Jahr 2007 durchschnittlich 127.000 bis 133.000 bbl/d zu produzieren

    - 2P-Reserven von 354 Millionen Barrel (MMbbl) zum 31. Dezember 2006

    - 3P-Reserven von 480 MMbbl und nicht riskante prospektive Ressourcen von 1.307 MMbbl, jeweils zum 31. Dezember 2006

    - Kapitalausgabenbudget für 2007 von insgesamt CAD 1,2 Mrd

    - Vermögenswert in Nigeria, Gabun, Kamerun, der Region Kurdistan im Irak und der gemeinsamen Entwicklungszone Nigeria-Sao Tome und Principe

    Jean Claude Gandur, Präsident und Chief Executive Officer von Addax Petroleum, bemerkte heute: "Ich freue mich sehr darüber, dass Addax Petroleum jetzt im Hauptmarkt in London gehandelt wird. Unsere Notierung an der LSE wird Investoren einen zusätzlichen Handelsplatz für die Aktien des Unternehmens bieten, und wir sind davon überzeugt, dass dies die Sichtbarkeit von Addax Petroleum steigern und die Investorenbasis vergrössern wird. Die Aktien von Addax Petroleum sind zwar sekundär gelistet, werden jedoch auf der Plattform SETSmm gehandelt. Wir sind der Überzeugung, dass dies die Liquidität der Aktien in London steigern wird.

    Angesichts der Grösse, die das Unternehmen erreicht hat, und des Wachstums, das uns noch bevorsteht, sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass eine sekundäre Notierung in London eine ausgezeichnete Ergänzung zu unserer primären Notierung in Toronto sein würde. Wir glauben, dass die LSE starke Finanzmärkte und ein umfassendes Wissen und Unterstützung international fokussierter explorations-, entwicklungs- und produktionsbasierter Strategien bietet."

    Die primäre Börsennotierung für Stammaktien von Addax Petroleum wird weiterhin die Toronto Stock Exchange sein, an der sie derzeit gehandelt werden. Die Gesellschaft emittiert keine neuen Stammaktien im Zusammenhang mit der Zulassung, und die Gesellschaft wird nach der Zulassung weiterhin 155.077.530 nennwertlose Stammaktien im Umlauf haben, die jeweils das Recht für eine Stimme bei den Generalversammlungen der Aktionäre der Gesellschaft halten. Die Gesellschaft hält selbst keine eigenen Aktien. Dementsprechend kann diese Anzahl (155.077.530) gemäss Regel 5.6.1 der Disclosure and Transparency Rules der UK Financial Services Authority (die "DTRs") von Aktionären (und Anderen mit Meldungspflichten nach den DTRs) als Nenner für Berechnungen verwendet werden, die bestimmen, ob es erforderlich ist, ihren Anteil an bzw. eine Änderung ihres Anteils an Addax Petroleum gemäss den DTRs zu melden.

    Citigroup ist der Finanzberater, Freshfields Bruckhaus Deringer ist der Rechtsberater und Pelham Public Relations ist der PR-Berater für die Gesellschaft im Zusammenhang mit der Zulassung.

    Informationen zu Addax Petroleum

    Addax Petroleum ist ein internationales Öl- und Gasexplorations- und Produktionsunternehmen mit einem strategischen Fokus auf Westafrika und den Mittleren Osten. Addax Petroleum ist einer der grössten unabhängigen Ölförderunternehmen in Westafrika und hat seine Rohölfördermenge von durchschnittlich 8.800 Barrel pro Tag im Jahr 1998 auf durchschnittlich ca. 116.000 Barrel pro Tag im ersten Quartal 2007 anheben können. Weitere Informationen über Addax Petroleum erhalten Sie unter www.addaxpetroleum.com oder www.sedar.com.

    Wichtige Informationen

    Diese Pressemitteilung stellt kein Verkaufsangebot oder Angebot für den Kauf, den Austausch oder die Übertragung von Wertpapieren von Addax Petroleum dar. Der Wert der Stammaktien von Addax Petroleum kann sowohl steigen als auch sinken, und die bisherige Leistung kann nicht als Richtlinie für zukünftige Leistungen angesehen werden.

    Hinweis bezüglich zukunftsweisender Aussagen

    Bei bestimmten Aussagen in dieser Pressemeldung handelt es sich um zukunftsweisende Aussagen im Sinne anwendbarer Wertpapiergesetze. Diese Aussagen lassen sich im Allgemeinen an der verwendeten Terminologie erkennen, z.B. durch Worte wie "antizipieren", "glauben" "beabsichtigen", "erwarten", "planen", "schätzen", "budgetieren", "Ausblick" und ähnliche Ausdrücke. Zu den zukunftsweisenden Aussagen zählen u.a. Verweise auf geschäftliche Strategien und Ziele, zukünftige Kapital- und sonstige Ausgaben, Reserven- und Ressourcenschätzungen, Bohrpläne, Bau- und Reparaturaktivitäten, die Einreichung von Entwicklungsplänen, seismische Aktivitäten, Produktionsniveaus und die Quellen der Steigerung dieser, Projektentwicklungspläne und -ergebnisse, Ergebnisse von Explorationsaktivitäten und Termine, zu denen bestimmte Bereiche entwickelt oder produktiv sind, zu zahlende Lizenzen, Finanzierungs- und Kapitalaktivitäten, Eventualverbindlichkeiten und Umweltthemen. Durch ihre Natur zwingen derartige zukunftsweisende Aussagen Addax Petroleum dazu, Annahmen zu treffen, die unter Umständen nicht eintreffen bzw. nicht präzise sind. Diese zukunftsweisenden Informationen sind bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten ausgesetzt, sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse, Aktivitätsniveaus und Erfolge erheblich von den in diesen Informationen dargestellten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Faktoren zählen u.a.: Ungenauigkeit von Reserven- und Ressourcenschätzungen; letztendliche Gewinnung von Reserven; Preise für Öl- und Erdgas; allgemeine Wirtschafts-, Markt- und Geschäftsbedingungen; Branchenkapazität; Wettbewerbsaktivitäten anderer Unternehmen; Fluktuation von Ölpreisen; Raffinerie- und Vermarktungsmargen; die Fähigkeit, Rohöl und Erdgas zu produzieren und zu Märkten zu transportieren; die Einflüsse von Witterungsbedingungen; die Ergebnisse von Explorations- und Entwicklungsbohrungen und zugehörigen Aktivitäten; Fluktuation von Zinssätzen und Devisenwechselkursen; die Fähigkeit der Lieferanten, ihre Verpflichtungen zu erfüllen; Aktivitäten von Regierungsbehörden, einschliesslich der Anhebung von Steuern; Entscheidungen oder Genehmigungen von Verwaltungsgerichten; Änderungen von Umwelt- und sonstigen Regulierungen; Risiken im Zusammenhang mit Öl- und Gasbetrieben; erwartete Renditen, sowie weitere Faktoren, derer sich viele der Kontrolle durch Addax Petroleum entziehen. Genauer gesagt kann die Produktion von Faktoren wie Explorationserfolg, Zeitpunkt und Erfolg des Anlaufs, Zuverlässigkeit von Anlagen, Reservoir-Performance und natürliche Abnahmeraten, Wasserbehandlung und Bohrfortschritt beeinfluss werden. Kapitalaufwendungen können durch Kostendruck im Zusammenhang mit neuen Kapitalprojekten beeinflusst werden, wozu die Bereitstellung von Arbeitskräften und Materialien, Projektmanagement, Raten und Verfügbarkeit von Bohrinseln und seismische Kosten zählen. Diese Faktoren sind detailliert in den von Addax Petroleum bei den Wertpapierbehörden der kanadischen Provinzen eingereichen Unterlagen dargestellt.

    Leser werden gewarnt, dass die voranstehende Liste wichtiger Faktoren, die sich auf zukunftsweisende Informationen auswirken können, nicht erschöpfend ist. Darüber hinaus beziehen sich die zukunftsweisenden Informationen in dieser Pressemeldung auf den Zeitpunkt dieser Mitteilung, und Addax Petroleum übernimmt keinerlei Verpflichtung, hierin enthaltene zukunftsweisende Informationen öffentlich zu aktualisieren oder anzupassen, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitiger Einflüsse, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Die zukunftsweisenden Informationen in dieser Pressemeldung werden durch diesen Warnhinweis ausdrücklich eingeschränkt.

ots Originaltext: Addax Petroleum Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen: Herr Patrick Spollen, Investor Relations,
Tel.: +41-(0)-22-702-95-47, patrick.spollen@addaxpetroleum.com; Herr
Craig Kelly, Investor Relations, Tel.: +41-(0)-22-702-95-68,
craig.Kelly@addaxpetroleum.com; Frau Marie-Gabrielle Cajoly, Press
Relations, Tel.: +41-(0)-22-702-94-44,
marie-gabrielle.cajoly@addaxpetroleum.com; Herr Mac Penney, Press
Relations, Tel.: +1-416-934-8011, mac.penney@cossette.com; Herr James
Henderson, Press Relations, Tel.: +44-(0)-20-7743-6673,
james.henderson@pelhampr.com; Herr Alisdair Haythornthwaite, Press
Relations, Tel.: +44-(0)-20-7743-6676,
alisdair.haythornthwaite@pelhampr.com



Das könnte Sie auch interessieren: