Appenzellerland Tourismus AI

Erster Appenzeller Walking Event

Schritt für Schritt fit zwischen Bodensee und Säntis Appenzell (ots) - Am Samstag, den 9. September 2006, fällt in Gonten der Startschuss zum ersten Appenzeller Walking Event. Auf fünf verschieden anspruchsvollen Strecken durchlaufen die Teilnehmer den Nordic Fitness Park Appenzellerland, eingebettet in die sanfte Hügellandschaft zwischen Bodensee und Säntis. Der Event, organisiert durch den Verein Nordic Fitnesspark Appenzellerland, richtet sich an Routiniers und Einsteiger gleichermassen. Alle Wege führen nach Gonten Von den Orten Speicher, Gais und Gonten starten drei verschiedene Strecken unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrade. Für Einsteiger sind die Geniesser-, die Sport- und die Fitnessroute mit Start und Ziel in Gonten gedacht. Walking- und Ausdauersportinteressierten, die eine grössere Herausforderung suchen, legen die Organisatoren den Panorama-Trail "Hirschberg" ans Herz. Die 15 Kilometer lange Route mit Start in Gais belohnt die Walker mit einer fantastischen Rundsicht. Mit einer Länge von 25 Kilometern verlangt die "Gäbris"-Route den Sportlern noch einen Zacken mehr ab. Allen Strecken gemeinsam ist der Zieleinlauf im schmucken Innerrhoder Dorf Gonten am Fuss des Alpsteins. Die Streckenführung für alle angebotenen Routen erfolgt auf den bestehenden und markierten Nordic Walking Strecken des Nordic Fitness Park Appenzellerland. Detaillierte Informationen sind unter www.appenzellerwalkingevent.ch abrufbar. Unter Einsatz aller Muskeln Nordic Walking ist ein Ganzkörpertraining, das zu jeder Jahreszeit absolviert und einfach erlernt werden kann. Rund die Hälfte aller Muskeln im menschlichen Körper befindet sich oberhalb der Hüfte. Der Gebrauch der Walking-Stöcke erfordert den verstärkten Einsatz der Bauch-, Brust- und Armmuskulatur. Rücken, Knie- und Fussgelenke hingegen, werden dank dem Stockeinsatz geringer belastet. Durch den grössten Nordic Fitness Park der Schweiz Die Strecken des ersten Appenzeller Walking Event bleiben nach dem Event für jedermann begehbar. Mit seinen sieben Nordic Fitness Centers und rund 350 Kilometer markierten Pfaden bietet der Park beste Voraussetzungen, um den Kick dieser dynamischen Sportart auf eigene Faust oder mit einem der vier neuen Pauschalangeboten zu erleben. Eine Herzfrequenzuhr am Handgelenk, die Laktatmessung hinter sich gebracht, wandern die Techniker unter den Walkern mit der Smart Mountain Walking Tour drei Tage lang durchs Appenzellerland. Das dreitägige Einsteigerpackage (ab CHF 189) ist für Neulinge gedacht und beinhaltet Privatunterricht und gemächliche Touren. Fünf Tage dauert die nordische Wanderung der Standardtour (ab CHF 515). Den Gepäcktransport übernehmen dabei die angepeilten Mittelklassehotels. Gehobenen Ansprüchen an Kost und Logis wird die Komforttour gerecht (ab CHF 657), die die Gäste in fünf Nordic Fitness Hotels der Komfortklasse führt. ots Originaltext: Appenzellerland Tourismusmarketing AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Piotr Caviezel Geschäftsführer Appenzellerland Tourismusmarketing AG Schäfligasse 12 9050 Appenzell Tel. +41/71/788'08'18 Fax +41/71/788'08'19 E-Mail:piotr.caviezel@appenzell.ch Internet: http://www.appenzell.ch

Das könnte Sie auch interessieren: