DSM Nutritional Products AG

Gute Nachrichten für den Sommer: Mit Beta-Carotin können Sie sich vor Sonnenbrand schützen

    Kaiseraugst (ots) - "Ein Apfel am Tag - Arzt gespart." Äpfel sind gesund - und dasselbe gilt für Karotten, denn sie können vor Sonnenbrand schützen. Zu diesem Schluss kommt eine kürzlich veröffentlichte Analyse von Professor Wolfgang Köpcke vom Universitätsklinikum Münster und Professor Jean Krutmann vom Institut für Umweltmedizinische Forschung in Düsseldorf.

    In einem in Photochemistry and Photobiology, 2008, 84, veröffentlichten Artikel analysierten Köpcke und Krutman sieben Berichte zu klinischen Studien, die den Zusammenhang zwischen dem Verzehr von Beta-Carotin und der Resistenz der Haut gegen die in Sonnenstrahlen vorhandene ultraviolette Strahlung (UV) untersuchten. Beta-Carotin ist ein natürliches orangefarbenes Pigment, das für die Photosynthese der Pflanzen wichtig ist. Es ist für die typisch orange-rötliche Farbe von Karotten und Tomaten verantwortlich und auch viele andere grünblättrige Gemüse- und Obstsorten verdanken ihr Aussehen dem Beta-Carotin.

    "Wir haben festgestellt, dass eine ausreichende Versorgung mit Beta-Carotin wesentlich dazu beiträgt, die Haut gegen Sonnenbrand zu schützen, wenn es über einen längeren Zeitraum hinweg eingenommen wird", so Professor Köpcke. "Beta-Carotin schützt die Haut zwar nicht so wirkungsvoll und schnell gegen UV-Strahlen wie moderne Sonnenschutzmittel, doch die Substanz bietet einen Grundschutz, der mit Sonnenschutzmitteln verstärkt werden kann, wenn ein längerer und intensiver Aufenthalt in der Sonne geplant ist." Professor Krutmann erklärt: "Dieser Schutz gegen UV-Strahlen über die Nahrungsaufnahme hat zwei große Vorteile: Erstens weisen Personen, die mehrere Jahre lang viel Beta-Carotin-haltige Lebensmittel zu sich nehmen, einen konstant guten Beta-Carotin-Spiegel auf und zweitens wirkt es sich positiv auf alle Hautpartien aus."

    Beta-Carotin ist zwar eine natürliche Substanz, doch sie kann auch synthetisch hergestellt werden. Naturidentisches synthetisches Beta-Carotin spielt in vielen angereicherten Lebensmitteln und Getränken und in Nahrungsergänzungsmitteln eine wichtige Rolle. Manfred Eggersdorfer, Leiter Forschung & Entwicklung bei DSM Nutritional Products, einem führenden Hersteller von Beta-Carotin, sagt dazu: "Diese Erkenntnisse zeigen, wie wichtig eine nährstoffreiche und ausgeglichene Ernährung ist. Der Mensch ist, was er isst - im wahrsten Sinne des Wortes. Eine gesunde Portion Beta-Carotin sollte unbedingt Bestandteil unserer täglichen Mahlzeiten sein."

    Weitere Informationen finden Sie unter:         www.dsmnutritionalproducts.com

ots Originaltext: DSM Nutritional Products
Internet:              www.presseportal.ch

Kontakt:
DSM Nutritional Products
Charlotte Frederiksen
Tel.:      +41/61/815'75'03
Fax:        +41/61/815'88'90
E-Mail:  charlotte.frederiksen@dsm.com



Weitere Meldungen: DSM Nutritional Products AG

Das könnte Sie auch interessieren: