Gruner+Jahr, National Geographic

"Dolomiten - Das steinerne Herz der Welt" NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND präsentiert Fotoausstellung im Naturhistorischen Museum Wien

Hamburg (ots) - Die Ausstellung "Dolomiten - Das steinerne Herz der Welt" mit Bildern von Georg Tappeiner ist vom 2. September bis 26. Oktober 2011 im Naturhistorischen Museum Wien zu sehen. In Zusammenarbeit mit den Regionen Südtirol, Trentino und Veneto.

NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND präsentiert ab 2. September die Ausstellung "Dolomiten - Das steinerne Herz der Welt" im Naturhistorischen Museum Wien. 50 Bilder von sanften Hügeln und spektakulären Bergmassiven, grünen Almwiesen und blauen Seen zeigen den vielfältigen Reiz dieser einzigartigen Gebirgswelt in den italienischen Alpen. Diese Landschaft beeindruckte aber nicht nur den Meraner Fotografen Georg Tappeiner; 2009 wurden die Dolomiten von der UNESCO wegen ihrer "einzigartigen monumentalen Schönheit" zum Weltnaturerbe erklärt.

Eine Besonderheit der Dolomiten ist ihre geologische Entstehungsgeschichte: Vor 230 Millionen Jahren bildeten sie ein riesiges Korallenriff im Urmeer Tethys, heute ragen beeindruckende Felsen, Zinnen und Gipfel in die Höhe. Für Dr. Alexander Lukeneder, Paläontologe am Naturhistorischen Museum Wien, der ideale Ort, um das Klima und die Lebewesen der Kreidezeit in dieser Region zu erforschen und zu erklären: "Die Dolomiten beinhalten aufgrund ihrer paläogeographischen Lage eine der vollständigsten, fossilreichsten und am besten erschlossenen Kreide-Abfolgen Europas. Seit Januar 2008 wenden wir modernste integrative Methoden an, um ein neues Verständnis für den Lebensraum und die Paläobiologie der Kreide-Lebewesen zu schaffen." Die Ergebnisse des Dolomiten-Projektes, das in Kooperation mit dem Naturhistorischen Museum Wien und dem Naturmuseum Südtirol vom Österreichischen Wissenschaftsfonds FWF finanziert wird, werden gemeinsam mit der Fotoausstellung präsentiert. Der dazugehörige Dolomiten-Film zeigt die Arbeitsmethoden, die Fossilien selbst, aber auch die widrigen Bedingungen, denen das 30-köpfige Forscherteam auf rund 2500 Metern Seehöhe ausgesetzt war.

Die Bilder, die der NATIONAL GEOGRAPHIC-Fotograf Georg Tappeiner präsentiert, zeigen die Schönheit der Dolomiten und wollen zugleich für die Notwendigkeit ihrer Erhaltung sensibilisieren. Sie sind ein großartiges und bewegendes Plädoyer, diese Berge zu schätzen und zu schützen - ganz im Sinne der zeitgemäßen Mission der National Geographic Society: "Inspiring people to care about the planet".

Die Ausstellung entstand in Zusammenarbeit mit der Südtirol Marketing Gesellschaft (SMG), Trentino Marketing sowie Dolomiti Turismo (Belluno).

Weitere Informationen zur Ausstellung sowie Bildmaterial finden Sie auf: http://www.nhm-wien.ac.at/presse und auf www.nationalgeographic.de

Termin:

Foto-Ausstellung: Dolomiten - Das steinerne Herz der Welt Veranstalter: NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND Wann? 2. September bis 26. Oktober 2011 Wo? Naturhistorisches Museum Wien, Burgring 7, 1010 Wien

Über National Geographic:

NATIONAL GEOGRAPHIC ist das Magazin der National Geographic Society, einer der größten gemeinnützigen Wissenschaftsorganisationen weltweit. Die US-amerikanische Gesellschaft hat seit ihrer Gründung im Jahr 1888 mehr als 9.000 Forschungsprojekte gefördert. Unter dem Motto "Inspiring people to care about the planet" berichtet das Magazin mit dem gelben Rahmen fundiert, authentisch und unterhaltsam über Naturwissenschaften und Astronomie, Geschichte und Archäologie, ferne Länder, Klimawandel und Nachhaltigkeit. Dabei bietet es nicht nur mit jeder Ausgabe spannende Reportagen und großartige Bilder, die mit kraftvoller Ästhetik beeindrucken, sondern echte "Abenteuer von Welt". Festangestellte Forscher ("Explorer-in-Residence") berichten aus erster Hand von ihren Expeditionen und nehmen den Leser hautnah mit auf ihre Reisen. Das Magazin erscheint seit 1999 auch in Deutschland und erreicht jeden Monat rund 1,37 Millionen Leser.

Kontakt:

G+J Exclusive & Living
National Geographic Deutschland
Anette Biele
G+J Exclusive & Living
Kommunikation/PR
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 2477
E-Mail biele.anette_fr@guj.de
Internet www.nationalgeographic.de


G+J Exclusive & Living
National Geographic Deutschland
Leitung Kommunikation/PR
Petra Rulsch
Am Baumwall 11
20459 Hamburg
Telefon: +49 (0) 40 / 37 03 - 55 04
Email: rulsch.petra@guj.de
www.nationalgeographic.de


Rückfragehinweis Naturhistorisches Museum
Ingrid Viehberger
Direktorin
Abt. Public Relations & Marketing
Naturhistorisches Museum
Tel.: 01 / 521 77 276
e-mail: ingrid.viehberger@nhm-wien.ac.at



Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, National Geographic

Das könnte Sie auch interessieren: