Royal Mail

Erste Goldmedaille wird am Folgetag mit Olympischer Goldmedaillen-Sondermarke gefeiert

London (ots/PRNewswire) -

        - Morgen Mittag wird der nationale Postdienst im Vereinigten Königreich,
          die Royal Mail, eine Sondermarke herausbringen, mit der der Gewinn der Goldmedaille
          durch die Rudererinnen Helen Glover und Heather Stanning im Ruder-Zweier gefeiert
          werden soll.
        - Durch ihren Gewinn der Goldmedaille sind Helen Glover und Heather Stanning das
          erste rein weibliche Sportteam auf einer Briefmarke der Royal Mail.
        - Dies ist der erste goldene Moment für das Team aus Grossbritannien bei den
          Olympischen Spielen in London 2012 und die erste Briefmarke, die die Royal Mail
          innerhalb von nur 24 Stunden hergestellt hat.
        - Die Briefmarke wird in über 500 Postfilialen verkauft, unter anderem in Helen
          Glovers Heimatstadt Penzance und in Reading (Berkshire), wo die beiden Sportlerinnen
          leben.
        - 90 Fahrzeuge der Royal Mail liefern die Briefmarken bis morgen Mittag an die
          über 500 Postfilialen im ganzen Vereinigten Königreich aus.
        - Royal Mail wird darüber hinaus in ihren Heimatstädten Lossiemouth (Moray)
          und Penzance (Cornwall) zur Feier der Goldmedaille jeweils einen der allseits
          beliebten roten Briefkästen gold anmalen. 

Zur Feier der ersten Goldmedaille des Teams aus Grossbritannien in London 2012 stellt die Royal Mail innerhalb von 24 Stunden eine Sondermarke her und honoriert damit den Gewinn der Goldmedaille durch Helen Glover und Heather Stanning im Ruder-Zweier der Damen.

Die Multimedia-Presseerklärung finden Sie hier:

http://multivu.prnewswire.com/mnr/prne/royal-mail-olympic-gold-me dal-stamp/56577

Durch den Gewinn der Goldmedaille sind Glover und Stanning die ersten Mitglieder des Teams aus Grossbritannien, die auf einer Goldmedaillen-Sondermarke der Royal Mail abgebildet werden, und das erste rein weibliche Sportteam überhaupt auf einer Briefmarke der Royal Mail. Sie sind auch die allerersten britischen Goldmedaillengewinnerinnen im Rudern bei einer Olympiade.

Moya Greene, Chief Executive bei Royal Mail, erklärte hierzu: "Wir freuen uns sehr, diese ganz besondere Sondermarke zur Goldmedaille herauszubringen und damit unsere Olympiasieger aus den Reihen der britischen Athleten zu ehren.

Dies ist das erste Mal, dass Royal Mail dergleichen realisiert, und wir sind stolz darauf, unseren Teil zu den Feierlichkeiten unserer zahlreichen Siege in diesem Sommer beizutragen.

Wir werden Millionen von Briefmarken drucken, um es unseren Kunden zu ermöglichen, diese sportlichen Erfolge zu feiern; und ich bin sicher, dass sie als einzigartige Souvenirs der Siege des Teams aus Grossbritannien noch auf Jahre hinaus hoch geschätzt werden."

Royal Mail wird darüber hinaus in den Heimatstädten der beiden Sportlerinnen, Lossiemouth und Penzance, zur Feier der Goldmedaille jeweils einen der allseits beliebten roten Briefkästen gold anmalen.

Ab morgen Mittag stehen die Briefmarken in über 500 Postfilialen im gesamten Vereinigten Königreich zum Verkauf. Ab morgen können Kunden die Briefmarken auch auf der Website http://www.royalmail.com/goldmedalstamps kaufen.

Royal Mail Group Press Office Tel.: +44(0)20-7250-2468 E-Mail: press.office@royalmail.com http://www.royalmailgroup.com

    Video:
 http://multivu.prnewswire.com/mnr/prne/royal-mail-olympic-gold-medal-stamp/56577 

Kontakt:

Simon Feldman



Weitere Meldungen: Royal Mail

Das könnte Sie auch interessieren: