KPMG International LLP

KPMG führt @gov ein: eine neue Quelle mit der Regierungsmitarbeiter umwälzende Einblicke und Ideen erhalten

Toronto (ots/PRNewswire) - KPMG International hat @gov (http://www.kpmg.com/atgov) eingeführt, eine neue Online-Quelle, die dazu gedacht ist, zukunftsweisenden und umwälzenden Einblick für die weltweit im öffentlichen Sektor arbeitenden Führungskräfte bereitzustellen, da diese neben sich schnell ändernden Technologien und zunehmenden finanziellen Beschränkungen auch mit hohen Anforderungen, Sicherheitsbedrohungen und aufkommenden sozialen Bedürfnissen umgehen müssen.

"Durch unsere Regierungspraktiken weltweit haben wir Einblick in die üblichen Spannungsfelder im weltweiten öffentlichen Sektor, während wir uns gleichzeitig bewusst sind, wie wichtig die lokale Ebene ist", erklärte Nick Chism, Global Chair of Government, Infrastructure and Healthcare, KPMG International. Er fuhr fort: "@gov ist eine Quelle, die eine konstruktive Diskussion dieser wichtigen Perspektiven ermöglichen wird."

Kritische Probleme von Regierungen stehen im Mittelpunkt

Im Bericht Future State 2030 (https://www.kpmg.com/Global/en/IssuesAndInsights/ArticlesPublications/future-state-government/Documents/future-state-2030-v3.pdf) identifizierte KPMG die großen Trends, die wahrscheinlich die Regierungsrichtlinien und -programme in den nächsten Jahren beeinflussen werden: von Demografien über wirtschaftliche Verflechtungen bis hin zur öffentlichen Verschuldung, zu Klimawandel und zur Urbanisierung. @gov zeigt, wie Regierungen mit transformativen Änderungen umgehen können, die durch diese Trends notwendig werden, wie:

- der effektiven Transformation von Geschäftsabläufen und Funktionen,
  um strukturelle Anforderungen und Serviceanforderungen zu erfüllen;
- die Nutzung hilfreicher Technologie, um Kompetenzen zu erweitern 
  und effizienter zu arbeiten; und
- die Schaffung eines Managements und einer Kultur, die umwälzende 
  Änderungen unterstützen. 

Das Thema von @gov für das 3. Quartal 2016 lautet "Regierungen transformieren im Zeitalter der Technologie" - mit besonderem Fokus auf den Themen:

- Digitale Erkennung (https://home.kpmg.com/xx/en/home/insights/2016/
  04/what-does-it-take-to-achieve-digital-id-for-citizens.html) und 
  die Herausforderungen bei der Implementierung über Jurisdiktionen 
  hinweg;
- Notwendigkeiten im öffentlichen Sektor durch das Aufkommen 
  autonomer Fahrzeuge (https://home.kpmg.com/xx/en/home/insights/2016
  /06/autonomous-vehicles-the-public-policy-imperatives.html);
- Cybersicherheit und die Angreifbarkeit von Regierungen durch 
  Cyberverbrechen (https://home.kpmg.com/xx/en/home/insights/2016/05/
  how-vulnerable-are-governments-to-cyber-crime.html). 

@gov wird kontinuierlich auf KPMG.com/atgov veröffentlicht beziehungsweise direkt per E-Mail an das Postfach der Leser gesandt. Für die Medien will @gov zu einer Quelle werden, die Journalisten dabei unterstützt, neue Ressourcen, Fallstudien und neueste Daten zu entdecken, die bei der Geschichtsentwicklung nützlich sein können.

Informationen zu KPMGs Praxis für Weltregierung und öffentlichen Sektor (https://home.kpmg.com/xx/en/home/industries/government-public-sector.html)

KPMGs Praxis für die Weltregierung und den öffentlichen Sektor ist ein Netzwerk aus den in den Mitgliedsgesellschaften arbeitenden Fachkräften. Unsere Fachkräfte, von denen viele leitenden Funktionen im öffentlichen Sektor inne haben, vereinen ihre praktische und lokale Erfahrung mit Einblicken aus unserem weltweiten Netzwerk, um unseren Kunden bei der Implementierung von umwälzenden Strategien auf wirtschaftliche, effiziente und effektive Weise zu helfen. Rund um die Welt sehen sich Regierungen und Organisationen des öffentlichen Sektors den wachsendem Druck durch Finanzkrisen, konstituierende Änderungen bis hin zu Herausforderungen durch die zunehmende Urbanisierung gegenüber. Wie damit umgegangen wird, beeinflusst jeden Aspekt der Wirtschaft eines Landes. KPMGs Praxis für die Weltregierung und den öffentlichen Sektor ermöglicht bedeutende Ergebnisse durch ein umfassendes Verständnis der Probleme, eine intime Kenntnis darüber, wie der öffentliche Sektor arbeitet, sowie weltweite und lokale Einblicke in die kulturelle, soziale und politische Umgebung.

Informationen zu KPMG International (https://home.kpmg.com/xx/en/home.html)

KPMG ist ein globales Netzwerk professioneller Firmen, die Wirtschaftsprüfungen sowie Steuer- und Beratungsdienstleistungen anbieten. Wir sind in 155 Ländern vertreten und beschäftigen in unseren weltweiten Mitgliedsgesellschaften über 174.000 Mitarbeiter. Die unabhängigen Mitgliedsfirmen des KPMG-Netzwerks gehören der Schweizer Körperschaft KPMG International Cooperative ("KPMG International") an. Jedes KPMG-Unternehmen ist ein rechtlich unabhängiges und eigenständiges Gebilde - und versteht sich auch als solches.

Kent Miller, KPMG International, +1-908-313-5037, ktmiller@kpmg.com

 


Das könnte Sie auch interessieren: