Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Migros-Kulturprozent: Gewinner des Songtext-Wettbewerb "Guets tue tuet guet!" 2012/2013
Schweizer Schulklassen rappen und singen für freiwilliges Engagement

Guets tue tuet guet! Raps und Songs von Schweizer Schulklassen

Zürich (ots) - Mit seinem nationalen Schulwettbewerb x-hoch-herz 2012/2013 hat das Migros-Kulturprozent Schülerinnen und Schüler aus der Volksschule aufgefordert Songtexte zu Thema "Guets tue tuet guet!" zu schreiben. Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Schweiz haben insgesamt 500 Raps und Songs eingereicht. Mit den Texten motivieren sie andere dazu, Gutes zu tun. Die prämierten fünfzehn Songs sind nun auf einer CD erschienen und können unter www.xhochherz.ch angehört werden.

Im Rahmen des Schulwettbewerbs x-hoch-herz für das Schuljahr 2012/2013 forderte das Migros-Kulturprozent im Herbst des vergangenen Jahres Schweizer Schulklassen auf, Songtexte zum Thema "Guets tue tuet guet!" zu schreiben. Dafür stellte es auf www.xhochherz.ch eigens komponierte Songs verschiedener Stilrichtungen zur Verfügung. Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur 9. Klasse konnten Texte einreichen, mit denen sie darlegen, weshalb es wichtig ist, sich für andere oder für eine gute Sache zu engagieren. Unzählige Kinder und Jugendliche rappten und dichteten und reimten, einige Klassen komponierten gar ihren eigenen Song. Bis zum Einsendeschluss gingen rund 500 Songtexte aus der ganzen Schweiz und in allen Landessprachen beim Migros-Kulturprozent ein.

Cornelia Hürzeler, Projektleiterin Arbeit und Gesellschaft bei der Abteilung Soziales der Direktion Kultur und Soziales beim Migros-Genossenschafts-Bund, freut sich über die rege Teilnahme: "Die riesige Beteiligung von Schülerinnen und Schülern aus der ganzen Schweiz hat uns sehr gefreut. Ein grosses Lob an alle jungen Menschen, die sich so intensiv und engagiert mit dem Thema 'Gutes tue tuet guet' auseinandergesetzt und tolle Songtexte dazu geschrieben haben".

Eine Jury zeichnete dreizehn Songtexte aus. Mehr als 9'000 Stimmen kürten zusätzlich beim Online-Voting zwei Publikumspreise. Das Migros-Kulturprozent lud die Gewinnerklassen in ein Tonstudio ein, wo sie ihren Song professionell aufnehmen konnten. Alle fünfzehn prämierten Songs sind nun auf einer CD erschienen und können auf der Webseite www.xhochherz.ch angehört werden.

Infobox Schülerwettbewerb x-hoch-herz

Mit dem Schulwettbewerb x-hoch-herz bietet das Migros-Kulturprozent Schulen die Möglichkeit, die Themen "freiwillig helfen" und "Verantwortung übernehmen" im Unterricht aufzunehmen und Fragen zu thematisieren wie: Was nützt Freiwilligenarbeit? Warum braucht es in unserer Gesellschaft Freiwillige? Was bringt mir das? Seit dem Start im Schuljahr 2006/07 haben bereits 44'000 Schülerinnen und Schüler an den Wettbewerbsaufgaben von x-hoch-herz mitgearbeitet. Die Aufgabe für das Schuljahr 2013/14 wird nach den Sommerferien 2013 ausgeschrieben.

Die CD "Guets tue tuet guet!" kann kostenlos unter www.xhochherz.ch, per Email unter info@xhochherz.ch oder telefonisch unter der Nummer +41 44 451 30 59 bestellt werden.

«Guets tue tuet guet» - die prämierten Songs

"Gib Mir Deine Hand" 4. Sekundarklasse, Reigoldswil (BL), Hauptpreis

"Ces moments qui font du bien!" 3. und 4. Primarklasse, Troistorrents(VS)

"Hälfe tuet guet!" 3. und 4. Primarklasse, St. Gallenkappel (SG)

"Guets tue tuet üs allne guet!" 3.-6. Primarklasse, Weinfelden (TG)

"Stand uff" 1. Sekundarklasse, Birsfelden (BL)

"Am Ende des Verstands" Sekundarklasse S1d, Wittenbach (SG)*

"Ecoute" 2 Sek., Genf (GE)

"Hälfä muess vo Härzä cho" 4. Primarklasse, Einsiedeln (SZ)

"Molto meglio far volontariato" 5. Primarklasse, SE Agno (TI)

"Gutes tun, darum sind wir nicht doof" 5. Primarklasse, Bern (BE)

"Guets tue tuet guet" 5. und 6. Primarklasse, Bäriswil (BE)

"Le bénévolat, c'est sympa!" 3.-5. Primarklasse, Reussilles (BE)*

"Guets tue tuet guet" 1. Oberstufenklasse, Biel (BE)

"Guets tue tuet guet" Sekundarklasse 2Ga, Berg (TG)

"1 Verbe: Aider" Ecole enfantine/Kindergarten/scuola materna, Péry (BE)

*Publikumspreis

* * * * * *

Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten verankertes Engagement der Migros für Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft. www.migros-kulturprozent.ch

Kontakt:

Barbara Salm, Leiterin Kommunikation, Direktion Kultur und Soziales,
Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich, Tel. +41 44 277 20 79,
barbara.salm@mgb.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Das könnte Sie auch interessieren: