Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Neuer Förderbereich Migros-Kulturprozent fördert neu Comic

    Zürich (ots) - Seit dem 1. Januar 2010 fördert das Migros-Kulturprozent Comic spezifisch als eigenständige Kunstsparte. Es werden Projekte unterstützt, welche die Verbreitung des Comicschaffens in der Schweiz fördern, der Öffentlichkeit einen Zugang dazu ermöglichen und einen Beitrag an die kulturelle Vielfalt leisten. Die Förderung konzentriert sich auf die Vermittlung von Comic und nicht auf die Unterstützung von Einzelpersonen. Ein Schwerpunkt wird auf Festivals mit überregionaler Ausstrahlung gesetzt.

    Die Schweiz verfügt über eine der interessantesten Comicszenen. Überdurchschnittlich viele Zeichnerinnen und Zeichner sind auf dem internationalen Markt erfolgreich. Trotzdem wird Comic in der Schweiz nur von wenigen staatlichen und privaten Kulturförderungs-institutionen unterstützt. Mit der neuen Förderung will das Migros-Kulturprozent Comic als eigenständigen Bereich in der Schweizer Kulturlandschaft stärken und zugleich auf dieses Medium aufmerksam machen. Das Fördermodell entstand vor dem Hintergrund des geplanten "Netzwerkes Comic Schweiz".

    Wichtigste Förderbereiche Comic des Migros-Kulturprozent: - Festivals - Herausgabe von Publikationen und Zeitschriften inklusive Übersetzungen in den vier Landessprachen - Projekte, die einen Beitrag zur Sensibilisierung für das Comicschaffen in der Schweiz leisten und/ oder die Nachwuchsförderung zum Ziel haben.

    * * * * * *

    Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges, in den Statuten verankertes Engagement der Migros für Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft. www.kulturprozent.ch

Kontakt:
Barbara Salm, Leiterin Kommunikation, Direktion Kultur und Soziales,
Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich, Tel. 044 277 20 79,
barbara.salm@mgb.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Das könnte Sie auch interessieren: