Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Migros-Kulturprozent: Ausschreibung für Werkbeiträge im Bereich Digitale Kultur

    Zürich (ots) - Zum dritten Mal schreibt das Migros-Kulturprozent Werkbeiträge für Produktionen im Bereich Digitale Kultur aus. Die Anmeldefrist läuft bis zum 31. August 2009. Die Werkbeiträge im Wert von insgesamt 50'000 Franken werden im Oktober während des Festivals Shift in Basel bekannt gegeben.

    Das Migros-Kulturprozent sucht auch im Jahr 2009 künstlerische Projekte, welche die Möglichkeiten der digitalen Medien kreativ und innovativ ausschöpfen sowie weiterentwickeln.

    Insgesamt steht eine Fördersumme von 50'000 Franken zur Verfügung. Gesuche können ab sofort eingereicht werden. Anmeldeschluss ist der 31. August 2009. Richtlinien und Formulare finden sich auf der Internetseite des Migros-Kulturprozent (www.kulturprozent.ch/finanzierungsbeitraege -> Neue Medien). Die geförderten Projekte werden während des Festivals Shift im Dreispitzareal in Basel bekannt gegeben. Das Festival der elektronischen Künste findet vom 21. bis 25. Oktober 2009 statt und bietet eine Ausstellung mit Medienkunst, Screenings, eine Konferenz sowie Konzerte mit elektronischer Musik an. Das Programm des Festivals und der Termin der Verleihung werden zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.

    Die Werkbeiträge für Digitale Kultur ergänzen die seit 1998 bestehenden Aktivitäten des Migros-Kulturprozent im Bereich digitaler Kultur. Dazu zählen Projekte wie "digital brainstorming", "bugnplay.ch" oder "homemade-labor". Von der Förderung durch Finanzierungsbeiträge haben bisher zahlreiche Künstler und Institutionen wie Johannes Gees, Etoy, Rozzobianca, Jürg Lehni, Mathias Jud, Christoph Wachter, !Mediengruppe Bitnik und viele weitere profitiert.

    Das Migros-Kulturprozent ist ein freiwilliges Engagement der Migros in den Bereichen Kultur, Gesellschaft, Bildung, Freizeit und Wirtschaft. www.kulturprozent.ch

Kontakt:
Barbara Salm, Leiterin Kommunikation, Direktion Kultur und Soziales,
Migros-Genossenschafts-Bund, Zürich; Tel. 044 277 20 79, Email:
barbara.salm@mgb.ch



Weitere Meldungen: Migros-Genossenschafts-Bund Direktion Kultur und Soziales

Das könnte Sie auch interessieren: