Bedag Informatik AG

Entscheid für die Bedag und Capitastra - Informatisiertes Grundbuch für den Kanton Aargau

    Bern (ots) - Das Berner Informatik-Unternehmen Bedag hat vom Kanton Aargau im Rahmen einer Ausschreibung für eine informatisierte Grundbuchlösung den Zuschlag erhalten. Die Standardlösung "Capitastra" der Bedag deckt alle rechtsverbindlichen Aktivitäten ab, die durch ein Grundstückgeschäft ausgelöst werden.

    Der Kanton Aargau befindet sich in der Planungsphase zur Umstellung der papiergestützen auf eine informatisierte Grundbuchführung. In einer WTO-Ausschreibung konnte sich die Bedag gegen namhafte Konkurrenten durchsetzen. Der Auftrag umfasst die Lieferung, Anpassung, Erweiterung, Installation und Inbetriebnahme der informatisierten Grundbuchlösung. Die Umsetzung hängt von der Bewilligung des notwendigen Grosskredits durch das Aargauer Kantonsparlament im Jahre 2008 ab.

    Die Lösung "Capitastra" der Bedag entsprach den in der Ausschreibung gestellten Anforderungen am besten und überzeugte bezüglich Funktionalität, Sicherheit und Bedienungsfreundlichkeit. Ausschlaggebend für den Erfolg waren das beste Preis-/Leistungsverhältnis und der Leistungsausweis der Bedag. Capitastra ist bereits in den Kantonen Bern, Waadt, Freiburg, Basel-Stadt, Genf, Graubünden und Wallis erfolgreich im Einsatz.

    Die Bedag offerierte die in den letzten Jahren entwickelte neue Version 5 von Capitastra. Diese entspricht vollständig den Vorgaben des Bundes bezüglich der informatisierten Grundbuchführung. Die Anwendung baut auf einer leistungsfähigen und modernen Architektur auf und ist durch die Verwendung von Standard-Technologien und Java mit minimalem Aufwand in bestehende Server-Systeme integrierbar.

    Capitastra hat sich als Standardprodukt für die Grundbuchführung in der Schweiz etabliert. Nachdem sich der Kanton Aargau für diese Lösung entschieden hat, deckt Capitastra beinahe 50 Prozent der schweizerischen Fläche ab. Durch eine zielgerichtete und nachhaltige Weiterentwicklung, die Integration von neuen Schnittstellen zu verwandten Fachbereichen und die vollständige Unterstützung des Bundes-Standards will die Bedag ihre Marktführerschaft weiter ausbauen.

Hinweis: Das vorliegende Pressecommuniqué kann in voller Länge unter www.bedag.ch (Rubrik "News") im Format Word bezogen werden.

ots Originaltext: Bedag Informatik AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Rudolf Steiner
Leiter Kommunikation
Bedag Informatik AG
Gutenbergstrasse 1
3011 Bern
Mobile: +41/79/500'02'02
E-Mail: info@bedag.ch



Weitere Meldungen: Bedag Informatik AG

Das könnte Sie auch interessieren: