EnerSys

EnerSys unterzeichnet endgültiges Abkommen über den Erwerb des Blei-Säure-Batterie-Geschäfts von Leclanche SA

    Reading, Pennsylvania (ots/PRNewswire) -

    EnerSys (NYSE: ENS), der weltweit grösste Hersteller, Vermarkter und Vertreiber von Industriebatterien, gab heute bekannt, ein endgültiges Abkommen über den Erwerb des Blei-Säure-Batterie-Geschäfts des in Yverdon-les-Bains, in der Schweiz ansässigen Unternehmens Leclanche SA (SWX: LECN) unterzeichnet zu haben. Die Transaktion wird voraussichtlich im Januar 2007 abgeschlossen und unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen.

    EnerSys wird die Kunden und bestehenden Verträge des Blei-Säure-Batterie-Geschäfts von Leclanché übernehmen sowie bestimmte Vertriebs- und Kundendienstmitarbeiter, um die Beziehung zu bestehenden Kunden aufrechterhalten zu können.

    "Diese Übernahme liegt auf der Linie unserer Bemühungen unser strategisches Ziel zu erreichen, nämlich Unternehmen zu übernehmen, die ein hohes Mass an Synergie mit EnerSys aufweisen, um auf diese Weise unsere Marktpräsenz zu erweitern", sagte John D. Craig, Vorsitzender, Präsident und CEO von EnerSys.

    Ray Kubis, Präsident von EnerSys Europe sagte: "Hiermit haben wir eine feste Basis, um EnerSys Präsenz auf dem Schweizer Markt auszubauen. Wir beabsichtigen unser umfassendes, globales Produktions-, Technik-, Verkaufs- und Vertriebsnetz für den Ausbau dieser Plattform zu nutzen und auf diesem Markt durch zusätzliche Investitionen und Einstellungen, die für das Züricher Gebiet geplant sind, weiter Fuss zu fassen".

    Warnung bezüglich zukunftsweisender Aussagen

    Diese Pressemitteilung (sowie mündliche Äusserungen zu den Themen dieser Pressemitteilung) enthält zukunftsweisende Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Gesetzes "Private Securities Litigation Reform Act" von 1995. Zu diesen zukunftsweisenden Aussagen zählen u.a.: (i) Aussagen zu EnerSys Plänen, Zielen, Erwartungen und Absichten sowie weitere in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen, die nicht historische Tatsachen betreffen, u.a. Aussagen, die an Begriffen wie z.B. "erwartet", "geht davon aus", "beabsichtigt", "plant", "glaubt", "strebt an", "schätzt", "wird" oder Begriffen mit ähnlicher Bedeutung erkannt werden können und (ii) Aussagen zur Zweckdienlichkeit der Investition in das Blei-Säure-Batterie-Geschäft von Leclanche, einschliesslich der Auswirkungen auf die Finanz- und Betriebsergebnisse bzw. Schätzungen sowie eventuelle Auswirkungen der Investition auf EnerSys Marktposition.

    Diese zukunftsweisenden Aussagen beruhen auf den derzeitigen Überzeugungen bzw. Erwartungen der Unternehmensführung und unterliegen naturgemäss bedeutenden geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerbsbedingten Unwägbarkeiten und Eventualitäten, die grösstenteils ausserhalb unserer Einflussmöglichkeiten liegen. Unter anderem könnten folgende Umstände dazu führen, dass die tatsächlich eintretenden Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsweisenden Aussagen angegebenen abweichen: (1) unsere Fähigkeit, das Leclanché-Geschäft erfolgreich zu integrieren, (2) die Möglichkeit, dass EnerSys den Ertragsnutzen aus der anstehenden Investition nicht im erwarteten Zeitrahmen realisiert, (3) dass die Betriebskosten und Geschäftsunterbrechungen infolge der anstehenden Investition, z.B. durch mögliche schädliche Auswirkungen auf die Beziehung zu Mitarbeitern, grösser als veranschlagt sind, und (4) dass der Wettbewerb negative Auswirkungen auf das übernommene Geschäft haben und zum Verlust von Kunden führen könnte. EnerSys übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsweisende Aussagen derart zu aktualisieren, dass sie Umstände bzw. Ereignisse widerspiegeln, die nach dem Datum zu dem diese zukunftsweisenden Aussagen gemacht wurden, eintreten.

    Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an Richard Zuidema, Executive Vice President von EnerSys, P.O. Box 14145, Reading, PA 19612-4145, USA. Tel.: +1-800-538-3627; Website: http://www.enersys.com.

    Informationen zu EnerSys: EnerSys, das weltweit führende Unternehmen für Energiespeicherlösungen für industrielle Anwendungen, erzeugt und vertreibt Energiereserve- und Elektroantriebsbatterien, Ladegeräte sowie Elektroanlagen und Batteriezubehör an Kunden weltweit. Elektroantriebsbatterien werden in elektrischen Gabelstaplern und anderen kommerziellen, elektrisch angetriebenen Fahrzeugen eingesetzt. Energiereservebatterien werden in der Telekommunikation und der Versorgungswirtschaft verwendet, wo unterbrechungsfreie Stromversorgung und zahlreiche Anwendungen Reserveleistung erfordern. Das Unternehmen bietet darüber hinaus über seine weltweiten Verkaufs- und Produktionsniederlassungen in über 100 Ländern Kundendienstleistungen und Beratung.

    Weitergehende Informationen zu EnerSys finden Sie unter http://www.enersys.com.

ots Originaltext: EnerSys
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Richard Zuidema, Executive Vice President, EnerSys, Tel.:
+1-800-538-3627



Das könnte Sie auch interessieren: