Minicom Advanced Systems

Minicom wird auf der Screen Expo erstmals ein "Doppelpack" aus Erweiterungs - und Übertragungssystemen für digitale Anzeigetafeln vorstellen

    Jerusalem (ots/PRNewswire) - Minicom Advanced Systems wird auf der vom 31. Januar bis zum 1. Februar  im Earls Court in London stattfindenden Screen Expo zwei neue Player-to- Screen-Lösungen für digitale Anzeigetafeln - eine Langstreckenerweiterung  und ein hochentwickeltes Übertragungssystem - vorstellen.

    Bei Ersterem handelt es sich um DS Vision 3000, ein auf CATx basierendes Übertragungssystem mit einer Reichweite von 300 m (1000 Fuss),  das HD-Video und Stereo-Audio an mehrere Bildschirme übertragen kann. Dank  der komplett seriell stattfindenden Verwaltung kann der Administrator die  Bildschirme aus der Entfernung abfragen bzw. an- und ausschalten und  erstmals auch die Übertragung des Signals vom Abspielgerät zum Bildschirm  zentral steuern.

    Bei DS OpticVision, der zweiten Neuerung, handelt es sich um eine glasfaseroptische Langstreckenerweiterung. Mit ihr können Sie ihre LCD/ Plasma-Schirme aus einer Entfernung von bis zu 30 km (19 Meilen) vom  Abspielgerät mit gestochen scharfen Bildern und ungetrübtem Klang ohne  Signalverlust versorgen.

    Die beiden neuen Systeme werden auf der Screen Expo anlässlich der "Digital Signage Showcase", einer weiteren erstmaligen Veranstaltung, vorgestellt. Dabei wird eine vollständige, digitale Anzeigeninstallation  der Marktführer aus der Versorgungskette gezeigt. Minicom sowie Hersteller  von Player-to-Screen Echtzeitübertragungs- und Erweiterungssystemen werden  gemeinsam mit 3M, Pixel Inspiration, DVI Partnerships und NEC ihre Lösungen vorstellen.

    Eran Kessel, Vice President Marketing bei Minicom, meinte dazu: "DS  Vision 3000 und DS OpticVision sind ein unschlagbares Doppelpack, mit  dessen Hilfe Inhalte in Echtzeit, für jede digitale Anzeigenanwendung und  über jede praktikable Entfernung hinweg, übertragen und verwaltet werden  können. Minicom ist der einzige Hersteller auf dem Markt, der eine derartig  breite Palette an Möglichkeiten mit einem so günstigen Preis- Leistungsverhältnis anbietet".

    Die Auslieferung von DS Vision 3000 und DS OpticVision beginnt im 2.  Quartal 2007.

    Informationen zu Minicom Advanced Systems

    Minicom ist in der Entwicklung von Multimedia-Übertragungssystemen für  digitale Anzeigetafeln führend. Über 100.000 Bildschirmtafeln zeigen  weltweit ihren Inhalt über die Minicom-Technologie an. Das Unternehmen  wurde im Jahre 1988 gegründet, ist weltweit in über 50 Ländern präsent und  verfügt über regionale Unternehmenszentralen in Nordamerika und Europa.  Minicom wurde im Jahre 2006 zum "Deloitte Technology Fast 50"-Unternehmen  ernannt, eine Auszeichnung für erfolgreiche technologische Innovationen und  Unternehmenswachstum.

    Für weitergehende Informationen zu den Digitalanzeigelösungen von Minicom besuchen Sie bitte die Website unter www.minicom.com/av.htm oder  klicken Sie auf http://www.minicom.com/case-studies.htm, um Fallbeispiele  unserer Digitalanzeigen zu lesen.

      Ansprechpartner:
      Sam Green
      Marketing Communications Manager
      E-Mail: sam.green@minicom.com
      Tel.: +972-2-5359-635
      Fax: +972-2-5359-693
      www.minicom.com
      Daniela Santos
      Marketing Manager Europa
      E-Mail: daniela.santos@minicom.ch
      Tel.: +41-44-823-8006
      Fax: +41-44-823-8005
      Skype: daniela.santos

ots Originaltext: Minicom Advanced Systems
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner: Sam Green, Marketing Communications Manager, E-Mail:
sam.green@minicom.com, Tel.: +972-2-2-5359-635, Fax:
+972-2-2-5359-693, www.minicom.com. Daniela Santos, Marketing Manager
Europa, E-Mail: daniela.santos@minicom.ch, Tel.: +41-44-823-8006,
Fax: +41-44-823-8005, Skype: daniela.santos



Weitere Meldungen: Minicom Advanced Systems

Das könnte Sie auch interessieren: